• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Monarch 320/340 Modellunterschiede

LPRathmann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich möchte mir gerne einen Gasgrill zulegen. Nach langer Suche im Netz ist es für mich eigentlich auf den Weber Spirit E-320 Original hinausgelaufen. Heute beim Obi habe ich ihn mir in Natura angeschaut und war ehrlich gesagt ein bischen enttäuscht, was die Wertigkeit / Stabilität angeht (vielleicht auch vom Baumarkt Personal nicht gut aufgebaut). Vielleicht lag es aber auch daran, dass daneben der Broil King Baron 320 stand. Der hat mich so überrascht, dass die Marke jetzt bei mir ganz oben steht. Der BK war so massiv, schwer, wertig, usw... der Deckel richtig massiv und ließ sich kein Millimeter nach rechts oder links bewegen, im Gegensatz zum Weber, wo schon ein Spiel vorhanden war. Keine Frage, der Weber ist sicher auch toll.
Bin dann vom Baron zum Monarch gekommen, der soll ja noch etwas "besser" sein.
Was mich etwas irritiert ist, dass ich hier immer wieder von Temperaturproblemen beim BK Monarch lese, d.h. für mich Qualitätsprobleme bei den Brennern. Bei Weber Spirit 320 habe ich bisher wenig negatives gelesen...

Für mich sind primär jetzt aber folgende Punkte offen:
Wie unterscheiden sich die BK Monarch Modelle bezüglich Modell Jahr 2014 und Modell Jahr 2015? Habe dazu nicht wirklich was gefunden. Lohnt sich der Mehrpreis für das neue 2015er Modell?
Der Unterschied zw. 320 und 340 sollte der Seitenbrenner beim 340er sein...?

Zum Preis: Den Baron könnte man mit einer 15% Aktion bei Obi günstiger bekommen. Beim Monarch siehts schwierig aus...oder gibts da auch heiße Tipps? (Weber ist halt auch interessant wg. 20% Aktionen bzw. plus Tiefpreisgarantie Hornbach o.ä.)

Danke & Grüße,
Matthias
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Beim 2015er Modell fehlt die Flaschenablage an den Seitenablagen. Mehr ist mir nicht bekannt. Mit meinem 2014er Monarch 340 habe ich keine Temperaturprobleme.
 
OP
OP
L

LPRathmann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ok, wenns wirklich nur das ist, könnte ich das verschmerzen bzw. anders herum gesagt rechtfertigt es den Aufpreis für das 2015er Modell nicht...
Hatte halt schon einige Berichte mit Temperaturproblemen gelesen, was ich damit sagen wollte, ich will ungern so viel Geld ausgeben und dann noch Ärger mit den Brennern haben...Klar kann man das nie wissen, aber mir kommts subjektiv so vor, als hätt ich vom Weber weniger Probleme gelesen.

Falls sonst noch jemand Unterschiede kennt, bitte her damit :-)

Vielleicht kann mir noch jemand in der Entscheidungsfindung helfen:
- BK Baron 320 bei Obi 649€, minus 15% = 551,65€
- BK Monarch 320 (2014er Modell) im Netz für 599€

Danke & Grüße,
Matthias
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich würde den Monarch empfehlen.

Die Baron-Serie scheint nur über Obi verkauft zu werden und man findet sie auch nicht auf der offiziellen Webseite von BK.

Ich habe den 340 und bin sehr zufrieden. Habe bisher alles ausser Longjobs mit gemacht, da ich moch andere Geräte hab und Gas nicht ohne Aufsicht laufen lasse.
 

shamanic

Fleischesser
Beim 2015er Modell fehlt die Flaschenablage an den Seitenablagen. Mehr ist mir nicht bekannt. Mit meinem 2014er Monarch 340 habe ich keine Temperaturprobleme.


...und der 2015 hat eine Rückwand im Unterbau, was der 2014'er nicht hat. Habe aber zwischenzeitlich mit einem BroilKing MA gesprochen bei ner Ausstellung, der mir gesagt hat, das der Unterbau baugleich ist bei beiden, sprich man kann die Rückwand des 2015 auch in den 2014 montieren. Voraussetzung, man(n) muss warten bis es die Rückwand einzeln als Ersatzteil gibt. Derzeit bietet dies BK noch nicht an. Ich denke, die Nachfrage ist derzeit zu klein von Besitzern des 2014, die ihn gerne mit Rückwand optisch aufwerten würden.

Also ich habe Temperaturprobleme, wie bereits beschrieben, jedoch kann ich nicht behaupten das es am Monarch selbst liegt. Unser Haus liegt in einer sehr windigen Schneise, sprich es bläst immer ganz ordentlich und ich habe es noch nicht geschafft das Sportgerät in eine windstille Ecke zu verfrachten. Ergo: Eigenverschulden.

Motzen werde ich erst, wenn der Monarch ohne Einfluss durch Wind nicht über die 300er Marke kommt.

