• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Briketts für den Kamin

Smokejumper

Vegetarier
Hallo ihr Jäger und Griller,

Habe mir nach meiner Kohlen pleite gestern mal Gedanken gemacht, und bin zu der Frage gekommen ob man nicht auch Briketts wie für den Kamin nehmen kann. Oder sind da nicht so gesunde sachen drin.....


Gruß Olli
 

Bjoern

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Doofe Idee!

Die großen Briketts sind Braunkohle.
Das Zeug riecht einfach nur :puke:, es enthält nur 65-70% Kohlenstoff. Der Schwefelanteil liegt so bei 3%. Zum Grillen geht das gar nicht.
Die kleinen, die fast wie Grill-Briketts aussehen, sind aus Steinkohle.
Dabei ist der Kohlenstoffanteil höher. Aber auch hier ist bis zu 3% Schwefel enthalten - das schmeckt vermutlich so richtig eklig.
Holzkohle ist dagegen schwefelfrei und perfekt für den Grill geeignet.
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich würde an Deiner Stelle auch bei vernünftigen Grillbriketts aus Holzkohle bleiben.
Zuletzt habe ich mich auch wieder über irgendwelche Billigbriketts geärgert,
auf denen man nicht mal mehr für die Nachzügler eine halbe Stunde später grillen konnte.

Gestern Abend wieder einen AZK Grillis zum Glühen gebracht und mich über die "glühenden Steine" gefreut.
 
OP
OP
Smokejumper

Smokejumper

Vegetarier
Habe heute bei OBI Buchen Briketts gesehen! Werden die mit kleber oder ähnlichem zusammengehalten?????
 

Markus

.
10+ Jahre im GSV
Normalerweise werden diese nur durch das holzeigene Lignin, das beim pressen entsteht, zusammengehalten.

Gruss
Markus
 
OP
OP
Smokejumper

Smokejumper

Vegetarier
@ beercanbernd: Was möchtest du mir damit sagen? Hört sich an als könntest du es nicht mehr hören......

Danke für die Links
 

shofmann000

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Warum suchst Du eigentlich nach einer Alternative zu Holzkohle, Grillbrikets oder Holz?

Ich käm nicht so einfach auf die Idee, normale Kaminofenbrikets aus Stein- oder Braunkohle zum Grillen zu nehmen.

Und, auch bei den Holzbrikets weißt Du nicht, was neben Holz da noch alles drin ist. Schmieröl von der Säge und ähnliche Verunreinigungen, die Finger vom Säger :-)D war nur Spaß).

Erklär mal, warum Du die Frage stellst.
 

beercanbernd

Grillkaiser
@ beercanbernd: Was möchtest du mir damit sagen? Hört sich an als könntest du es nicht mehr hören......

Danke für die Links
Na, hören kann ich hier so oder so nichts. Sondern nur lesen.
Darum empfehle ich Dir nur die Suchfunktion und die gigantischen Ressourcen dieses "Superforums" zu nutzen, um es für alle Nutzer schlank, innovativ und freundlich zu gestalten.
Nix für ungut: :prost:
 
OP
OP
Smokejumper

Smokejumper

Vegetarier
:prost:Es ist schon sehr unübersichtlich! Deswegen stelle ich die fragen in meiner Not neu.

Verstehe aber was du meinst!!!!

:gs-rulez:
 

supertoni

Tonis Burger Schmiede
also briketts für den kamin gehen theoretisch schon.du muss sie halt nur ausgasen lassen.also so ca ein stunde brennen lassen.wenn sie dann nur noch glühen ist eigentlich nix mehr mit gestank oder so.habs selber noch nicht probiert.aber wenn díe teile in meinem ofen nur noch glühen dann riecht nix mehr.aber o´b das so gesund ist?werde morgen mal zum spass den azk mit den teilen anfeuern.
 
Oben Unten