• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BO Ribs misslungen....Problemanalyse

KBK

Fleischmogul
Hi Jungs,

ich bin dieses Wochenende mal wieder bei meiner Freundin und da diese keinen Grill hat haben wir uns dazu entschieden Backofen Ribs nach Admin art zu machen....Leider waren die Ribs...naja...nicht wie ich sie mir erhofft habe...

Hier erstmal das Grundmaterial aus der Metro....
K1024_IMG_1436.JPG


Jetzt nachdem die Silberhaut ab war gerubbt
K1024_IMG_1438.JPG

Fertig gerubt :-)
K1024_IMG_1439.JPG


Ab in Wanne und Halter...
K1024_IMG_1440.JPG


Jehova drum..
K1024_IMG_1441.JPG

und verpackt

K1024_IMG_1444.JPG



K1024_IMG_1445.JPG

nach 2h im BO


K1024_IMG_1446.JPG


K1024_IMG_1447.JPG


nun die Mopsoße zusammengerührt und kochen lassen...
K1024_IMG_1448.JPG


K1024_IMG_1449.JPG


moppen...
K1024_IMG_1450.JPG


K1024_IMG_1451.JPG


K1024_IMG_1452.JPG

und die fertigen Ribs....
K1024_IMG_1453.JPG


Hier mit diesem Bild möchte ich kurz das Problem schildern...das linke dicke stück war ungenießbar und die ribs waren auch etwas trocken....sind die 3 weißen punkte Knorpel!?
Hab noch 4 kg von den gleichen ribs zuhause im Froster liegen, wie kann ich sie das nächstemal besser zubereiten?! Ich muss bestimmt noch was abtrennen oder?
K1024_IMG_1454.JPG


Hoffe ihr könnt mir helfen.....:prost:

lg KBK
 

Anhänge

  • K1024_IMG_1436.JPG
    K1024_IMG_1436.JPG
    122,6 KB · Aufrufe: 1.554
  • K1024_IMG_1438.JPG
    K1024_IMG_1438.JPG
    127,5 KB · Aufrufe: 1.434
  • K1024_IMG_1439.JPG
    K1024_IMG_1439.JPG
    99,3 KB · Aufrufe: 1.414
  • K1024_IMG_1440.JPG
    K1024_IMG_1440.JPG
    103,8 KB · Aufrufe: 1.451
  • K1024_IMG_1441.JPG
    K1024_IMG_1441.JPG
    115,7 KB · Aufrufe: 1.456
  • K1024_IMG_1444.JPG
    K1024_IMG_1444.JPG
    107,2 KB · Aufrufe: 1.428
  • K1024_IMG_1445.JPG
    K1024_IMG_1445.JPG
    93,7 KB · Aufrufe: 1.397
  • K1024_IMG_1446.JPG
    K1024_IMG_1446.JPG
    124,9 KB · Aufrufe: 1.414
  • K1024_IMG_1447.JPG
    K1024_IMG_1447.JPG
    135,9 KB · Aufrufe: 1.443
  • K1024_IMG_1448.JPG
    K1024_IMG_1448.JPG
    101,9 KB · Aufrufe: 1.472
  • K1024_IMG_1449.JPG
    K1024_IMG_1449.JPG
    54,4 KB · Aufrufe: 1.396
  • K1024_IMG_1450.JPG
    K1024_IMG_1450.JPG
    104,7 KB · Aufrufe: 1.438
  • K1024_IMG_1451.JPG
    K1024_IMG_1451.JPG
    135,1 KB · Aufrufe: 1.409
  • K1024_IMG_1452.JPG
    K1024_IMG_1452.JPG
    125,5 KB · Aufrufe: 1.403
  • K1024_IMG_1453.JPG
    K1024_IMG_1453.JPG
    89,8 KB · Aufrufe: 1.493
  • K1024_IMG_1454.JPG
    K1024_IMG_1454.JPG
    93,4 KB · Aufrufe: 1.377

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo KBK,

schreib mal welche Temperaturen Du hattest und ob Du Flüssigkeit in die Schale hineingegeben hast. Auf dem Bild kann man es schlecht erkennen.

Zu Deiner zweiten Frage: Ja, das weisse ist Knorpel. Unten an Deinen Ribs hängt noch der Bauchlappen drann. Im Bereich, wo der Knochen zuende ist, befindet sich allerhand Knorpel.
Besser: Zuschneiden im StLouis Cut (Suchfunktion) oder gleich Kotelettrippchen (Babyback Ribs) nehmen.

Und am allerwichtigsten: nicht aufgeben! :prost:
 

Wingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was verstehst du denn unter 'ungeniesbar'?
Zu trocken? Zu fest? Zu knorpelig? ...?

Wenn man den Knorpel nicht mag (ist ja nicht jedermanns Sache) kann man den Teil der Rippen, wie oben schon geschrieben, abschneiden.
 
OP
OP
KBK

KBK

Fleischmogul
Naja die Ribs waren relativ trocken, und der (wie ich jetzt weiß) Bauchlappen war voller Knorpel was aber wahrscheinlich normal ist.

Von den Fotos her....denkt ihr das sie hätten länger im Jehova hätten bleiben sollen?!
 

hans.sarpei

Militanter Veganer
verbrennen bei 180 grad nicht teile der mopsauce?
wieso hast du die ribs vor der ersten phase nicht ohne jehova in den ofen gestellt? dabei hätte der rub sicherlich ne schöne kruste gebildet. nach der ersten phase schaun die ribs ja fast noch genauso aus, wie bevor du sie in den ofen geschoben hast..
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo1898

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Wollte ich auch gerade sagen, irgendwie erkennt man da noch deutlich den Rub.

Zu wenig Hitze würde ich sagen.
 
OP
OP
KBK

KBK

Fleischmogul
Hey jungs danke fürs ausgraben :) ist ja schon ne weile her...hab seitem dazu gelernt und auch schon ribs im uds gemacht:) die waren besser;)

Ich denke temp hat gepasst bin ja streng nach rezept vorgegangen:) aber vielleicht hat der ofen nicht so gut geregelt....hmmm...wer weiß...
 

Masterpiece

Veganer
10+ Jahre im GSV
Wenn schon Fleisch aus der Metro, an dort die Lions Ribs mitnehmen.
Den ganzen Schälrippenrotz *** Tschuldigung*** kannste vergessen.
Kotelettrippen z.B. Metros Lions Ribs sind sehr gut geeignet.
Achtung: auch die Fleischereifachverkäuferin dreht Dir mit Sicherheit irgend einen Mist an, wenn Du nicht aufpasst.
Ansonsten, sah ich keine direkten Fehler beim Überfliegen der Bilder.
Bei der ersten Phase lege ich die gerubbten Rippen in einen rechteckigen Bräter mit Deckel, und gebe nach Gusto Wein oder Apfelsaft + Gewürze dazu.
Auch hier wird das Jehovagewurschtel überbewertet. Bei Dir haben die Rippen keinen oder nur wenig Kontakt mit der Flüssigkeit gehabt, der Deckel oder wie bei Dir die Jehovabedachungs sollte aber halbwegs dicht sein.
Übung mach den Rippchenmeister, ich habe sehr lange rumgetestet, bis ich auf die Admin-Ribs gestossen bin. Dann gings plötzlich ganz einfach!!!
 
Oben Unten