• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Regal Kaufberatung

kleffi

Dauergriller
Eine lecker Fleischauslage! Hmmm
 

56Grad

Fleischesser
Schöne Bilder!

Wie sind deine ersten Erlebnisse mit dem Grill (Gas statt Kohle, Gussroste statt Edelstahl)? Hat der Aufbau reibungslos geklapt?

Ich wil mir nämlich auch einen Regal zulegen...
 

kleffi

Dauergriller
Schöne Bilder!

Wie sind deine ersten Erlebnisse mit dem Grill (Gas statt Kohle, Gussroste statt Edelstahl)? Hat der Aufbau reibungslos geklapt?

Ich wil mir nämlich auch einen Regal zulegen...

Ich kann Dir von meinen Regal 590 Pro berichten! Der Aufbau hat alleine ca. 2 Stunden gedauert. Er ist stabil und macht einen wertigen Eindruck. Aber besser mit 2 Mann aufbauen. Dampf hat der genug für alles und lässt sich recht fein dosieren. Der Seitenbrenner reicht für normale Dinge wie Soßen usw. Insgesamt ein toller Grill.

IMG_0901.JPG


IMG_0902.JPG


IMG_0906.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0901.JPG
    IMG_0901.JPG
    430,1 KB · Aufrufe: 508
  • IMG_0902.JPG
    IMG_0902.JPG
    364,1 KB · Aufrufe: 509
  • IMG_0906.JPG
    IMG_0906.JPG
    450,5 KB · Aufrufe: 498
OP
OP
Zwischenspülung

Zwischenspülung

Militanter Veganer
Ja der Aufbau war recht einfach, hab nur bei der Kette gegrübelt was das sein soll. Ich hab mir Zeit gelassen und musste auch noch ein paar Schrauben tauschen, die waren eher grottig. Daher war ich froh dass ich noch ein paar in der Garage hatte. Ich glaub ich hab so zwischen 2 und 3 Stunden gebraucht, war aber auch alleine.

Ich war ja lange Zeit Kohleverfechter, aber Gas ist einfach praktischer. Zum einen dass man direkt (nach 10 Minuten vorheizen) loslegen kann und manche Dinge gehen für mich als Laien auf Gas jetzt besser. Zum Beispiel werde ich jetzt mal pulled Pork antesten, das hätte mit dem Kohlegrill wahrscheinlich nicht funktioniert.

Oder ein gutes Steak ist viel einfacher, da man die Temperatur auf dem Gasgrill ablesen kann und dann einfachere Richtwerte hat.
Ich hab z.B. noch kein Fleischthermometer aber ich wusste durch die Temperatur vom Grill und der Anleitung dass das Flanksteak nach 10 Minuten medium ist. Und so war's dann auch. :-D

Ist zwar ein großer Klotz auf der Terrasse, aber ich bin froh ihn mir zugelegt zu haben.
 

56Grad

Fleischesser
Ich kann Dir von meinen Regal 590 Pro berichten! Der Aufbau hat alleine ca. 2 Stunden gedauert. Er ist stabil und macht einen wertigen Eindruck. Aber besser mit 2 Mann aufbauen. Dampf hat der genug für alles und lässt sich recht fein dosieren. Der Seitenbrenner reicht für normale Dinge wie Soßen usw. Insgesamt ein toller Grill.

Hallo kleffi,
sehr coole Location für deinen Regal! Da kommt bei dem edlen Grau die blaue Beleuchtung richtig zur Geltung.

Ja der Aufbau war recht einfach, hab nur bei der Kette gegrübelt was das sein soll. Ich hab mir Zeit gelassen und musste auch noch ein paar Schrauben tauschen, die waren eher grottig. Daher war ich froh dass ich noch ein paar in der Garage hatte.

Hallo Zwischenspülung,
das Thema mit den Schrauben liest man immer wieder. Sind die Löcher für die Blechschrauben einfach zu eng, nicht an der richtigen Stelle oder sind die Schrauben ab Werk Schrott und drehen durch?

Das Fleischthermometer ist für mich übrigens eins der wichtigsten Zubehörteile: nichts entspannt mehr als zu wissen, dass die Kerntemperatur von einem Steak oder einem Braten genau nach Wunsch auf den Punkt gegrillt wird :cool:
 

kleffi

Dauergriller

Dankeschön 56Grad, der Grill steht in meiner BBQ Kitchen. Genau wie der auch!

IMG_0954.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0954.JPG
    IMG_0954.JPG
    390,6 KB · Aufrufe: 450

56Grad

Fleischesser
Alles klar kleffi, du machst keine halben Sachen... :respekt: Da kann man schon neidisch werden.
 

kleffi

Dauergriller
Alles klar kleffi, du machst keine halben Sachen... :respekt: Da kann man schon neidisch werden.

Danke aber ist nur so wegen der Kochschule! Denn hier habe Zuhause auf der Veranda stehen! Reicht mir fast immer.

IMG_1011.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1011.JPG
    IMG_1011.JPG
    726 KB · Aufrufe: 413
OP
OP
Zwischenspülung

Zwischenspülung

Militanter Veganer
Kann ich Dir gar nicht sagen, da ich noch kein Thermometer habe... :D

Hab 10 Minuten vorgeheizt und dann jede Seite 2 Minuten und 2 mal gewendet. Insgesamt 8 Minuten.
 
OP
OP
Zwischenspülung

Zwischenspülung

Militanter Veganer
Ich habe die Rotisserie mal ausprobiert. Nachdem ich hier verschiedenste Meinungen über das Grillen eines Hähnchens gelesen habe, hatte ich mich für den Backburner entschieden und das Huhn sollte eine Stunde brutzeln. Da sind dann 1 1/2 Stunden draus geworden mit dem Ergebnis, dass das Hähnchen noch etwas länger hätte drauf bleiben können.

Daher kam bei mir die Frage auf, ob meine Gaszufuhr evtl. gedrosselt ist? Hab sowas in irgendeinem Thread gelesen. Die Frage die ich mir stelle ist, wie kann ich das denn prüfen?

Danke für Eure Tipps.
 
Oben Unten