• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brasilianisches Roastbeef in der Metro

OP
OP
S

shatta

Putenfleischesser
Genau deswegen habe ich es auch liegenlassen, NULL Fettanteil außer auf dem Deckel!
Dafür ist mein Grillbudget einfach zu klein, um mal schnell 50 Euronen zu versenken!
GöGa würde mich :domina:
 

brenner

Armseliger
Abgesehen vom Preis finde ich es nicht gut, dass Fleisch mehrere tausend km zurücklegen soll, damit es auf meinem Teller landet. So toll kann es gar nicht schmecken, dass es mir das verballerte Schweröl, Diesel, ... wert wäre.
Da bleibe ich doch gerne bei leckerer, deutscher Färse.



Hi,

Du fliegst doch auch in den Urlaub statt auf dem Balkon Urlaub zu machen und trägst Shirts aus Indien, und Dein deutsches Auto kommt evtl. aus Mexiko oder Brasilien ....

Und vielleicht exportiert Dein Arbeitgeber in die ganze Welt ...
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Sinnlose Diskussion - mit den Argumenten, die mit denen eines Rauchers zu vergleichen sind: "Ich sterbe ja sowieso und könnte auch morgen von 'nem Auto überfahren werden, dann kann ich also auch rauchen..." :patsch:

Und so nebenbei: nein, ich fliege nicht in den Urlaub, sondern genieße meinen Garten oder die Umgebung mit dem Fahrrad. Und woher meine T-Shirts kommen, weiß ich leider nicht.
Aber klar, weil die USA sinnlos Energie verschwenden, können wir das ja auch wieder machen - bloß nicht nachdenken und bloß nicht auf Komfort verzichten.
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie kann man sich an so einem Thema aufreiben?

Fakt ist: Jeder kauft das was er will!

Bei mir hier im C+C ist argentinisches Angus zudem günstiger als deutsches Fleckvieh.

Jedem das seine, mir das meiste.:glucker:
 

Picanha

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Fazit:
Ich werde es nicht mehr kaufen, da mir der Fettanteil einfach zu gering ist und mich der Geschmack nicht überzeugt. Das ist aber, wie so oft, Geschacksache!!

Roastbeef habe ich jetzt noch nie stark marmoriert gesehen.
(Ich hab auch noch nicht alles gesehen)
Da ist der Fettdeckel drauf und drunter meist eine Sehne.

Wenn Fett/Marmorierung braucht muss den Buckel weiter hoch beim Rind
Richtung Entrecote, Hochrippe, Nacken. Dort sitzt doch das Fett.
Es gibt ja auch keine durchwachsenen Schweinerücken.

Wie das jetzt bei Iberico oder Wagyu aussieht entzieht sich meiner Kenntnis und Finanzkraft (noch :grin:)

Eine Fleischrindrasse wird sicher immer besseres Fleisch liefern als Milchvieh....egal aus welchem Land das Rind kommt

Es gibt sehr entscheidende Unterschiede:

YouTube - Kingpin "Took the liberty of milking your cow"
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Ich dachte bisher auch, dass es Rumpsteak nicht marmoriert gibt, habe aber letzte Woche ein geniales Stück von der deutschen Färse entdeckt.
Aus diesem fein marmoriertem Stück habe ich extrem zartes Roastbeef gemacht - so lecker hat bisher noch kein Stück geschmeckt.
Sowas habe ich bisher aber auch erst einmal entdecken können - und ich achte bei jedem Einkauf darauf...
 

brenner

Armseliger
Aber klar, weil die USA sinnlos Energie verschwenden, können wir das ja auch wieder machen - bloß nicht nachdenken und bloß nicht auf Komfort verzichten.



Hi,

sorry, wusste nicht dass Du Lehrer bist ... LOL.

Stimmt sinnlose Diskussion, einige Leute ereifern sich gern mal und erwarten dann eine unreflektierte Zustimmung.


Das mit dem Lehrer ist nicht ernstgemeint.

:prost:
 

Chips'n'Bier

Grillkönig
Ich erwarte weder Zustimmung noch überhaupt eine Antwort - das ist einfach meine Meinung.
Und jetzt: :anstoßen:
 

Picanha

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Irgendwie verwirrt mich das mit den zwei Katzen:

17276331504a1babe84747a.jpg


DSC00462_neu.jpg



MIAU...ich mein :muh:
 
Oben Unten