1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Bratwurst in Cidre und roten Zwiebeln

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von taigawutz, 5. Juni 2010.

  1. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Angefixt durch die Weber Grill Bibel habe ich heute Mittag mal die geschmorten Bratwürste in Cidre und Zwiebel nachgebaut.

    Nicht schlecht, aber es lag wohl an den verwendeten Discounter-Bratwürsten, dass mich das Ganze nicht so von den Socken gehauen hat.
    Aber ich werde dies sicherlich nochmal mit guten Bratwürsten vom MmV nachbauen.

    5 dicke Bratwürste
    2 rote Zwiebel
    400 ml Cidre

    DSCF2769.jpg



    Die Bratwürste mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen.
    Dies verhindert, dass die Würste beim Garen im Cidre platzen.

    DSCF2770.jpg



    Die Zwiebel schälen, vierteln und dann noch weiter in mundgerechte Stücke zerteilen.
    Mit einem Zahnstocher fixieren.

    DSCF2771.jpg



    Leider war keine Jehova-Wanne zur Hand.
    Muss mal wieder zum Schweden fahren und so eine kleine Elch-Badewanne organisieren.
    Also eine runde Edelstahlschüssel geschnappt, die Würstel rein.
    Mit Cidre aufgegossen und die Zwiebel dazu.

    DSCF2772.jpg



    Den GA in Stellung gebracht und für ein indirektes Setup vorbereitet.
    Ein paar Brekkies auf einer Seite positioniert.
    Und das Runde in das Eckige gestellt...

    DSCF2775.jpg



    Von der anderen Seite betrachtet.

    DSCF2776.jpg



    Die 12 Brekkies sorgen für 150 Grad im GA.
    Nach knapp 15 Minuten sieht das so aus.

    DSCF2793.jpg



    Nach weiteren 15 Minuten sind die Würste gut gegart.
    Es erfolgt ein Umzug auf meine 47er Kugel, da ich die Würste bei hohen Temperaturen gut anbraten möchte.
    Die Brekkies im GA gaben nicht mehr so viel her.
    Zudem hatte ich die Kugel zum Einbrennen von ein paar Dingen angeheizt... :pfeif:
    Die Zwiebel-Spiesse kommen daneben.

    DSCF2796.jpg



    Sieht gut aus und riecht auch schon gut.

    DSCF2797.jpg



    Nach knapp 10 Minuten sind die Würstel schön dunkel.
    Runter vom Grill und rauf auf den Teller.
    Die Zwiebel mit etwas Salzersatz :muhahaha: bestreuen.

    DSCF2799.jpg



    Anschnittbild.
    Wie gesagt gut, aber nicht unbedingt der Bringer.
    Aber ich denke die Zubereitungsart gefällt mir für etwas anderes.
    Dazu in Kürze mehr...

    DSCF2800.jpg

     
  2. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin Jürgen,

    der GA animiert zum Experimentieren :thumb1:

    :prost:
     
  3. Mag

    Mag Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Sieht gut aus - und eigentlich kann man bei der Kombi nicht viel falsch machen
     
  4. Smoker-Schorschi

    Smoker-Schorschi Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ja was des wohl wieder iss, mia werns sicher erfahren :muhahaha:

    Die Würstel hab ich auch schon mal versucht, waren ok, aber nicht die absolute Geschmackserlauchtung.

    Ansonsten saubere Sache von dir, wie halt immer!

    Gruas da Schorsch
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden