• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

brauche Kaufberatung Sous Vide Gerät - alles ausser Allpax

MichelM

Militanter Veganer
Hallo Freunde des sanft gegarten Fleisches,

ich benötige einen neuen Niedrigtemperaturgarer und würde mich über gute Ratschläge bzw. Erfahrungsberichte freuen.

Ich habe bis jetzt mit einem ALLPAX SV2 gearbeitet - Oktober letzten Jahres zeigte das Gerät einen Fehler an, daraufhin habe ich es zur Reparatur an Allpax eingesendet.
Die Herren dort haben mir das Gerät mit dem Kommentar: "funktioniert einwandfrei" zurückgeschickt, obwohl ich mittlerweilen weiss, dass die SV2 Serie ein fehlerhaftes Thermostat
haben und Allpax daher schon etliche auf Garantie austauschen musste - warum sie das bei mir nicht auch gemacht haben, bleibt mir ein Rätsel.
Egal, zu Weihnachten sollte es Beef Brisket für die Familie geben, und mein "funktioniert einwandfrei" frisch überprüftes Allpax Gerät hat die 6 kg Brust von der Fährse über Nacht
auf 95 °C aufgeheizt und sich dann notabgeschaltet, das ganze am 23.12. Es gab daher dann Weihnachten notgedrungen TK Fleisch, da mit den 6 kg verkochtem Suppenfleisch
leider nichts mehr anzufangen war und auf die Schnelle gab es keinen Ersatz, sondern nur lange Gesichter. An Allpax perlte meine neue Reklamation übrigens ab, keine Entschuldigung
über dieses Komplettversagen, nichts...

Insofern suche ich jetzt nach einem neuen Niedrigtemperaturgarer von einem anderen Hersteller, dem seine Kunden nicht so offensichtlich sch...egal sind wie Allpax.
Entweder soll es wieder ein Einhängegerät oder gerne auch ein komplettes Wasserbad sein, welches aber so groß sein muss, dass man auch mal 10-12 Spare Ribs im
St. Louis Cut reinpassen (mein bisheriges lief in einem 1/1 Gastro Behälter, diese Größe ist für mich perfekt).
Gerne würde ich auch Erfahrungen hören, wie denn diese Wasserbäder ohne Umwältzung so funktionieren oder ob es die mit den Pumpen unbedingt braucht.

Ich hatte mir mal den Hendi GN 1/1 angeschaut, hat den vielleicht einer von Euch im Einsatz ???
https://www.hendi.eu/aisview?path=category26/category10/article37/articlegroup1&set_language=de

Ich freue mich über möglichst viele Tips und Anregungen und schon mal im voraus vielen Dank Euch.

Beste Grüße
Michel
 

Griller_2017

Veganer
Ich kann Deine schlechten Erfahrungen mit dem Allpax SV2 bestätigen. Nach einem Jahr hat er nicht mehr geheizt. Ich hatte ihn deshalb eingeschickt, laut Allpax sei aber nach Funktionsprüfung alles in Ordnung?! Habe ich dann selber repariert, der Anschluss der Heizspirale war total verrostet. Letztendlich hat er aber drei Monate später wegen schlechter Abdichtung der Elektronik gegen Wasserdampf komplett den Geist aufgegeben.

Ich habe jetzt den Anova Precision Cooker, der ist bezüglich Präzision, Richtigkeit und Bedienung (Manuell oder über App) echt klasse. Bei Problemen ist der Support sehr hilfreich und kulant.
 

Griller_2017

Veganer
Ach ja: Ich betreibe den Anova wahlweise im Kochtopf, in isolierten GN1/2 und GN2/3 und in der 45 L Samla-Box vom Schweden - schafft er problemlos.
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Ich verwende das H I E R seit 3 Jahren ohne Probleme.
 
OP
OP
M

MichelM

Militanter Veganer
Die Frage wäre folgende: Allpax hat ja eines der Probleme erkannt und verbaut jetzt beim SV2 eine neue Platine. Wie sieht es beim Steba aus, weiss das jemand ???
Griller_2017: hast Du die Variante mit nur Blutooth oder auch mit WiFi ?
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Was bleibt ist die schlechte Performance des Allpax-Kundenservice
Kann ich nicht bestätigen, meine Reklamation wurde prompt und in meinem Sinne erledigt. Bisher habe ich auch ausnahmslos Gutes zum Allpax Service gelesen. Daher wundert mich das hier schon etwas...
 
OP
OP
M

MichelM

Militanter Veganer
Hallo Grillkönig,
mein Erfahrungsbericht oben ist ja noch recht nüchtern gehalten. Wenn man sich überlegt, dass der Serienfehler des SV2 bei Allpax bekannt war, dass sie die Platine in der Produktion nach meiner Charge geändert haben und dass sie, wie ich mittlerweile weiss, zu Anfang mehrere SV2 bei Reklamationen ausgetauscht haben, ist es ein Unding, mir mein defektes Gerät trotz besseren Wissens wieder zurückzuschicken, da offensichtlich bei dem kurzen Test (der Timer stand bei 7 Stunden) der Fehler nicht aufgetreten ist. Abgesehen davon, dass 70 € an Fleisch nach dem Trimmen, Würzen, Marinieren und Vakuumisieren wegzuwerfen waren gab es da noch die persönliche Vollkatastrophe, die Familie zum Weihnachtsessen eingeladen zu haben und dann nichts Rechtes auf den Tisch zu bringen, und das, nur weil sich Allpax seiner Verantwortung entzieht, einwandfreie Ware zu stellen ??? Und ... das Ganze kam ja nicht aus heiterem Himmel, sondern 6 Wochen nach meiner offensichtlich berechtigten Reklamation ???
Sorry, dass mir da der Blutdruck steigt, aber ich kann hier absolut nichts Gutes am Allpax Service erkennen. Im übrigen ist mir während meiner Recherche aufgefallen, dass beim Kundenservice dort offensichtlich ein erheblicher Unterschied zwischen Firmen und Privatpersonen gemacht wird - vielleicht liegt unsere unterschiedliche Erfahrung auch daran? Aber das kann es doch eigentlich auch nicht sein ???
Gruß Michel
 

Griller_2017

Veganer
Die Frage wäre folgende: Allpax hat ja eines der Probleme erkannt und verbaut jetzt beim SV2 eine neue Platine. Wie sieht es beim Steba aus, weiss das jemand ???
Griller_2017: hast Du die Variante mit nur Blutooth oder auch mit WiFi ?
Ich habe die WiFi-Variante. Aber auch nur, weil der Preisunterschied seinerzeit nur bei ca. 15 € lag. Wirklich brauchen tue ich WLAN nicht.
 

Griller_2017

Veganer
Neben WLAN und 100 W höherer Leistung bietet die WLAN-Variante Alexa und Google Home Integration sowie zukünftig auch MultiCook (Steuern mehrerer Geräte) und MultiStep (Programmieren von Kochzyklen). Ob man das wirklich braucht, keine Ahnung...
Den Anova Nano gibt es wohl frühestens ab Mai 2018.
upload_2017-11-8_13-25-36-png.1607295
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@MichelM
Ich kann deinen Ärger absolut verstehen und gebe dir da Recht. So geht's nicht.
Ich habe auch privat einen Vakuumierer bemängelt. Bei mir ging alles Ruck Zuck.
Guck dir den anova mal an...
 

Griller_2017

Veganer
Anova kannst Du 60 Tage lang zurückgeben, falls Du nicht zufrieden bist. Der ist auch immer mal wieder im Angebot.
 

deAnner

Veganer
Ich habe mir gestern auch den Anova bestellt, mal wieder zu viel hier im forum gestöbert Hehe, die Variante ohne WiFi für ~110€
Hab ausschließlich gutes gelesen.
 