Ansonsten habe ich bis jetzt 4 Grillsessions auf meinem neuen Monarchen gehabt und bin vollends zufrieden mit dem Grillergebnis. Schweinenacken, Hühnekeulen und Grillwürste... werden auch bei 290° gar... ;-)
 

geggeg

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Meiner steht auch nicht windgeschützt. Ich bekomme den locker auf über 370 Grad in 15 Min. sogar im Winter. Ich hab ca. 20 x mal gegrillt mit ihm in den letzten 11 Monaten. Was auch klasse ist, dass Temperaturen um 90 Grad möglich sind.
 

shamanic

Fleischesser
Schau mal...

obwohl der Zeiger auf meinem Thermometer bei 290° stehen bleibt, bin ich bisher mit der Performance des Grills, sowie auch von seiner Qualität schwer begeistert. Gründe hierfür hast du ja selbst schon genannt.

Ich kann auch nicht sagen ob die 290° der "Realtemperatur" in der Brennkammer entsprechen. BK schickt mir jetze mal kostenlos ein neues Thermometer und ich stell den Grill in ne geschützte Ecke, dann schauen wir weiter. Und einen geilen Grill zu verteufeln, nur weil vielleicht ein Thermometer nen Knacks hat, nö, tue ich nicht, sorry. Bisher ist mein Temperaturproblem ne Zahl auf ner Skala und dass noch nicht mal bewiesen.

Ich habe mich für BK entschieden, weil die Weber-Büchsen für mich in punkto Verarbeitung und Material nicht mithalten können. Napoleon schon, aber dann in ner anderen Preisliga.

Somit war BK im Preis-/Leistungsverhältnis für "mich" die Wahl.

:-)
 
OP
OP
L

LPRathmann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die Infos. Ich denke wir sind da auf einer Wellenlänge, und ich finde, man darf sich dann auch für eine Marke entscheiden, wenn einem das Bauchgefühl dazu rät. Schlecht ist ja keine von den Qualitätsmarken. Bin jetzt auch eher für den Monarch, v.a. wegen der Garantie...hätte halt noch gerne einen in live gesehen, aber in meiner Umgebung scheint da nichts zu sein...
Vielleicht schreibst Du ja nochmal Deine Erfahrungen mit neuem Thermometer...
 

Hotdog

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,
auch wir sind seit einer Woche im Besitz des Monarch 340 und restlos begeistert. Genau Deine Zweifel kamen uns auch, als wir in einem Grillcenter beide Modelle (Weber Spirit + Broil King Monarch) nebeneinander haben stehen sehen und uns die Verarbeitung genauer anguckt haben.
Nach vielen Recherchen im Netz und auch hier im Forum haben wir uns dann für den Monarch 340 (neues Modell - war im Angebot) entschieden und haben es nicht bereut.
Die Temperatur ist top - innerhalb kurzer Zeit 330 Grad (Deckelthermometer / bei windigem Wetter) und das Grillergebnis war eine Wucht.
Jetzt muss Erfahrung gesammelt werden um mehr berichten zu können.
Übrigens.....im Internet habe ich das 2014er Modell Monarch 340 mit Seitenkocher schon zum Preis von 599€ inkl. Lieferung entdeckt.
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich würde mir da so meine Gedanken machen wenn hier von 290 bis 370 Grad vom selben Modell gesprochen wird :D
Wäre mir eine Überegung Wert dann auch den Grill zu erwischen der die 370 Grad packt ;)
Gruß Udo
 

motiv8

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
auch wir sind seit einer Woche im Besitz des Monarch 340 und restlos begeistert. Genau Deine Zweifel kamen uns auch, als wir in einem Grillcenter beide Modelle (Weber Spirit + Broil King Monarch) nebeneinander haben stehen sehen und uns die Verarbeitung genauer anguckt haben.
Nach vielen Recherchen im Netz und auch hier im Forum haben wir uns dann für den Monarch 340 (neues Modell - war im Angebot) entschieden und haben es nicht bereut.
Die Temperatur ist top - innerhalb kurzer Zeit 330 Grad (Deckelthermometer) und das Grillergebnis war eine Wucht.
Jetzt muss Erfahrung gesammelt werden um mehr berichten zu können.
Übrigens.....im Internet habe ich das 2014er Modell Monarch 340 mit Seitenkocher schon zum Preis von 599€ inkl. Lieferung entdeckt.

Hi,

wärst Du so nett und könntest mir den Link schicken wo man den für den Preis bekommt?


VG
Thomas
 

Hotdog

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@ motiv8 Thomas,
jetzt hab ich nochmal extra gegooglet und prompt finde ich das Angebot nicht mehr. Jetzt alles erst ab 649€ inkl. Versand für den Monarch 340 Baujahr 2014 oder 599€ für den 320er Modell 2014.
Ich such aber mal weiter....vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung behalten *rotwerd*, wir haben ja das 2015er Modell gekauft.
 

motiv8

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@ motiv8 Thomas,
jetzt hab ich nochmal extra gegooglet und prompt finde ich das Angebot nicht mehr. Jetzt alles erst ab 649€ inkl. Versand für den Monarch 340 Baujahr 2014 oder 599€ für den 320er Modell 2014.
Ich such aber mal weiter....vielleicht habe ich das auch falsch in Erinnerung behalten *rotwerd*, wir haben ja das 2015er Modell gekauft.

