1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Broil King Regal 490 - Erfahrung nach 2 Jahren

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Kalo, 19. April 2015.

  1. Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Hi

    da ich selbst gerne in Foren stöbere, wenn ich mir was kaufen mag möchte ich einen kleinen Erfahrungsbericht zu meinem BK Regal 490 schreiben - vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen :)

    Also - wir sind seit Juni 2013 - also fast 2 Jahre - stolzer Besitzer des genannten Sportgerätes ...

    Die Erfahrungen waren nicht nur positiv ... aber insgesamt würden wir es wieder genau so machen ... aber der Reihe nach ...

    Der Grill ist ein tolles Gerät - macht ordentlich Hitze - Gussroste finde ich top und der Drehspieß ist eine tolle Sache .. was für mich in nachhinein nicht so wie erhofft zum Einsatz kommt ist die Seitenplatte - könnte ich drauf verzichten ...

    Von Anfang an macht mir das Untergestell Bauchweh ... egal wie ich versuche die Schrauben nachzuziehen oder auch das gesamte Teil auszurichten ... es bleibt immer ein wenig schief und wenn man ihn über eine kleine holprige Strecke fäht (was im Garten ja schon mal der Fall ist) fällt immer die linke Tür heraus ... einfach ärgerlich für den Preis des Grills :(

    Ein weiteres Problem welches Auftrat ist die Tatsache, dass sich die Aufkleber an den Knöpfen lösen durchs putzen ... das habe ich bei BK reklamiert und mir wurde ein Austausch der gesamten Platte angeboten ... welche mir aber zugeschickt werden sollte - den Austausch hätte ich selbst vornehmen müssen ... mit dem BK Hinweis, dass es nicht ganz so einfach wäre ... na toll - stelle ich mir bei einem Auto vor ... ihr Motor ist kaputt ? Gut - wir schicken ihnen einen neuen - müssen sie sich nur einbauen ...
    Als Alternative wurde mir ein Gutschein angeboten ... den löste ich für eine Gussgrillplatte ein (incl Zuzahlung - Gutscheinwert 50.- Euro wenn ich mich recht erinnere ...) und lebe mit der sich langsam lösenden Aufkleber ...

    Ein größeres Problem war jedoch eine sich verändende Hitzeverteilung ... und da wurde es witzig:
    ich hatte anfänglich eine tolle Hitzeverteilung und mit der Zeit lies diese DEUTLICH im vorderen Bereich nach ... hinten verbrannten man sich die Finger - vorne konnte man fast auf den Rost fassen ...
    Auch das wurde bei BK reklamiert und man erklärte mir ausführlich, dass es bei den Tube Brenner Bauart bedingt sei ... ginge ja gar nicht anders ... auch mein Hinweis, dass es doch ein BK Patent sei, dass das nicht passiert wurde mit einem Schulterzucken erwidert ...
    ich konnte jedoch einen entscheidenen Fehler selbst finden der das Problem wieder in den alten (guten) Zustand versetzt ... ich denke es ist ein Bauartfehler, den nichtmal BK selbst kennt ... ;)

    Also - ich muss resümieren, dass die Garantieabwicklung bei BK nicht sehr gut und vor allem nicht sehr kulant ist ... man steht doch im Garantiefall sehr alleine da ...

    Absolut positiv ist jedoch der Brennraum, die Bleche, die Roste und eben dass was den eigentlichen Grill ausmacht ... ich hörte erst in der letzten Woche in einem Fachgeschäft, als ich einen Kollegen begleitete:
    "Ich würde ihnen Napoleon oder Weber empfehlen - Broil King rostet sehr stark .... "

    Ich musste da doch was schmunzeln ... ich habe erst vor ein paar Tagen mal wieder alles auseinander gebaut und gecheckt nach dem Winter ... alles ist wirklich in einem Top Zustand und über Rost kann ich wirklich nicht klagen !!! (Der Grill wird auch im Winter immer mal wieder benutzt - steht unter einem Balkon wettergeschützt unter einer Abdeckhaube ...)

    Alles in allem ist - trotz der Probleme - der Grill genau das was ich gesucht habe ... macht viel Laune und noch besseres Essen ...

    Von mir eine Kaufempfehlung ... ich habe es nicht bereut :)

    Lg
    Kai
     
    MTK, Mulle, n00b und einer weiteren Person gefällt das.
  2. zett

    zett Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Kannst du mal ins Detail gehen ?

    Ansonsten toller Bericht und sicher eine gute Entscheidungshilfe für Interessenten.
    Ich selber habe das gute Stück seit gut 1 Monat und bin bislang Hoch zufrieden.

