• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brisket auf dem Fuego

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Endlich habe ich mich dazu aufgerafft mein erstes Brisket in Angriff zu nehmen, nachdem ich zwischenzeitlich etliche PP und noch viel mehr Ribs gemacht habe.
Nachdem mir bereits unter diesem Thread
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/rinderbrust-oder-was.231014/
zur Frage des Zuschnitts einer Rinderbrust geholfen wurde (an dieser Stelle nochmals vielen Dank),
habe ich das knapp 3 kg schwere Stück von allen Seiten mit Best Beef Rub (trifft absolut meinen Geschmack) von Spicy bestreut.

CIMG4105.JPG


um 0.15 Uhr bei -2 °C Außentemperatur kam das Stück auf den EL. In die Wasserschale des EL habe ich etwa 3 kg Aquariumsand gefüllt und den Sand mit Jehova abgedeckt. Unter den Rost auf dem das Fleisch lag kam eine Edelstahlschale die ich mit heißem Wasser gefüllt habe.

CIMG4113.JPG


Der Arbeitsplatz auf der Terrasse mit einer Akku-Leuchte aufgehellt.

CIMG4109.JPG


Nachdem ich die untere Schale großzügig mit Kirchholz-Chips befüllt hatte, rauchte der EL ordentlich

CIMG4125.JPG


Morgens um 9 Uhr nach einer relativ ruhigen Nacht. Ich musste nachts zwei mal die Temperatur leicht nachregulieren. Hatte aber den Alarm auch recht eng zwischen 105 und 120 °C gesetzt und den EL auf 115 °C einreguliert. Zwei mal wurde ich dann bei 121 °C geweckt.

CIMG4138.JPG


das kürzlich eingebaut Thermometer ist sich mit dem Maverick ziemlich einig. Kurz vor 10 Uhr hatte das Fleisch bereits eine KT von 78 °C, so dass ich dachte, dass es gegen Mittag fertigt wird.

CIMG4131.JPG


Schaute auch schon ganz ordentlich aus das Stück

CIMG4141.JPG


Da die KT ab etwa 10.30 Uhr wie festgenagelt auf 81 °C stand und sich nicht mehr weiter bewegte, habe ich das Fleisch auf Anraten von Burg Bräu gegen 14 Uhr in Jehova gewickelt. Ich glaube, wenn ich das nicht gemacht hätte, wäre das Stück trocken geworden. An dieser Stelle daher nochmals danke für den Rat.

CIMG4146.JPG



Um 14.30 Uhr musste ich weg, der Fuego lief bei 105 °C weiter. Als ich um kurz nach 17 Uhr wieder nach Hause kam war die KT, die sich zuvor nicht bewegt hatte bei 97 °C !! Ich wollte eigentlich bei 93 °C aufhören.
Der Schreck war aber unbegründet wie sich zeigte, nachdem ich ausgepackt hatte

CIMG4151.JPG


Göga war zwischenzeitlich auch fleißig (nein, das ist nicht für EINE Mahlzeit gedacht).

CIMG4148.JPG


Und der Anschnitt. Die Scheiben sind mir zu Beginn leider etwas dick geraten. Ich musste das elektrische Messer nehmen (erster Einsatz seit langer Zeit) weil mir das Fleisch sonst zerfallen wäre. Schaut zwar auf dem Foto etwas trocken aus, war aber wirklich noch erstaunlich saftig, was mich angesichts der hohen KT und aufgrund des recht mageren Stückes doch überraschte.
CIMG4192.JPG


und das abschließende Tellerbild mit Chillibohnen und frischem Brot

CIMG4201.JPG



Ich hoffe das lesen und die Fotos haben euch Spaß gemacht und wünsche euch ein schönes Wochenende. Soll ja bestes Grillwetter geben.
 

Anhänge

  • CIMG4105.JPG
    CIMG4105.JPG
    227,3 KB · Aufrufe: 974
  • CIMG4113.JPG
    CIMG4113.JPG
    141,7 KB · Aufrufe: 955
  • CIMG4109.JPG
    CIMG4109.JPG
    160,4 KB · Aufrufe: 1.018
  • CIMG4125.JPG
    CIMG4125.JPG
    172,4 KB · Aufrufe: 965
  • CIMG4138.JPG
    CIMG4138.JPG
    250,7 KB · Aufrufe: 965
  • CIMG4131.JPG
    CIMG4131.JPG
    166,2 KB · Aufrufe: 972
  • CIMG4141.JPG
    CIMG4141.JPG
    263,1 KB · Aufrufe: 965
  • CIMG4146.JPG
    CIMG4146.JPG
    161,8 KB · Aufrufe: 958
  • CIMG4151.JPG
    CIMG4151.JPG
    315,5 KB · Aufrufe: 965
  • CIMG4148.JPG
    CIMG4148.JPG
    184 KB · Aufrufe: 981
  • CIMG4192.JPG
    CIMG4192.JPG
    194,8 KB · Aufrufe: 955
  • CIMG4201.JPG
    CIMG4201.JPG
    188,5 KB · Aufrufe: 953

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ja, hat Spaß gemacht.
Du hast ja auch eine Weber-Thermodurchführung. Sehr praktisch, oder?

Schön gesmokt.:lol:

Gruß
Humpadiedel
 
OP
OP
Fiz

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Ja, ist der erste Einsatz mit der Durchführung. Klappt prima die Fühler da durchzuschieben. War DEINE Idee, danke nochmal.
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
So schön es wäre, aber meine Idee war es auch nicht. :rolleyes:
Es war @BePu

Gruß
Humpadiedel
 

Barber

Veganer
Sieht super aus.Und mit dem Jehova weiß nicht ob es ohne nicht auch so geworde wäre.Falls was übrig bleibt beim Abendbrot nehme ich auch einen Teller.
 

Barber

Veganer
Morgen wenn es kalt ist und etwas trockner lässt sich das hauchdünn schneiden.Das schmeckt dann auf Stulle einfach Klasse.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Fiz,

da hätte ich gerne eine Portion genommen
happa.gif


:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 838

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Das sieht doch sehr schön aus. Auch das Brot gefällt mir sehr gut. Und für mich darf Brisket auch mal ein wenig dicker geschnitten werden.
 

ralfdiver

Präsident
10+ Jahre im GSV
Das erste Brisket ist immer was Besonderes! Dein Brisket sieht gut aus.

PS. Das "Franzosenbrot" Deiner Göga auch. :D
 
OP
OP
Fiz

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Jepp, im Backen ist meine Göga nicht zu schlagen - jedenfalls nicht von mir :-)
 

inservo

Veganer
hmmm. sieht das lecker aus. Habe es mit großem Interesse gelesen, da am nächsten WE, wenn der EL hoffentlich da ist, auch ein Brisket her soll ;-)

Sehr inspirierend und vielen Dank für die schönen Bilder.
 
OP
OP
Fiz

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV
Danke für das Lob, aber Luft nach oben sehe ich schon noch. Nächstes Mal werde ich auf jeden Fall mal die Krücke probieren, sowohl beim PP als auch beim Brisket. Hab nämlich immer Probleme mit der Zeitplanung wenn ich stur auf 110 °C fahre bis die gewünschte KT erreicht ist.
 
Oben Unten