• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Regal S490 vs. S590, braucht man die größere Fläche?

Broil King


  • Umfrageteilnehmer
    90

Grey

Veganer
Hallo Leute,

ich suche momentan auch nach einem Grill. Mit der Weberkugel geht schon alles, aber irgendwie soll es doch auch mal schneller und einfacher gehen. Von Steak bis Longjob ist alles dabei.

Komme ja nun von Weber und war auch erst auf einen Genesis aus (GBS und so), nun ließt man dass man das GBS so ja nicht unbedingt braucht. Einen Dutch Oven kann man auch ohne GBS in den Grill verfrachten usw.

Ich hab mich nun also umgeschaut, war erst am Signet 390 hängen geblieben. Ist ja alles dabei, Seitenkocher, Backburner usw. Dann den Baron S 490 gesehen (im Netz), und letztendlich den Regal. Ich frage mich ob sich der S590 gegenüber dem S490 deutlich lohnt. Bzw. ob Es dann nicht ggf. auch ein Baron S590 tut. Bin da schon echt Enthusiast, Grillen ist eine Leidenschaft ;-)

Würde mich über das für und wieder und die ganzen Meinungen hier echt freuen.

Gruß
Tobias

Um mal was zu Zeigen, hier Rinderippen auf der Weberkugel (3,2,1):
IMG_20160821_131122 (1).jpg
 

Anhänge

  • IMG_20160821_131122 (1).jpg
    IMG_20160821_131122 (1).jpg
    673,1 KB · Aufrufe: 2.431

kuddelmaster

Putenfleischesser
Wenn das Kleingeld keine Rolle spielt, nimm den 590 Pro.

Zu viel Grillfläche kannst du nicht haben und wenn du mal weniger brauchst, betreibst du eben nur einen Teil.

"Anbauen" wird schwierig, wenn du ein kleineres Modell nimmst. Und der Unterschied (Preislich) ist gar nicht mal sooo riesig :)
 

W124

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
wenn die ca. 200,00€ nicht weh tun und der Platz vorhanden ist ganz klar der 590.
 

Grill Joe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
nimm den 590er !

Grillfläche ist durch nichts zu ersetzen :D

Gruß
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Durch noch grössere Fläche....das kommt aber erst so recht zum Tragen, wenn die plötzlich nicht mehr als ausreichend empfunden wird.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mir heute den Regal 590 pro bestellt. Bin schon gespannt auf mein neues Spielzeug.
Wieso den Regal 590 pro? Bauchentscheidung mir gefällt er.
 
OP
OP
Grey

Grey

Veganer
Ja mir gefällt er auch besser wie der Baron.... bei Santos mit dem GSV Rabatt durchaus attraktiv... Nun muss ich nur noch die Kohle zusammen bekommen... Will sich hier keiner einen Imperial oder so zulegen und seinen Regal 590 Pro verkaufen ;-).

Gruß
Tobias
 

rainmaker1400

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also ich habe mir heute den Regal 590 pro bestellt. Bin schon gespannt auf mein neues Spielzeug.
Wieso den Regal 590 pro? Bauchentscheidung mir gefällt er.

Glückwunsch, ich denke Du wirst deine Freude mit ihm haben.
Hab seit einer Woche den 690erXL und bin begeistert. ....
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
590 iger denn es gibt nur eines das besser ist als eine große Grillfläche und das ist eine noch größere Grillfläche! Ob nun Regal oder Baron ist dann reine Geschmacksache!

Lg. Alex
 

Chiefrocker

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@Grey,
da du ja noch die Kugel hast, würde ich an deiner Stelle den 490er nehmen und lieber noch Zubehör dazunehmen (z.B. Sous Vide Stick + Vacuumierer oder ähnliches). So bist noch flexibler unterwegs.

Wenn ich eine größere Vergrillung machen will (Geburtstag o.ä.) dann plan ich das und werf neben dem Gasi noch den WSM47 an.

Viel Erfolg noch!
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
590 iger denn es gibt nur eines das besser ist als eine große Grillfläche und das ist eine noch größere Grillfläche! Ob nun Regal oder Baron ist dann reine Geschmacksache!

