• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Brauche nachhilfe für Lachsgrillen am offenen Feuer

kuhtreiber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo miteinander,
ich möchte gerne einmal einen Lachs grillen wie auf dem Beispielfoto.
Lachs grillen.jpg
Allerdings finde ich im Netz den Fisch immer nur waagerecht auf dem Brett und dann einfach auf den Grill gelegt.
1) Kann mir jemand die vor und nachteile der einzelnen Zubereitung sagen?
2) Wenn ich den Fisch senkrecht grille, wie gehe ich da vor? Auf was muss ich achten? Trocknet der Fisch nicht aus weil der Saft wegläuft?
Bin für jeden Tip Dankbar.
 
Hallo miteinander,
ich möchte gerne einmal einen Lachs grillen wie auf dem Beispielfoto. Anhang anzeigen 3348874Allerdings finde ich im Netz den Fisch immer nur waagerecht auf dem Brett und dann einfach auf den Grill gelegt.
1) Kann mir jemand die vor und nachteile der einzelnen Zubereitung sagen?
2) Wenn ich den Fisch senkrecht grille, wie gehe ich da vor? Auf was muss ich achten? Trocknet der Fisch nicht aus weil der Saft wegläuft?
Bin für jeden Tip Dankbar.
Du möchtest also Flammlachs machen ;)
Besorg dir ein Brett wie auf dem Bild zu sehen, die heißen Flammlachsbretter. Haben dann auch die Halterung fürs Brett an der Feuerstelle. Alternativ kannste das auch selber bauen, wenn Werkzeug und "Talent" vorhanden sind.


Zum zubereiten gibt es eigentlich nix weiter zu beachten als das du Abstand zur Holzglut brauchst, direktes anflammen ist eher semibrillant.

Schau mal hier unter Suchwort Flammlachs, da stehen schon eine Menge Beiträge.

Bei Fragen einfach melden.
 
Ja, mit dem richtigen Fachbegriff finde ich tatsächlich etwas. Vielen Dank dafür.
Allerdings bleiben meine Fragen trotzdem unbeantwortet. Was spricht für die eine und andere Art? Trocknet der Fisch aus? Habe dazu leider nichts gefunden. Zumindest hier im Forum. Im Netz habe ich noch nicht gegoogelt. Mache ich aber noch.
 
Ja, mit dem richtigen Fachbegriff finde ich tatsächlich etwas. Vielen Dank dafür.
Allerdings bleiben meine Fragen trotzdem unbeantwortet. Was spricht für die eine und andere Art? Trocknet der Fisch aus? Habe dazu leider nichts gefunden. Zumindest hier im Forum. Im Netz habe ich noch nicht gegoogelt. Mache ich aber noch.
Den Lachs bekommst du in beiden Fällen trocken...zu hohe Temps/zu nahe am Feuer....mit ein ganz klein wenig Übung bekommst du ihn auf den Punkt der dir oder deinen Mitessern passt.

Man kann auf beide Arten übrigens auch Fleisch und Gemüse zubereiten...sind nur andere Zeiten bis gar.
Einfach mal machen ;)
 
Einfach mal machen ist gut. Ich wollte das eigentlich zu meinem Geburtstag mal ausprobieren, für die wo kein Fleisch essen. Es gibt noch Krustenbraten aus dem Smoker. Es kommen ca.12 Leute.Da habe ich etwas Muffe es zu verhauen. Aber vielleicht probiere ich es vorher mal aus.
;) Also, danke Euch und ich probiere mal.
 
Einfach mal machen ist gut. Ich wollte das eigentlich zu meinem Geburtstag mal ausprobieren, für die wo kein Fleisch essen. Es gibt noch Krustenbraten aus dem Smoker. Es kommen ca.12 Leute.Da habe ich etwas Muffe es zu verhauen. Aber vielleicht probiere ich es vorher mal aus.
;) Also, danke Euch und ich probiere mal.
Unbedingt vorher probieren...;)
 
Wollte Euch ein ein kurzes Update geben. Ich habe Euren Rat befolgt und ein Probestück gemacht. Hat meiner Ansicht nach gut geklappt. Morgen ist das Finale. Das einzige was ich ändern werde, ist den Fisch weiter unten zu befestigen, damit er mehr Hitze abbekommt. Ich verspreche mir davon das die Oberfläche etwas weicher wird und evtl. ein paar Röstaromen dazu kommen. Insgesammt war er saftig, aber etwas zu lange drauf bei zu geringer Temperatur. Nochmals Danke für Eure Hilfe.
 

Anhänge

  • IMG-20240322-WA0000.jpg
    IMG-20240322-WA0000.jpg
    438,3 KB · Aufrufe: 25
Zurück
Oben Unten