OP
OP
M

MichelM

Militanter Veganer
Update: Zu guter Letzt hat sich ALLPAX nochmal bei mir gemeldet. Nicht zuletzt wegen dieses Postings hier im Forum haben die nochmals nachgedacht und sind wohl jetzt auch zu dem Schluss gekommen, dass die ganze Sache äusserst suboptimal gelaufen ist. Eine sehr freundliche Dame aus dem Marketing hat versucht, die Wogen mit einer Entschuldigung und dem Angebot eines Einkaufsgutscheins im Wert meines verkochten Beef Brisket zu glätten. Nun, nichts kann das versaute Weihnachtsessen 2017 und den daraus resultierenden Ärger ungeschehen machen, aber diese späte Einsicht ist wenigstens ein Versuch von ALLPAX, korrigierend einzuwirken und ich möchte das hier deshalb auch nicht unerwähnt lassen.
 

Fsi1000

Militanter Veganer
Hallo ich habe mir den Hendi Sous-Vide letztes Jahr gegönnt.
Steht wohl zu 80% des Jahres im Schrank. Aber wenn ich den einsetze ist alles Top!
Zeitschaltuhr / und genaue Temp-Anzeige und in den 2/3 GN passt auch schon ein
ordentliches Stück Fleisch rein.
PS. im Oktober hab ich darin eine ordentliche Kürbissuppe von 13 Liter produziert.
Ich bin zufrieden.

Hendi Sous-Vide System 2/3 GN
 

gadh

Savior of Fred
5+ Jahre im GSV
Hallo ich habe mir den Hendi Sous-Vide letztes Jahr gegönnt.
Steht wohl zu 80% des Jahres im Schrank. Aber wenn ich den einsetze ist alles Top!
Zeitschaltuhr / und genaue Temp-Anzeige und in den 2/3 GN passt auch schon ein
ordentliches Stück Fleisch rein.
PS. im Oktober hab ich darin eine ordentliche Kürbissuppe von 13 Liter produziert.
Ich bin zufrieden.

Schön mal eine Rückmeldung zu dem Gerät zubekommen. Ich hab damals auch mit dem Gedanken gespielt. Ich habe mich damals wegen der fehlenden Umwälzung und der geringen Watt-Zahl der Heizung dagegen entschieden. Bei mir sind es inzwischen 2 Anova geworden - 2/3GN nutze ich auch oftmals. Allerdings bin ich mit den Sticks flexibler und kann noch kleiner oder eben auch 1/1GN nehmen. Schön das inzwischen soviel bezahlbare Auswahl gibt. Das waren am Anfang meiner SV-Zeit leider noch nicht so.
 

Griller_2017

Veganer
...Schön das inzwischen soviel bezahlbare Auswahl gibt. Das waren am Anfang meiner SV-Zeit leider noch nicht so.
In der Tat. Was hab ich mich seinerzeit geärgert, dass wir ca. 6 Monate vor meiner SV-Zeit eine ganze Rutsche Einhängthermostate aus dem Labor verschrottet haben. Die hätte ich gerne wiederbekommen...
 

der_timbo

Militanter Veganer
Ich kann Vac-Star uneingeschränkt empfehlen. Ich habe das 9 Liter-Bad bereits seit Jahren im Einsatz.
und vor 2 Monaten noch den Einhängethermostat Sous Vide Chef Smart als 2. Gerät dazu erstanden.
Damit hab ich an Weihnachten erst Gänsekeulen gemacht: 6 Stück im 20 Liter-Behälter für 24 Stunden. War sensationell. Ich werde demnächst noch einen (verspäteten) Bericht verfassen. Viele im Forum haben wohl auch den Sous Vide Chef II.
 
Ich habe gerade gesehen daß im Anova-EU-Shop https://de.anovaculinary.com/ die 900 Watt Geräte mit Bluetooth für 99,00 Teuros und mit Bluetooth und Wi-Fi für 109,00 über den Ladentisch gehen.
 
Oben Unten