• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot des Monats April "iron.fire natürliches Roggensauerteigbrot"

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Gleich heute abend werde ich 2 runde natürliche Roggensauerteigbrote nach @iron.fire allerdings wegen des regnerischen Frühlingswetters nicht im HBO, sondern auf dem Backstein im EBO nachbacken.

Das Rezept habe ich für meinen Bedarf umgerechnet. Es sollen zwei Brote mit einer Teigmenge von je 850 g werden.
Also brauche ich pro Brot:
  • 470 g Roggensaurteig (RST)
  • 234 g dunkles Roggenmehl
  • 136 g warmes Wasser
  • 10 g Meersalz
Da bin ich ja mal gespannt. Was ich nicht ganz verstanden habe ist:
Teig mit Schluss nach unten in den Gärkorb und Teigling mit Schluss nach unten auf den Backboden ?
 

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
iron.fire kippt die Brote nicht aus den Gärkörben sondern lässt den Brotteig aus dem Gärkorb "rausgleiten". Gärkorb schräg halten und durch leichtes schnelles heben auf den Schieber gleiten lassen. (...finde irgendwie nicht die richtigen Worte...)
Deshalb auch die gleichmäßig gerissene Oberfläche die durchs Aufgehen im Gärkorb schon entstanden ist.

Gruß
Tobias
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
... lässt den Brotteig aus dem Gärkorb "rausgleiten". Gärkorb schräg halten und durch leichtes schnelles heben auf den Schieber gleiten lassen....
ist ja ein bisschen umständlich, aber ich werde es versuchen :-)
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
Ich werde es bestimmt auch zwei mal backen, um einen besseren vergleich für mich zu haben.
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
vielleicht backe ich aber doch nur eins, dann aber ein größeres rundes, denn es ist doch wenig Platz im Ofen und ich weiß nicht wie sich der Teig verhält...
Zusammenbacken sollen sie nicht und über den Backstein hinaus dürfen sie auch nicht :hmmmm:

Neues Rezept für ein größeres rundes Brot:
  • 777 g Roggensaurteig (RST)
  • 385 g dunkles Roggenmehl
  • 224 g warmes Wasser
  • 17 g Meersalz
das kann sich dann schön auf dem Backstein entfalten :-)
Der Sauerteig ist bald soweit....
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
Und denk dran, es muss 12 Stunden lang mit einem Tuch abgedeckt sein nach dem backen:P
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
Karl schwappt den Teig aus dem Gärkorb Reinhard aber dadurch läuft es gleich breit auseinander und wird eher flach gebacken
stürzen ist die bessere Variante so wird ein Brot höher gebacken ...
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Der Sauerteigansatz ist fertig zur Verarbeitung ...

2015-03-29 17.34.33.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
@baser das ist natürlich ein Löffel, mit dem habe ich in den Sauerteig reingefaßt, um die Bläschen zu zeigen....
Das ist auch der Löffel, mit dem der Sauerteig angerührt wird und er bleibt auch im Sauerteig drinnen,
habe den Eindruck als wenn der Löffel zum guten Gelingen beiträgt...
Ich lasse den Löffel immer im ST drin stecken... ;-)
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Teigvorbereitung abgeschlossen...

Hier die einzelnen Schritte:
  • 224 g warmes Wasser
2015-03-29 18.01.03.jpg


  • 18 g Meersalz (1g mehr, macht hoffentlich nichts!
  • 385 g dunkles Roggenmehl 1150
2015-03-29 18.09.40.jpg

  • 777 g Roggensauerteig (RST)
2015-03-29 18.11.51.jpg


Der Rest Sauerteig kommt in ein Schraubglas

2015-03-29 18.12.10.jpg


und ab geht die Luzzi... in der kMIX....

2015-03-29 18.13.25.jpg


ca 5 Minuten verknetet....

2015-03-29 18.13.54.jpg


Rest Sauerteig ab in den Kühlschrank...

2015-03-29 18.18.12.jpg


Teig fertig geknetet...

2015-03-29 18.19.45.jpg


...und bearbeitet !

2015-03-29 18.21.26.jpg


15 Minuten Teigruhe und improvisierten Gärkorb vorbereitet....

2015-03-29 18.41.51.jpg


sauberes Geschirrtuch rein und bemehlen...

