• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot aus meinem neuen PL-Ofen

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,

nach zwei nicht ganz so erfolgreichen (erst) Versuchen nun der dritte Anlauf mit dem Brot...
Im kleinen Le Rond war das alles eingespielt... dafür brauch ich wohl noch was im großen Ofen.:rolleyes:

Das Brot war ein Basis VK-Roggen-Sauerteig:
1kg Sauerteig
1kg Mehl
600ml Wasser
ca. 40gr. Salz
ein Schuss Rübensirup.

IMG_20150224_163344.jpg
IMG_20150224_163615.jpg
IMG_20150224_164016.jpg

IMG_20150224_164620.jpg


zweite Schüssel:
damit es weniger Staubt, erst mal etwas kneten, ohne den seitlichen Scharber:
IMG_20150224_164734.jpg

und dann erst einsetzten:

IMG_20150224_164751.jpg


Feuer machen im Ofen:
IMG_20150224_170921.jpg
IMG_20150224_170951.jpg


und für meine Kollegin was ausprobieren:
eine glutenfreie Backmischung... (Experiment)
IMG_20150224_172810.jpg

IMG_20150224_172819.jpg


nach ca. 3h feuern hab ich dann erst mal die Glut verteilt und nach dem Ausräumen mit meinem neuen IR Messer gemessen...
Gewölbe 320°C im mittel und Boden 360°C im mittel bis auf einer Stelle die knapp 400°C hatte. (Lücke zw. den runden und länglichen Broten...
IMG_20150224_200810.jpg
IMG_20150224_200818.jpg

Auch wenn ich von der Temperaturverteilung nicht so ganz happy war... das Ergebnis war dennoch nicht ganz soo schlecht wie ich zuerst befürchtet hatte:
IMG_20150224_212845.jpg


Anschnitt hab ich noch nicht gemacht...

Fazit:
Der Ofen macht mir tierischen Spaß... das nächste mal werde ich den Ofen wohl mit kleineren Hölzern anfeuern, damit ich mir Flammen / Oberhitze erzeuge. Dann sollte es auch mit der Temperaturverteilung besser klappen...
 

Anhänge

  • IMG_20150224_163344.jpg
    IMG_20150224_163344.jpg
    115,1 KB · Aufrufe: 795
  • IMG_20150224_163615.jpg
    IMG_20150224_163615.jpg
    151,5 KB · Aufrufe: 805
  • IMG_20150224_164016.jpg
    IMG_20150224_164016.jpg
    75 KB · Aufrufe: 784
  • IMG_20150224_164620.jpg
    IMG_20150224_164620.jpg
    137,4 KB · Aufrufe: 783
  • IMG_20150224_164734.jpg
    IMG_20150224_164734.jpg
    144,4 KB · Aufrufe: 779
  • IMG_20150224_164751.jpg
    IMG_20150224_164751.jpg
    150,1 KB · Aufrufe: 789
  • IMG_20150224_170921.jpg
    IMG_20150224_170921.jpg
    113,2 KB · Aufrufe: 2.000
  • IMG_20150224_170951.jpg
    IMG_20150224_170951.jpg
    68,5 KB · Aufrufe: 796
  • IMG_20150224_172810.jpg
    IMG_20150224_172810.jpg
    154,7 KB · Aufrufe: 779
  • IMG_20150224_172819.jpg
    IMG_20150224_172819.jpg
    141,9 KB · Aufrufe: 762
  • IMG_20150224_200810.jpg
    IMG_20150224_200810.jpg
    151 KB · Aufrufe: 774
  • IMG_20150224_200818.jpg
    IMG_20150224_200818.jpg
    122,4 KB · Aufrufe: 810
  • IMG_20150224_212845.jpg
    IMG_20150224_212845.jpg
    186,2 KB · Aufrufe: 773

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
:moin:
das sieht doch lecker aus :lecker1: Der Ofen ist ja ganz schön groß, die Brote wirken so klein da drin. Zum einheizen müssten Dir die Häusler HBO Nutzer doch helfen können, die sind doch sehr ähnlich. Viel Spaß noch mit Deinem neuen Sportgerät :thumb2:
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, das sieht doch alles lecker aus. Und wie ist die Backmischung für die Kollegin geworden?
 
OP
OP
hangingloose

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moinsen, das sieht doch alles lecker aus. Und wie ist die Backmischung für die Kollegin geworden?
Ist sehr blass gewesen... aber ich musste diesbezüglich auch improvisieren...
Meine Gärkörbchen waren alle ja bemehlt... aber mit 405er.:o
Von daher habe ich kurzerhand ein Leinentuch genommen und mit etwas Backmischung eingemehlt... diese Backmischung hat irgendwie keine Farbe angenommen:(
Genaueres bekomme ich aber sicher die Tage erzählt...
 