Lg. Alex

Meine persönlich Meinung zu einer großen Grillfläche ist ja das sie "angepasst" sein sollte für die Personenzahl für die man in der Regel grillt plus eine kleinen Reserve.
Über die Reserve lässt sich allerdings gut streiten wie groß die sein muss......:D.
 
OP
OP
Grey

Grey

Veganer
Ja stimmt schon. Die Fläche braucht man vor allem fürs Flach grillen. Wenn ich hier Geburtstag feier, mache ich eh einen Longjob im Dutch Oven oder auf Der Kugel bisher. Ist ein wenig wie besser haben als brauchen.... Wobei wenn meine Frau den großen sieht wird der bestimmt ganz anderes.... Sie sieht als einzigen Vorteil, dass es mit Gas schneller los geht. Da war von Ihr auch die Frage ob der größere dann länger zum Aufheizen braucht. Ich gehe nicht davon aus, da er ja auch mehr Brenner hat. Dafür braucht er dann auch mehr Gas, war das Gegenargument ;-).

Nicht vergessen, ich hatte ganz am Anfang den Signet 390 im Auge.
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich hate vor meinem P500 den Weber Q300.
Vom Aufheizverhalten sind die beiden komplett verschieden. Der Q ist in diesem Sinne eher ein Rennpferd, har ja auch weniger Masse auf den Rippen. Aber wenn der Nappi mal am Rollen ist, dann rollt er eben.
Aber schneller dabei ist man eindeutig mit einem kleineren Grill. Aber man ist ja auch wegen der Größe limitierter.
Wenn es nach mir ginge, hätte ich den Q300 als zusätzlichen Grill behalten. Aber die Innenministerin war da ganz klar dagegen und dann musste der halt weg.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
@Grey
wenn grillen deine Leidenschaft ist dann nimm z.b. den Napoleon P500, oder den BK Regal 590 pro.
Du wirst dich sonst bestimmt ärgern über die € die du eingespart hast.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Man sollte beim Grillkauf weder sparen noch sich finanziell übernehmen!!! Es sollte ein Hobby bleiben und nicht zum Zwang ausarten! Zuerst einmal schauen was man machen will für wir viele Personen und wo der Grill steht! Ich habe mich seinerzeit für einen Baron 590 entschieden. Er steht unter Dach und wird ganzjährig betrieben und ist noch wie neu!!! Ich habe auch noch kein Gericht gefunden, welches darauf nicht zubereitet werden kann. Also bin ich glücklich damit! :-)

Lg. Alex
 
OP
OP
Grey

Grey

Veganer
Ja mein Problem ist das ich den Baron noch nicht in echt sehen konnte. Bbq360 hat den aus irgendeinem Grund nicht im Programm. Im Obi gibt es nur den schwarzen und irgendwie war der halb zerlegt.

Ich brauch jetzt vor allem mal gutes Wetter. Dann wird ein Astrofoto gemacht und der Guider verkauft. Der liegt seit 2 Jahren im Keller und ist ne Menge wert.
Wenn dann noch der Unimog und Co verkauft sind, hab ich die Kohle zusammen.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab den Baron in schwarz! Ich finde nach persönlichem Geschmack ist Schwarzer Lack edler als Edelstahl hat gemeinsam mit den Chromelementen eine leichte Cadillac Optik. Edelstahl ist zugegebenermaßen leichter zu reinigen als Lack aber man sieht die Tapser von den Fingern auch sofort drauf!

Lg. Alex
 
OP
OP
Grey

Grey

Veganer
Ich habe gelesen, dass die Edelstahl variante Langlebiger sein soll... hat hier jemand auf einem Baron schon mal eine Gans oder sowas gemacht? Wie hoch ist denn die Deckelhöhe im Vergleich zu einem Weber Spirit 330?

Achso: Der Grill wird auf der Überdachten Terrasse stehen. Ne Schutzhaube wird er auch bekommen.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es kommt auf die Größe der Gans an! :-)
Aber eine 10 kg Gans geht !

Mehr hab ich noch nicht probiert! Ein großer Truthahn könnte aber zum Problem werden aber dann brauchst Du sowieso auch einen anderen Drehspieß!

Lg. Alex
 
OP
OP
Grey

Grey

Veganer
Ok, spricht für den Baron, ich steiger mich bei sowas immer rein. Ist halt schon ne Menge Geld die man da in die Hand nimmt ;-).
 
Oben Unten