• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Grillzange (64012) Plagiat?

BBQUwe

Militanter Veganer
Servus,

vor kurzem habe ich mir die Broil King Grillzange bestellt. Was ich erhalten habe, hat mir etwas skeptisch gemacht. Einerseits hat der Anhänger Rechtschreibfehler (Grillzunge :hmmmm:), zum anderen sitzen die die Zangenenden nicht direkt übereinander und zu guter letzt hat das Plastikteil zum Verriegeln der Zange sofort nach der ersten Benutzung tiefe Riefen bekommen (siehe Bilder).

Kann es sein, dass ich hier ne Fälschung erwischt habe?

Grüße
Uwe

IMG_4505.JPG


IMG_4501.JPG


IMG_4569.JPG


IMG_4570.JPG


IMG_4571.JPG
 

Anhänge

  • IMG_4505.JPG
    IMG_4505.JPG
    342,3 KB · Aufrufe: 425
  • IMG_4501.JPG
    IMG_4501.JPG
    367,6 KB · Aufrufe: 417
  • IMG_4569.JPG
    IMG_4569.JPG
    225,6 KB · Aufrufe: 419
  • IMG_4570.JPG
    IMG_4570.JPG
    247,9 KB · Aufrufe: 385
  • IMG_4571.JPG
    IMG_4571.JPG
    239,2 KB · Aufrufe: 433
Moin Uwe,
ob Du da ne Fälschung hast kann ich nicht sagen, aber die "Grillzunge" ist schnell erklärt:
Englisch "Tong" = Zange
Englisch "Tongue" = Zunge
Da die Teile alle in China hergestellt werden, somit die Chinesen für das Etikett schon eine Fremdsprache in eine andere Fremdsprache übersetzen müssen kommen solche Kalauer recht häufig vor!! :D

Edit! Wenn du mal die Französische Bezeichnung in den Übersetzer von Tante goo... eingibst, erhältst Du: pince du chef a ressort = Klemme des Führers hat Frühling :mosh::patsch:



Gruß :trinkbrueder-smilie_text
Rüdiger
 
Oben Unten