1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Boil King Regal 590 PRO vs. Napoleon LEX 605

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Matze aus Zell, 15. Mai 2015.

  1. Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Hallo zusammen,

    ich kann mich leider noch nicht entscheiden, welche es werden soll.
    Leider läuft morgen das Rabattangebot aus und ich muss mich entscheiden.

    Nun habe ich bei Santos in Köln angerufen um ein paar weitere Infos zu bekommen.
    Ist das richtig, das beim Napi keine 11Kg Flasche hinein passt?
    Ist es richtig, das Broil King der einzige Hersteller ist, welche es erlaubt, dass die Flasche beim Grillen im Wagen bleiben darf?
    Wie ist das bei Euch, sind Eure Flaschen draussen beim Grillen oder im Wagen?

    Wäre super, wenn ich von Euch noch ein letztes Feedback bekommen könnte.

    Grüße
    Matze
     
  2. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Passt schon, soll man aber laut Hersteller/Anleitung nicht machen.

    Ist mir als einziger Hersteller bekannt (zu mindestens bei den 3 hier Weber, Napoleon, Broil King)

    Steht links neben dem Grill. Hätte aber im Wagen keinen Platz mehr, da man den Stauraum auch anders nutzen kann.
     
  3. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Hallo Markus,
    danke für deine Antwort.
    Was denkst du zu Broil King Regal 590 Por gegen Napoleon LEX 605?
     
  4. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich habe einen Napoleon P500 und keinen LEX ;)
    Broil King gefällt mir optisch nicht so ganz. Das ist aber Geschmackssache :) Über die Qualität des Grills kann ich dir leider nicht sagen.

    Hast du dir die Grills mal live angeschaut?
     
  5. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Leider immer nur den Broil, den LEX habe ich nirgends gefunden.
    Warum auch immer^^
     
  6. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich musste auch 100 km weit fahren :)
    Hier schon mal geguckt? --> Händlersuche
    Ich würde mir die Grill auf alle Fälle mal anschauen und anfassen. Ist ja schon ne Menge Geld.
     
  7. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    DA war ich schon und keiner der Händler hatte einen 605er da^^
     
  8. Markus

    Markus Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das ist natürlich doof :jetzt:

    War auch kein anderes LEX Model (485 oder 730) da?
     
  9. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Nein, das ist ja das Problem, immer nur die Pro 500 usw.
     
  10. SpaceRat

    SpaceRat Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hi Matze,

    ich habe mir am WE den LEX485, BK 490 Pro und LEX605 angeschaut und heute den Broil King 590 Pro. Im Moment tendiere ich eher zum Broil King, schon allein wegen dem Mehrwert durch die beiliegende Rotisserie (kostet bei Napoleon saftige 139 Euro!).

    Was waren die fuer dich ausschlaggebenden Argumente fuer den BK im Vergleich zum Napoleon?

    Danke schonmal vorab und Gruss,

    Sebastian :)
     
  11. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Hallo Sebastian,

    ich habe mich sehr lange umgeschaut und dabei immer eines festgestellt.

    Der Napoleon war am Anfang mein Favorit, da er ne größere Grillfläche und die Zizzle Zone hat.
    Jedoch muss ich mitlerweile sagen, dass mich auch meine Frau etwas überzeugt hat.
    Der Broil King hat, wie du schon bemerkt hast, die Rotti mit bei (großer Vorteil).
    Ebenfalls, ist die Wanne und der Deckel aus Alu-Guss, was natürlich die Wärme auch sehr gut hält.

    Die wichtigsten Fakten allerdings, waren für mich:
    1. das komplette Angebot
    2. 11 Kg Gasflasche
    3. die LEX Serie (VA 403, Edelstahl mit X% Chrom-Nickel) ist wohl doch nicht ganz so hochwertig wie die Prestige Serie (VA 430, reines Edelstahl).
    4. Die Drehknöpfe fühlen sich beim BK hochwertiger an und sind durch leichte Raster auch gut zu regeln.

    Somit hatte ich eigentlich alle Fakten auf dem Tisch.

    Der Weber Summit ist natürlich auch ein gutes Geschoss, wobei mich da der Preis total abgeschreckt hat (dafür bekomm ich den großen Imperial von BK).
    Und er hat ne kleinere Grillfläche als der BK und der Napi.

    Letzten Endes, musst du herausfinden, wo dein Bauchgefühl dich eher berät.
    Bei mir war es dann halt einfach der BK ;)

    Ich habe es nicht bereut und würde den, ob groß oder kleiner, jeder Zeit wieder kaufen.