Dankeschön für deine Bemühungen!

Hoffe du wirst fündig
 

shamanic

Fleischesser
2015-04-17 10_26_41-Foto0155.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
Nun habe ich wie angekündigt einen neuen Thermometer verbaut und siehe da... wie bereits vermutet... kein Temperaturproblem bei meinem Monarchen, sondern ein Zahlenproblem auf ner Skala... ;-)

Mein Monarch schafft auch 350 Grad Celsius... :-)
 

Anhänge

  • 2015-04-17 10_26_41-Foto0155.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
    2015-04-17 10_26_41-Foto0155.jpg - Windows-Fotoanzeige.jpg
    100,1 KB · Aufrufe: 6.118
OP
OP
L

LPRathmann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

muss jetzt "leider" den Beitrag nochmal reaktiveren. Hab (immer) noch keinen Grill. Hatte mich jetzt eigentlich auf den Monarch 320 festgelegt. Allerdings kürzlich wieder im Baumarkt den Weber Spirit 320 gesehen und dessen Grillfläche. Der BK überzeugt mich immer noch in allen Punkten bis auf die Grillfläche. Der Weber hat halt da echt deutlich mehr zu bieten und dnan bin ich etwas in Grübeln gekommen ob die Fläche vom Monarch 320 reicht...
Wir grillen zu 50% für 2 Erwachsene, 3 Kinder und zu 50% für 4 Erwachsene, 3 Kinder.
Mein Budget habe ich zwischenzeitlich auf 800€ gehoben (falls nötig).

Habt ihr noch Empfehlungen?
- Monarch 320 nehmen, weil der reicht und Klappe halten :-) oder gibts ne Alternative? Der Signet 20 hat etwas mehr, gefällt mir optisch aber nicht ganz so. Und ob die paar Zentimeter dann den Aufpreis wert sind? Oder evtl. Horizont doch noch erweitern? Napi gefällt nicht wg. Edelstahl. Hm.

Danke & Grüße,
Matthias
 

Licencetogrill

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Schau Dir doch mal den hier an:

http://www.santosgrills.de/grills/g...on-gasgrill-triumph-t410-sbpk-limited-edition

Deckel schwarz emailliert, Türen schwarz emailliert, 10% Rabatt als GSV Forumsmitglied =575€, Seitenteile klappbar, mächtig bumms für 3 Brenner. Muss nicht immer Edelstahl sein, es sei denn, du meinst den Brennraum, da hat Weber und BK ja Aluguss)
Gibts über amazon Marketplace inkl. Gussplatte(Plancha) und Bürste auch für 639€. Vielleicht geht ja bei Santos noch was ausser den 10%.

Wunderschönes Gerät zum kleinen Preis. Grillfläche mit Weber Spirit 320 vergleichbar.

Gruß
 

shamanic

Fleischesser
Hallo Matthias,

was genau willst du denn hören von anderen Usern? Ich kann dir lediglich meine Erfahrungen mitteilen zum BK Monarchen, weil ich ihn selbst besitze. Gestern Abend für 4 Erwachsene (ich, meine Frau, meinen Vater und seine Freundin) und zwei Kinder (unsere) gegrillt. Gleichzeitig lagen im Monarchen...

2 Stk. Schweineschopfsteak
1 Stk. Schweinekarreesteak
2 Stk. Große rote Grillwurst
1 Stk. Große weiße Grillwurst
10 Stk. braune Champinon
4 Stk. halbierte Maiskolben
2 Stk. geviertelte rote Paprika
2 Stk. Holzspieße mit je 6 Datteln im Speckmantel

Das alles gleichzeitig unter der Haube. Fleisch, Würste und Paprika und Mais direkt auf Rost, den Rest indirekt am Warmehalterost mitbruzeln lassen....

Also ich sehe kein Problem mit Grillfläche... war sogar total easy im Handling...

cheers
shamanic
 
OP
OP
L

LPRathmann

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Schau Dir doch mal den hier an:

http://www.santosgrills.de/grills/g...on-gasgrill-triumph-t410-sbpk-limited-edition

Deckel schwarz emailliert, Türen schwarz emailliert, 10% Rabatt als GSV Forumsmitglied =575€, Seitenteile klappbar, mächtig bumms für 3 Brenner. Muss nicht immer Edelstahl sein, es sei denn, du meinst den Brennraum, da hat Weber und BK ja Aluguss)
Gibts über amazon Marketplace inkl. Gussplatte(Plancha) und Bürste auch für 639€. Vielleicht geht ja bei Santos noch was ausser den 10%.

Wunderschönes Gerät zum kleinen Preis. Grillfläche mit Weber Spirit 320 vergleichbar.

Gruß

Danke für diesen guten Tipp! Spontan gefielen mir damals die Napi nicht so (rein subjektiv), aber der schwarze hier sieht eigentlich gut aus und auch preislich sehr interessant.
 
Oben Unten