• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Blumenwiese anlegen auf Bereich, wo Brennnesseln wachsen ???

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Gartenfreunde,

die Frage ist ja schon gestellt:
"Blumenwiese anlegen auf Bereich, wo Brennnesseln wachsen ???"

Ich habe einen Streuobstgarten, und in einem Bereich, etwa 8 m², wachsen seid Jahren Brennnesseln.
Ich würde dort gerne für Bienen eine Blumenwiese anlegen.

Regionaler Blumen- und jahresblütensamen ist gekauft, aber wie die Brennnesselwurzel beseitigen?

Umgraben? Oder einfach jetzt auf die Erde den Blumensamen streuen und etwas reindrücken?
Hat jemand sinnvolle Tips oder Ratschläge?

Gruß
Peter
 

Frank74

Drama-Queen
Wir hatten hintern Haus aus eine Wiese, die zu 50% aus Brennnesseln bestanden hat.
Wir haben die "von Hand" gezogen. Das in dem Sommer alle paar Wochen wiederholt (von mal zu mal aber weniger Arbeit)
Im nächsten Jahr waren die Brennnessel Geschichte.

Das erste mal war aber schon mühsam.

Hier gezogen und 5 m weiter hat man gesehen wie was im Boden verschwindet. ;)
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Das heißt, ich könnte erst im nächsten Jahr die Blumenwiese gestalten.
In diesem Jahr sollten also die Brennneselwurzeln erstmal gezogen werden?
:motz: gnagnagna, ich habs fast befürchtet.


Aber gibst vielleicht noch was, was man in diesem Frühling machen könnte?

Gruß
Peter
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Wenn ich nicht irre, geben üppig wachsende Brennesseln auch einen Hinweis auf einen hohen Stickstoffgehalt im Boden.
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Wenn ich nicht irre, geben üppig wachsende Brennesseln auch einen Hinweis auf einen hohen Stickstoffgehalt im Boden.

Hallo Bär,

da der Bereich neber einem zur Zeit unbenutztem ehemaligen Schafsunterstand ist,
hast Du vermutlich recht.
Also was soll ich tun?

Idee "Blumenwiese" vergessen?

Vielleicht etwa:
8 m² Plastikfolie über den jetzigen Boden, reichliche Blumenerde darüber und dann säen?

Ich weiss es nicht und suche Ratschläge.

Gruß
Peter
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Es wurde bereits gesagt und ich mach es mit den Brennesseln in meiner Hecke auch: Ausreißen.

Ansonsten würde nur bodentief mähen, umgraben und mit Rasenschnitt abdecken helfen, und das willst Du vermutlich nicht.

Also Sysiphusarbeit, und das immer wieder...

Zu der Folie: Ich scheue mich rigendwie, eine wasserundurchlässige Schicht irgendwo einzubauen, aber das ist nur persönliche Befindlichkeit.
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Vermutlich versuche ich erstmal außer dem Ausreißen zusätzlich "Unkrautvlies".
Vielleicht nutzt es ja etwas.

Gruß
Peter
 

Wuidl

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber Bedenke bitte das Du nicht nur für Bienen eine Wiese anlegst, dafür aber Zeitgleich Hauptnahrungsquelle der Heimischen Schmetterlingsraupen zerstörst! Daran denkt bei Brennesseln leider kaum jemand!
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
@Wuidl, da brauchste keine Befürchtungen zu haben,
für die Schmetterlinge und ihre Raupen gibt es noch genug Platz. ;)


Da sind Brennnessel und Räume reichlich vorhanden.
Beim nächsten Brennnestel mähen per Sense mache ich gerne mal ein Photo,
von meinem Unterarm. ;)

Vielleicht sollte ich mal Photos der Schmetterlinge machen,
die so in meinem Garten wachsen, gedeien und fliegen. ;)

Gruß
Peter

PS:
Sind die Hummel schon bei euch am fliegen und suchen?
 

Wuidl

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dann bin ich ja beruhigt, :prost:
 
OP
OP
silex

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Dann bin ich ja beruhigt, :prost:

Und wo wir grad dabei sind, Fledermäuse fliegen auch noch.

Ist noch ein Bereich, wo sich wirklich Fuchs und Feldhase gute Nacht sagen,
(Die sitzten gegenüber und gingen dann danach aneinander vorbei.)

Dieser Satz ist kein Witz.
Das ist wirklich gesehen worden, während der Mond unterging.


Gruß
Peter


PS:
Der Admiral liebt im Spatsommer z.B.: verfaulte Plaumen auf dem Boden.
 

Wuidl

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:D So ist es auch am schönsten, bei uns ist es auch (noch) so!
 
Oben Unten