• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Braten aus dem Rinder Rosenstück?

olali2

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
hi leute,

habe morgen abend eine grössere anzahl von gästen und möchte als "eye catcher" einen braten auf dem grill indirekt zubereiten.

habe dafür ein 2,8 kg grosses rinder rosenstück vorgesehen. die grilldauer sollte nicht allzulang sein, damit wir pünktlich um ca. 19 uhr essen können.

hat mir jemand paar vorschläge, wie ich das fleisch zubereiten kann? habe mir auch schon überlegt, dass fleisch im bratenschlauch in einer aluschale auf den grill zu hauen, da ich befürchte, dass es sonst austrocknen könnte.....

bin über jeden vorschlag glücklich ;-)
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schweinenacken gibt einen perfekten Braten und gelingt eigentlich immer, egal ob Niedertemperatur oder mit Schmackes.

Da Du offenbar nicht allzu viel Zeit hast:

1 Nacken (2,5-3 Kilo) nach Geschmack gewürzt braucht bei 180° ca. 3 Stunden, Kerntemperatur etwas über 70°, wenn empfindliche Gemüter dabei sind, sind auch 75° OK. Das ist dann etwa dieser Garpunkt:

5067_braten_1.jpg


Edit sagt noch, das Setup sollte etwa so aussehen:

5067_roh_auf_grill_2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
die grilldauer sollte nicht allzulang sein
das ist das Problem - das Rosenstück eignet sich zum Schmoren - Schweinebraten klappt auch aus der Kugel - mit der Suche findest du Unmengen Rezepte - du kannst auch nach Krustenbraten suchen - allerdings ohne Erfahrungen wollte ich nicht für eine größere Anzahl Gäste grillen, so Braten haben auch die Angewohnheit, dass sie nie fertig sind wenn die Gäste kommen :prost:
 
OP
OP
olali2

olali2

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
der schweinenackenbraten sieht ziemlich lecker aus ;-)

werde morgen schweinenacken auf den grill schmeissen! hast du für das setting einen kompletten AZK in die kohlekörbe reingeschüttet oder paar glühende briketts auf kalte briketts gelegt?
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Rosenstück ist Schmorfleisch.
Die vielen dünnen Sehnchen quellen das Fleisch beim Garen. Man kann es für den Eintopf, Suppen oder für gekochtes Fleisch mit Meerrettich hervorragend verwenden. Die Sehnen werden nicht hart oder fest, sondern sie werden beim Garen butterweich. Als Gulasch aus dem DO hervoragend geeignet.
 
Oben Unten