GordonGekko

Hobbygriller
sieht gut aus, aber mal was anderes, was für eine maschine setzt du ein? die sieht recht interessant aus? hast du mal modell und bezeichnung für mich? bin eh auf der suche nach einer neuen
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Nun, zumindest ich habe schon deutlich schlechtere Ergebnisse gesehen; unter anderem bei mir selbst. ;)
 
OP
OP
hangingloose

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

GordonGekko

Hobbygriller
danke für die info, preislich ja noch im rahmen, wobei ich wenn denn dann auf das de lux paket schwenken würde, der preisunterschied ist nicht so groß, aber die einsatzmöglichkeiten sind dann doch größer
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe eine Göga die ist auch Laktose, Weizen und Eiweiß inkompetent. Wir nehmen nur noch Dinkelmehl und Laktose freies Zeug. Geht gut, musste du mal versuchen. Farblich kein Unterschied zum Weizenmehl.
 

Bunnes

Metzger
5+ Jahre im GSV
Sieht richtig gut aus. Wenn am Samstag uns auch alles so gelingt............

Gruß

Uwe
 

grill4fun

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Zum Bemehlen der Gärkörbe ist doch 405 auch ok. Du kannst es auch abbürsteln mit einem trockenen Mehlbesen oder Bräunwisch nachdem du die Teiglinge auf den Schieber gestürzt hast.
Die Bräune bekommst du dann durch ausreichend Schwaden.
Alternativ kannst du die Teiglinge auch vor dem Einschießen mit Wasser abstreichen.
Wenn Du mal in meinen Gotthard-Thread schaust, da ist ein Vergleich mit Schwaden und Abstreichen drin. Wobei das Schwaden bei mir jetzt schon besser klappt.
Ansonsten viel Spaß in der Kennenlern-Phase! Schaut schon gut aus!
Achso, nochwas: ich verteile die Glut nicht gleichmäßig sondern schiebe sie dort hin wo weniger Hitze ist, also dort wo der Boden nicht so arg durchs feuer aufgeheizt wurde.
 
OP
OP
hangingloose

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...
Achso, nochwas: ich verteile die Glut nicht gleichmäßig sondern schiebe sie dort hin wo weniger Hitze ist, also dort wo der Boden nicht so arg durchs feuer aufgeheizt wurde.
Danke für den Tip!
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auch wenn ich von der Temperaturverteilung nicht so ganz happy war...


Hi,

den Ofen nach dem Ausräumen noch eine halbe Stunde geschlossen stehen lassen.
Dann gleicht er sich etwas aus.

- Anheizen
- nach Abbrand der gesamten Holzmenge die Glut nutzen.
-> dabei während des Abbrands die entstandene Glut immer wieder gleichmäßig auf dem Boden verteilen - gleiches gilt bei der Glutnutzung.
- Während der Glutnutzung das Thermometer einschieben, die Glut solange nutzen, wie die Temperatur nicht sinkt.
- Am Ende der Glutnutzung den Ofen aufräumen
- eine halbe Stunde geschlossen stehen lassen damit sich der Ofen ausgleicht.

Am Ende dieser Abstehzeit kannst Du dann am eingeschobenen Thermometer sehen ob Deine Temperatur als Starttemperatur passt oder ob Du beim nächsten Mal etwas an der Holzmenge feinjustieren musst.
Auch beachten dass die benötigte Holzmenge im Sommer etwas geringer ist als im Winter, da man dem Ofen im Winter ja doch für durchaus 30-40 Grad mehr Wärme zuführen muss.


Dinkelmehl statt Weizenmehl geht sehr gut.
Durch Verwendung eines Kochstücks kann man die etwas geringere Wasseraufnahmebereitschaft des Dinkelmehls ausgleichen.
So kann man auf die fertigen Backmischungen verzichten.

Brot, Kleingebäck, Laugengebäck, Baguetteähnliches, Pizzateig, Flammkuchenteig ... alles problemlos mit Dinkelmehr machbar. :-)

Viele Grüße
Onkelchen
 

baser

.
10+ Jahre im GSV
Supporter
Da hast du ja richtig Platz, in deinem neuem Ofen. Mach mir da keine Gedanken bei dir, noch zweimal Backen, und du hast den dreh raus. Ist halt eine Umstellung zum anderen Ofen von dir. Die Brote sehen trotzdem schon lecker aus
 
OP
OP
hangingloose

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Onkelchen : Danke für deine Hinweise, ich hätte jedoch gerne etwas mehr Oberhitze gehabt... durch das längere Abstellen, würde ich ja oben und unten auf ein Niveau angleichen...
Da die Drosselklappe im Kamin nicht richtig dicht ist, hab ich die aktuell beim Schlosser, der mir noch einen etwas passenderen Edelstahlring anheften soll, dann sollte der Wärmeverlust auch geringer werden...
Was ich sonst noch beachten muss ist glaube die Stellung der Drosselklappe... die war die ganze Zeit auf 100%auf...
Aber wie @baser gesagt hat, denke das ich den "dreh Ende März drauf hab ;-)
aktuell ist er 1-2mal pro Woche an...
 
Oben Unten