    Gruß Z
     
  3. prronto

    prronto Militanter Veganer

    @Kalo:
    Ein Erfahrungsbericht ist immer gut, vielen Dank.

    Eine Fehler- und Behebungsbeschreibung des "entscheidenden Fehlers" bei den Brennern/Hitzeverteilung würde den Beitrag noch perfektionieren.

    Danke schon mal im Vorhinein :)
     
  4. andimk

    andimk Veganer

    Hallo, ich habe den Regal 490 und habe da schon so manches Schwein, Rind und Lämmer drüber gejagt...

    Schon nach einem Jahr, platzte überall Chrom ab, das hat mich schon sehr geärgert.

    Dieses Jahr muss ich sogar feststellen, dass die Haube innen angefangen hat zu rosten, das ist schon krass, zumal die ja emailliert ist. Natürlich wird alle von Broilking ohne anstand gewechselt, aber ich möchte nicht darüber nachdenken, wie der Grill in drei Jahren aussieht. Er steht bei mir unter einem Vordach, immer mit einer Haube abgedeckt.

    Die Hitzeverteilung finde ich auch sehr schlecht, der Seitenbrenner hat viel zu wenig Power und die Räder sind zu klein.
    Aber ich hatte trotz allem schon viel Freude mit dem Sportgerät, würde mir aber nicht noch einmal einen Broilking kaufen, da ich für den Preis mehr erwarte.
     
  5. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Hi

    sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde- hatte was viel um die Ohren :)

    ich möchte euch noch ein paar Bilder zeigen vom BK:
    Insgesamt finde ich, dass das Sportgerät nach 2 Jahren noch aussieht wie aus dem Laden :)

    grill_gesamt.jpg



    Noch eine Seitenansicht:
    grill_seite.jpg


    Hier mal das beschriebene Problem mit den Beschriftungsaufklebern: Ist was ärgerlich - aber man schaut ja eh kaum hin und ist für mich ein kleiner, optischer Mangel, ,mit dem ich leben kann (muss)

    aufkleber.jpg



    Auch im Grillraum ist alles bestens - kommt auf dem Foto vielleicht nicht sooo gut rüber - aber es ist wirklich nur ganz dünner Flugrost und durchs Grillen natürliche Verkrustungen ... mit ein wenig Mühe geht das alles auch weg - mich stört es dort aber nicht - ganz im Gegenteil - sehe es quasi als Pflege an :) - von den "Rostgerüchten" beim BK keine Spur !!!

    grillraum.jpg




    Auch die Bleche sind klasse in Schuss - keinerlei Angriff des Materials ... das habe ich bei Freunden mit Baumarkt Qualität schon ganz anders gesehen Oo

    bleche.jpg



    Hier ein Punkt der mich wirklich nervt - egal was man mit dem Cabinet Wagen auch anstellt - man kann ihn nicht so einstellen, dass die Türen im Spaltmaß gleich sind ... mag Kleinlich klingen - aber leider geht es einher mit dem verlieren der Türen in der Bewegung, wenn man das Sportgerät verschiebt und dem "Öffnen" von Geisterhand" weil halt irgendwie der Wagen in sich verzogen ist ... ich habe schon alles versucht - incl Öffnen aller Schrauben und dem Versuch es halbwegs in "Lot" zu bekommen. In der Sache stehe ich gerade mit Broil King in Kontakt - bin mal aufs Ergebnis gespannt und werde natürlich nachberichten :)

    tuer_verzogen.jpg



    Zum Thema Brenner und der Problematik der Hitze im vorderen Bereich (siehe erstes Posting) bearbeite ich noch Bilder und lade die in den kommenden Tagen noch hier herein ... Nur mit Worten wird es zu schwer zu beschreiben !!!


    Soviel zum Sportgerät ansich ... hier noch 2 Bilder eines Gyros auf dem Spieß - das war ein echtes High Light und weil ich die gerade zur Hand hatte ... gyros1.jpg gyros2.jpg


    Liebe Grüße

    Kai
     
    Woidgriller und Joschi74 gefällt das.
  6. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

    Hallo Kai, danke für Deine Berichte. Ich lese sie interessiert, denke auch auf dem Regal590 herum. Bin gespannt, wie Du die Brenner wieder hinbekommen hast. Hat BK inzwischen etwas am Unterbau geändert, oder ist der immer noch wackelig? Bin da grad etwas vom Weber verwöhnt.

    Gruss Jochen
     
  7. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Hallo Jochen
    da ist was falsch rüber gekommen ... Der Kabinetwagen ist nicht wackelig - ich bekomme ihn in sich nicht ausgerichtet ...
    Qualitativ wirst du meiner Meinung nach keinen Unterschied zwischen Weber und BK bemerken ... so meine Wahrnehmung damals beim Kauf ...
     
