1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Blindverkostung aus unserem Labor: Test von PP, Finish im Crockpot vs. Kugelgrill

Dieses Thema im Forum "User-Pics und Grillevents" wurde erstellt von BBQ-Queen, 2. Juni 2012.

  1. OP
    BBQ-Queen

    BBQ-Queen Klammeräffchen 5+ Jahre im GSV

    Noch ein kurzer Nachtrag:

    Gestern war bei uns jetzt das Fest im Kiga, für das ich das 3. PP vorbereitet hatte. Ich habe es also am Fr. morgens aus dem Kühli befreit und auftauen lassen. Vom ausgetretenen Saft hatte ich bei der Herstellung schon so viel wie möglich mit eingefroren. Sa. morgen habe ich unten nochmal A-Saft in den Crocky und habe das Ganze 1h HIGH und 1h auf LOW nochmal aufgewärmt (ich wollte nicht im Saft wärmen sondern auf dem Gitter, damit die Kruste nicht so matschig wird). Im Kiga haben wir dann gerupft, und mit der Flüssigkeit im Crocky (die inzwischen etwas zähflüssig war und unglaublich aromatisch geduftet hat) vermischt. Dann den Deckel darauf und auf "keep warm" gestellt. In usa mischen sie das PP ja auch schon oft mit der Sauce und halten es warm, das wollte ich aber nicht, da ich 3 verschiedene Saucen am Start hatte (den Kiddies wollte ich die MSB mit scharf nicht zumuten ;)).

    Und was soll ich sagen, das PP war bis zum Ende mit dem Deckel drauf super saftig, hat aber nicht verwässert geschmeckt (ich hatte ja auch fast nur den Eigensaft nochmal drunter gemischt) und ist überhaupt nicht trocken geworden! Sonst hatte ich oft das Problem, dass es ohne Sauce nach 2h nicht mehr so saftig ist oder kalt, diesmal war keines von beidem der Fall und selbst die letzten Stückchen gestern Nacht (Ok, ein Esslöffel voll war noch übrig ;)) waren immer noch saftig. So mache ich das jetzt immer, mit mehreren Crockys kann man damit echt eine gute Horde versorgen. Nächstes Mal nehme ich noch mehr A-Saft (diesmal waren es geschätzte 100 ml), da war noch Spielraum nach oben.

    LG, BBQQ
     
  2. utakurt

    utakurt Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Danke für diesen tollen Bericht und Vergleichstest!- Genial!

    :AufDich:
     
  3. OP
    BBQ-Queen

    BBQ-Queen Klammeräffchen 5+ Jahre im GSV

    Hach, danke :) Morgen gibt es für die Family nochmal PP aus dem Kühli, mangels A-Saft habe ich etwas Ingwerbier in den Crocky :blinky:, naja, es verdünnt sich ja über die ganze Menge Fleisch, dann wird es schon OK schmecken.....

    LG, BBQQ
     
  4. Smoke-Cow

    Smoke-Cow Vegetarier 5+ Jahre im GSV


    Nichts leichter als das, allerdings kommen in das Ei dann auch Woodchips. Da machen wir doch mal was aus und setzen uns auf den Balkon...:prost:
     
  5. John Striker

    John Striker Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Am Freitag berichtete die Mutter meiner Schwägerin von so einem Crockpot.
    Mein 1. Gedanke war natürlich ob PP drin funzen wird :-)
    So bin ich dann auf diesen Beitrag gestoßen... :-D
    toller Bericht !!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden