• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Brekkis und Holzkohle RICHTIG anzünden

Ich befeuere meine Kohle mit einem kleinen Spiritus Kocher unter dem AZK, geht auch wunderbar und der Rauch hält sich am Anfang in Grenzen.
 
habe mir bei Amazon einen bestellt !!

Das Geld könntest du in bessere Kohle stecken.

Nimm einfach ein kleines Metallgefäß in etwa der Größe eine Schnapsglases.
Ich habe mir da mal was aus Kupfer fräsen lassen ... kannst du aber auch im Baumarkt bekommen.

Da Spiritus einfüllen, vorsichtig anzünden und den AZK drauf.
Bei Greek Fire oder den Brekkies vom Kohlen Kasper raucht da nix, aber auch gar nix.

:prost:
 
Das Geld könntest du in bessere Kohle stecken.

Nimm einfach ein kleines Metallgefäß in etwa der Größe eine Schnapsglases.
Ich habe mir da mal was aus Kupfer fräsen lassen ... kannst du aber auch im Baumarkt bekommen.

Da Spiritus einfüllen, vorsichtig anzünden und den AZK drauf.
Bei Greek Fire oder den Brekkies vom Kohlen Kasper raucht da nix, aber auch gar nix.

:prost:

@taigawutz
Danke Dir für den Tipp...zur Not geht das Ding einfach wieder zurück !!
Was für einen Spiritus verwendest DU... und...wieviel nimmst DU pro AZK ??
Grad so die Richtung Schnapsglas voll ??

Grüße
Stefan

P.S: wo bekommt man denn die guten Greek Fire ??
 
Wie die Vorredner schon gesagt haben, die Brekkies in den AZK, 2 Holzmäuse drunter und ab geht's. Ganz wenig Ruß und Qualm.
 
IMG_20150429_174101[1].jpg

ich stelle den AZK mitlerweile auf einen alten Gas-Camping-Kocher. Finde geht recht schnell und raucht so gut wie nicht.
 

Anhänge

  • IMG_20150429_174101[1].jpg
    IMG_20150429_174101[1].jpg
    221,8 KB · Aufrufe: 533
Was für'n Bun(z)enbrenner? :o

Nimm 'nen 55..70 kW Pappenbrenner. Da qualmt nichts. Kohle ist ruck zuck an. Allerdings ist sehr laut.

Grüße

Christian
 
Ich habe das gleiche Problem gehabt. Ich benutze seit kurzem Kokoko Briketts. Die sind aus Kokosschalen. Da qualmt aber auch gar nix und die brennen 5 Stunden.
 
Ich nehm 1 oder 2 der mit Wachs getränkten und verdrehten Holzwolle Dingens und ne halbe Stunde später herrscht im AZK ein flammendes Inferno.
Zur Verwendung kommen Brekkies von Aldi Süd.
Rauchentwicklung normal, ich denke aber das liegt an die Brekkies, die einfach ausgasen wenn sie sich erwärmen. Ob sich das gänzlich vermeiden lässt bei konventionell hergestellten Brekkies , glaube ich fast nicht, da diese ja eigentlich alle Bindemittel enthalten. GreekFire mag hier eine Ausnahme sein.
 
Zurück
Oben Unten