    Als kleine Info für Dich, bei der Grillarena gabs außerdem das Top-Angebot (mit dem Vertriebler verhandelbar), so das ich mich auch gar nicht mehr anders entscheiden wollte.

    Ich hoffe, ich konnte dir einige Fragen beantworten.

    Grüße Matze
     
  12. SpaceRat

    SpaceRat Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hi Matze,

    danke fuer deine Antwort und die beantwortung meiner Fragen.
    Schoen, dass ich einen Leidensgenossen habe. :D

    Das "schlechtere" Edelstahl mit Nickelanteil beim Napoleon ist mir noch gar nicht aufgefallen.
    Die Knoepfe find auch ich schoener beim BK (Plaste ist Plaste... aber Plaste kann man auch in schoen :D)

    Weber scheidet einfach aus - vergleichbar gute Qualitaet faengt erst beim Summit an und das ist Preislich einfach nicht drin.

    Ich habe uebrigens auch schon einen sehr netten Haendler bei mir um die Ecke in Zierenberg (Markus von www.grill-smoker.de). Das ist mir mehr wert, als 100 EUR zu sparen, wenn ich im Netz bestelle. Ich muss die Sizzle Zone mal in Aktion sehen, bevor ich eine endgueltige Entscheidung treffe.
    Aber mein Bauch sagt im Moment auch, genau wie bei dir, BK 590. Mal schauen, ob man den auch ohne "Pro" noch irgendwo herbekommt, denn wenn schon keine Sizzle, dann zumindest Guss. :)
    Ich hab uebrigens nur noch ne Ex-Frau - die werd ich aber nicht fragen. :P

    Vielen Dank nochmal! Ich werde auf jeden Fall weiter berichten. :)

    Gruss,

    Sebastian
     
  13. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Mach das, würde mich sehr interessieren, wie deine Entscheidung ausgefallen ist.
    Ohne Pro gibts den auch, aber dann (meine Meinung) liber auf den 490 Pro, wie auf das Pro zu verzichten.
    Glaub es mir, die Edelstahlroste sind gigantisch, leicht zu reinigen und halten sehr lange die Hitze.

    Naja, dass mit der EX-Frau kann ein Vorteil sein, wobei ich natürlich meine nicht hergeben mag ;)
     
  14. SpaceRat

    SpaceRat Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Deine Frau will ich doch auch gar ned. Hab ja bald nen neuen Liebling... *pfeif* :D

    Mal sehen, ob Pro oder nicht. der 490 ist mir zu klein, ich grille oft fuer 5-8 Personen und 3-4 mal pro Jahr fuer ca. 20-30. Da geht nix ueber Grillflaeche, wo auch mal ne Pute am Spiess gegart werden kann. :D

    Ps und OT: Obowhl, falls du dir's nochmal ueberlegst: nen Foto und einen Vorschlag, wieviele Kamele du fuer sie haben willst... (bitte jetzt als Scherz verstehen :))
     
  15. Markus86

    Markus86 Vegetarier

    Ich hab meinen 590er letztes Jahr gekauft und hätte gerne die Edelstahlroste, aber 400€ zahle ich dafür nicht. Guss braucht halt etwas mehr Pflege ...
     
  16. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

    Das ist richtig, nur ob ich jetzt die 200€ mehr für den Pro ausgebe und gleich die Edelstahlroste habe, oder ob ich die 200€ spare und mir für 400€ später die Roste nachkaufen muss, dann nehem ich doch lieber gleich den 590 PRO :)
     
    SpaceRat gefällt das.
  17. OP
    Matze aus Zell

    Matze aus Zell Veganer

  18. Markus86

    Markus86 Vegetarier

    Heute wäre das für mich natürlich eine Überlegung. Aber wir haben hier auch Leute die ihre Edelstahlroste gegen Guss tauschen. Jeder wie er es mag :-)
     
  19. SpaceRat

    SpaceRat Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Kurzes Update: ich bin hin- und hergerissen.

    Der LEX605 hat sogar 120cm^2 mehr Grillfläche, ist aber 2cm weniger tief...

    Ich glaub, ich muss ne Entscheidungsmatrix bauen. :D
     
  20. Markus86

    Markus86 Vegetarier

    Laut Santos sinds 76cm^2. Und das wäre nichtmal 2 %.
    Aber viel wichtiger: Der hat doch einen Brenner weniger, oder?? Mehr Fläche bei weniger Brennern? o_O
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden