• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Braciole al ragù – neapolitanische Rouladen

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Freunde der schwarzen Eisens

hatte diese Woche eine Wiederholung von Rosins Restaurant gesehen was mich mit diesem Gericht ziemlich angefixt hat.
Habe dann ein paar italienische und deutsche Internetsites besucht um mir ein etwas besseres Bild darüber zu machen.
Das war es wert zu "dutchinisieren", sprich das Rezept für den DO umzusetzen.

Wie ich beim lesen gelernt habe, handelt es sich um ein Sonntagsgericht aus der neapolitanischen Gegend.
Wir haben Donnerstag, was solls, der neue Sonntag. :)


Genug gelabert, los gehts...

Die Zutaten:

6 dünne Rinderrouladen
5 Knoblauchzehen
125 g Parmesan, gehobelt
75 g Rosinen
60 g Pinienkerne
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch (hte. ersatzweise Frühlingszwiebeln)
1 Bund Basilikum
700 g passierte Tomaten
1 kl. Ds. stückige Tomaten
200 ml Weinbrand
100 ml Weisswein
500 g Pappardelle
30 g Parmesan, gerieben
Olivenöl, Zucker, Salz & Pfeffer

Braciole – 1.jpg



Für die Füllung die Petersilie, Basilikum und Frühlingszwiebel grob hacken, den Parmesan hobeln und die Pinienkerne anrösten. Die Knoblauchzehen fein hacken. Die Rouladen auslegen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Parmesanspäne, gehackte Petersilie, Basilikum, Schnittlauch, Knoblauch, Rosinen und Pinienkerne gleichmäßig auf den Rouladen verteilen. Anschließend die Roulade vorsichtig von unten nach oben einrollen, so dass sie gut verschlossen sind. Mit Spiessen oder Zahnstochern fixieren.

Braciole – 2.jpg


Braciole – 3.jpg


Hier hab ich einen Fehler gemacht. Als ich die schön gerollten Rouladen wegstellen will, seh ich die Rosinen... :o
Was soll's, kommen sie eben in die Sauce.

Braciole – 4.jpg



Olivenöl im Dutch Ofen erhitzen, die Rouladen von allen Seiten gleichmäßig scharf anbraten.

Braciole – 5.jpg



Zwiebel grob hacken und Knoblauch schälen und halbieren, mit in den DO geben und glasig anschwitzen.

Braciole – 6.jpg



Dann den Weinbrand hinzugeben und das Fleisch kurz flambieren.

Braciole – 7.jpg



Den Weisswein angiessen, die Tomaten hinzufügen, mit P&S, Zucker würzen. Die Soße bei kleiner Flamme ca. 2,5 Stunden köcheln lassen bis sie leicht glasig wird.

Braciole – 8.jpg


Braciole – 9.jpg



Wir sind auf der Zielgeraden.

Braciole – 10.jpg



Rouladen aus der Sauce herausnehmen und abdecken.
In der Zwischenzeit die Pappardelle bissfest kochen, abgiessen, mit etwas Sauce vermengen und auf Tellern anrichten. Die Rouladen anschneiden und mit der Sauce darauf anrichten. Mit etwas Basilikum und Parmesan garnieren und servieren.

Braciole – 11.jpg


Dazu passt ein schöner kräftiger Rosso.


Buon appetito!

Danke fürs Reinschauen. :thumb2:
 

Anhänge

  • Braciole – 4.jpg
    Braciole – 4.jpg
    64,5 KB · Aufrufe: 1.030
  • Braciole – 1.jpg
    Braciole – 1.jpg
    75 KB · Aufrufe: 1.071
  • Braciole – 5.jpg
    Braciole – 5.jpg
    74,4 KB · Aufrufe: 997
  • Braciole – 2.jpg
    Braciole – 2.jpg
    86 KB · Aufrufe: 1.030
  • Braciole – 3.jpg
    Braciole – 3.jpg
    93,6 KB · Aufrufe: 1.195
  • Braciole – 7.jpg
    Braciole – 7.jpg
    74,3 KB · Aufrufe: 1.057
  • Braciole – 9.jpg
    Braciole – 9.jpg
    55,2 KB · Aufrufe: 1.009
  • Braciole – 6.jpg
    Braciole – 6.jpg
    64,6 KB · Aufrufe: 998
  • Braciole – 8.jpg
    Braciole – 8.jpg
    70,3 KB · Aufrufe: 1.034
  • Braciole – 11.jpg
    Braciole – 11.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 1.051
  • Braciole – 10.jpg
    Braciole – 10.jpg
    67,5 KB · Aufrufe: 976

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Sehr geil! :thumb2:
Toll gearbeitet und schön dokumentiert. Die Fotos gefallen mir auch sehr gut, besonders das Tellerbild.

Glück Auf
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Ein absoluter Knaller Tom :sabber:

Schämst Du Dich wenigstens ein klitzekleines bischen, sowas :sabber: um diese Uhrzeit einzustellen :sabber: ?
 

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
das sieht verdammt geil aus (sorry, schon wieder ordinär) :o
....gebookmarkt, kommt auf die Nachbauliste :thumb2:
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht super aus, Tom. Und dass Du die Rosinen vergessen hast, ist mir grad recht, ich hasse Rosinen!
 

Axolis

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehr appetitlich!
Danke für's Zeigen!
 
OP
OP
tom311

tom311

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

der mit dem Schnee grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Es sieht so aus, als könnte das für mich klassische Winteressen auch noch im Frühjahr genossen werden: genau wie Du es zubereitet hast!
Sieht sehr lecker aus!
 

toxel

Fleischesser
Ganz klasse gedopft. Das könnte mir auch schmecken. Ich hab da glaub ich noch ein paar Rouladen in der TK, das schreit nach einem Nachbau!
Danke für das tolle Rezept und die schönen Bilders.
 
Oben Unten