  8. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

    Danke Dir, dann hab ich das echt falsch aufgefasst.

    Warte dann gespannt auf den Brennerbericht.

    Bei mir stehen der BK Regal 590, der Napi Lex 605 oder der Napi P500 zum Gespräch.
    Allerdings hat der BK deutlich die Nase vorn.

    Gruss und Danke
     
  9. Woidgriller

    Woidgriller Grillkaiser

    @Kalo
    Sehr schöner Bericht.
    Hab seit diesem Jahr den Regal 490 und hoffe noch viel und lange Spaß zu haben.
    Aber,......is das auf deinen Bildern nich auch ein Regal 490,und kein 590?:ks:
    Die werden dir doch nicht vor 2 Jahren den falschen verkauft haben :oops:

    Bin schon auf deinen Bericht mit den Brennern gespannt.

    Gruß
    76_1391685425.gif

     
    Licencetogrill gefällt das.
  10. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Natürlich :muhahaha:

    Wie recht du hast ... wäre mir vor 2 Jahren nicht passiert - da wusste ich die Bezeichnung noch aus dem FF :lolaway:

    Es ist natürlich ein 490 ...

    Könnte ein Mod die Überschrift anpassen ? :thymighty:Ich komme da nicht mehr rein ... habe den Beitrag mal gemeldet :)
     
    Woidgriller gefällt das.
  11. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Danke an die Mods für die schnelle Reaktion :)
     
  12. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

    Stand jetzt im Obi vor seinem einfachen Bruder....dem Baron 490. Da waren die Türen so schief drin, dass die rechte gar nicht aufging.

    Hat sich BK mal gemeldet bei Dir?
     
  13. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Hi Jo
    Hi Joshi

    nein noch nicht - was aber nicht groß verwunderlich ist, weil es leider einen Übermittlungsproblem zwischen Verkäufer und BK gab, sodass die quasi erst gestern die ganzen Fakten bekommen haben.
    Ich halte euch aber natürlich auf dem Laufenden :)
     
  14. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    So

    nun noch zum Brenner Problem:

    Es geht um die Gasentzünder IM Brennraum ... diese werden von 2 Blechen gehalten, die in einerander gesteckt sind. Vermutlich durch Bewegung/ Erschütterungen des Grill können diese Bleche auseinander gehen - so wie bei mir passiert.
    Dann tritt das Phänomen auf, dass in den Stabbrennern nicht mehr alle Düsen entzündet werden - sondern quasi das entzünden des Gases an diesem Blech "hängen" bleibt.

    Im vorderen Bereich kann es also nicht mehr heiss werden, da dort gar keine Flammen mehr sind.

    Die einfache Lösung war, die Bleche wieder ineinander zu schieben ...

    Meine Reklamation/ Frage, die ich an BK gesendet habe : Müssen diese Bleche ggf ausgetauscht werden ? Liegt da ein Fehler vor ?

    Auf jeden Fall ist das ein Blick für die BK Besitzer wert :) Die Bilder sollten es anschaulich erklären :)

    Lg
    Kai

    Brenner_schrift1.jpg

    Brenner_schrift2.jpg

     
    Mulle, joehom, nitram777 und 2 anderen gefällt das.
  15. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

    Super Tipp, danke.

    Kann man die dann einfach runterdrücken oder zurückbiegen ?
     
  16. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer

    Die kann man ganz einfach wieder ineinander schieben Joschi
     
    Joschi74 gefällt das.
  17. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

    Eine Schlauchschelle sollte das Problem für die Zukunft lösen können.
     
  18. OP
    Kalo

    Kalo Militanter Veganer


    Aktueller Stand:

    Ich stehe in Kontakt mit BK ... eine Mail machte Hoffnung auf Austausch ---- aktuell leider seit 9 Tagen Funkstille :(
     
  19. Gast-Cn0Kns

    Gast-Cn0Kns Guest

    Hallo
    Toller Grill der 490 würde ich immer weiter empfehlen. Wenn ich aber mal einen neuen brauche wird es ein 590 oder XL.
    Ich habe meinen seit August letzten Jahres. Seitdem läuft er jede Woche 2 bis 3 mal, egal wie das Wetter ist. Alles Super und null Probleme.
    Als Neugerät mussten das Thermometer und 2 Roste getauscht werden, alles ohne viel Tamtam von Broil King abgewickelt worden.
     
    Joschi74 gefällt das.
  20. Joschi74

    Joschi74 Vegetarier

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden