• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brauche Hilfe: Indirektes Grillen mit dem ODC EC 570

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo, Leute!

Ich bräuchte mal dringend eure Hilfe!!!
Ich möchte heute zum ersten Mal indirekt grillen - indirekt mit dem Outdoorchef Easy Charcoal 570 (Kugelgrill, Holzkohle).
Outdoorchef Holzkohlegrill Easy Charcoal 570 | Outdoorchef | 18.125.05 - www.besonderes-rund-ums-haus.de GmbH

Gegrillt werden soll ein 2 kg Krustenbraten (Schwein). Die Schwarte habe ich rautenförmig eingeschnitten. Den Braten habe ich komplett mit Magic Spice und buntem Pfeffer gewürzt.

Habe dann den Fühler des Thermometers (ODC Gourmet-Check) bis zum Anschlag mittig in den Braten gesteckt. An Kerntemperatur habe ich 77 °C eingestellt, an Ofentemperatur 160 °C.
Gourmet-Check | Outdoorchef | 14.491.16 - www.besonderes-rund-ums-haus.de GmbH
Ob es so richtig ist, weiß ich nicht :sad:. Habe null Ahnung *schäm*.


Habe HeatBeads von Stocki im AZK zum Glühen gebracht und dann auf einer Hälfte des Kohlerosts verteilt. Die geschlossene Seite des Trichters habe ich darübergedreht. Auffangschale mit Wasser befüllt, Grillrost drauf und los geht`s.

Habe dann den Krustenbraten über dem geschlossenen Teil des Grillrosts gelegt. Der Bratensaft und das überschüssige Fett können so in die Auffangschale laufen.


Nun an euch Grillprofis: War das bis jetzt vom Ablauf her richtig?
Was habe ich evtl. falsch gemacht, was könnte ich besser machen?
Jetzt seid ihr gefragt! :dankedanke:
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Panik! *uuuaaahhh*

Warum zeigt mir der Gourmet-Check eine Ofentemperatur von 118 °C an und das Deckelthermometer knapp 220 °C?

Na toll... mein Mann ist arbeiten und ich krieg hier die Krise.
Was mache ich nur falsch? :oops:
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Schade, dass mir hier niemand antworten möchte!

Ist halt nur ein popeliger Krustenbraten... mit irgendwelchen aufwenigen Menüs o.ä. kann ich halt NOCH nicht mithalten.

Dann mache ich mal für mich ein bebildertes Update:

http:///i/bcbv3ujtz1xtz8po8.jpg

http:///i/bcbv5je2xnnd98bug.jpg

http:///i/bcbv5wgm053n6a22g.jpg

Warum die Ofentemperatur des digitalen Thermometers mit der des Deckelthemometers übereinstimmt kann ich mir nicht erklären.
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Bild verrät den Grund für die Ofentemperatur:

Der dicke Teil des Kerntemperatursensors misst ja die "Oven"-Temperatur.
Wenn er wie in deinem Fall das Fleisch berührt wird das Ergebnis natürlich stark verfälscht.

Aber ich würde es jetzt so lassen, ist ja eh bald fertig.
Sieht auf alle Fälle klasse aus und wenn ich den Bauch nicht mit einer regionalen Spezialität gefüllt hätte würde ich gleich Hunger bekommen. :thumb2:

Ach ja: Um die Mittagszeit ist hier nicht sooooo viel los, da kommt nicht immer direkt ne Antwort. Das hat nix mit einfachen Gerichten oder so zu tun. Nen Krusti würde hier glaub ich keiner ablehnen. :)
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ahhhh... DANKE!!!
Dann habe ich also nur diesen Fühler etwas zu weit in das Fleisch geschoben. O.K. - dann weiß ich für`s nächste Mal bescheid. DANKE!!!

Aber sonst ist alles richtig? Oder was könnte ich besser machen? Bin für Tipps offen...
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht so weit gut aus. Das wird schon.
Ich würde vielleicht nur auf 75°C Kerntemperatur/"Food"-Temperatur gehen.

Wenn du viel Wert auf ne gepoppte Kruste legst kannst du kurz vor Schluss noch ein paar glühende Briketts nachlegen um die Temperatur richtig hoch zu treiben oder die Schwarte KURZ über die Glut legen, aber dann könntest du den Braten natürlich auch ansengen.

Beim ersten Mal würde ich die Versuche vielleicht lassen.

Weiterhin gutes Gelingen!
 
OP
OP
Mela

Mela

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke für deine Tipps. Mal gucken... vielleicht lege ich gleich wirklich noch ein paar Kohlen dazu.
Das mit dem "Schwarte auf`s Grillrost" lasse ich besser bleiben. Bei meinem Glück verkohlt mir dann die Schwarte.

Sollte man so einen Krustenbraten eigentlich moppen und falls ja, womit?
 
Oben Unten