2015-03-29 18.42.28.jpg


Teigling fertig !!


2015-03-29 18.44.27.jpg


...ab in den "improvisierten Gärkorb" !!

2015-03-29 18.44.52.jpg


Fortsetzung folgt !
Bis jetzt klappt alles ganz gut :-)
 

Anhänge

OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Teigling nach einer halben Stunde Gärzeit:

2015-03-29 19.39.31.jpg
 

Anhänge

OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
...das wird was !
zweifachen Schluss nach unten haben wir so gelöst...

2015-03-29 20.21.20.jpg


einmal schnell kopfüber in ein anderes Gefäss stürzen und dann Schluss nach unten auf den heißen Backstein... ;-)

2015-03-29 20.22.51.jpg


Perfekt

2015-03-29 20.23.50.jpg


10 Minuten später....

2015-03-29 20.31.05.jpg


15 Minuten später....
Bisher eine einmalige Brotbackgeschichte, ehrlich :-)
ich muss jetzt mal die Wasserschüssel rausnehmen....
Fortsetzung folgt !
 

Anhänge

OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Brot ist fertig...!

Ich hole es jetzt aus dem Ofen....

1 Stunde 20 Minuten !!
Das ist schon eine lange Zeit für ein Brot...

2015-03-29 20.53.49.jpg


2015-03-29 21.01.22.jpg


Ende - fertig, sieht aus wie im Original oder ?!?

2015-03-29 21.48.38.jpg


Wenn es so schmeckt wie es aussieht bin ich begeistert.....
beste Grüße an @iron.fire :-)
 

Anhänge

OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
von dem Brot könnte ich wohl so 8 Stück im HBO unterbringen .. :-)
 
OP
OP
Focaccia

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
"Mein erster Kommentar zum Brotgeschmack"
@iron.fire , @baser , @PuMod , @ , @schmock , @nollipa , @Backwahn , @Krabbe , @ecetera

Dem Anschnitt konnte ich nur 3 Stunden widerstehen... :whip:
Verzeiht mir für den frühen Anschnitt, aber ihr wisst, dass ich es liebe in ein frisch gebackenes Brot zu beißen... ;-)
eine frische Stulle nur mit Butter sagt mir alles....!

2015-03-29 23.35.03.jpg


Krume und Kruste stimmen.
Das Brot sieht optisch klasse aus...!
Feinporig und energiegeladen...
jetzt der Stullentest mit Butter :-)

2015-03-29 23.36.21.jpg


Gewöhnungsbedürftig, definitiv ! Bisschen was vermisse ich... das Kernige, das Nussige ?!?
Schmeckt sonst sehr gut, ist aber wirklich noch zu frisch..!
Wasser Mehl und Salz, mehr braucht ein Brot nicht, das stimmt.
Aber mit 2, 3 kleinen Zutaten kann man ein Brot zu einem wahren Geschmackserlebnis bringen....
und es schmeckt auch ganz besonders nach dem ersten noch warmen Anschnitt....
Dies ist mein erster Kommentar zum Brotgeschmack...
Ich warte mal ab wie es morgen schmeckt :-)
dann folgt ein zweiter Kommentar...
 

Anhänge

iron.fire

Grillkönig
Hallo Reinhard, das hast du ja schon super hinbekommen. :thumb2: Die Kruste hätte etwas rissiger sein können, aber für den ersten Versuch ist das sicher mehr als in Ordnung. Klar fehlt hier das kernige, aber es mag ja auch nicht jeder Körner in seinem Brot haben, obwohl mir ein kerniges Brot auch super schmeckt.
Schade finde ich, dass ich dein Brot nicht kosten kann, um einen direkten Vergleich zu haben. Dieses Brot braucht unbedingt einen guten Sauerteig und eine recht rissige dickere Kruste um seinen vollen Geschmack entwickeln zu können, weil es sonst ja keinen Geschmacksträger beinhaltet. Deshalb reize ich alle aus was nur irgendwie möglich ist und führe den Sauerteig schon seit Monaten 3 stufig – immer mit den gleichen Temperatur und Zeitverlauf.

Aber du wirst sehen, das Brot wird heute schon etwas haben, was dir gestern noch gefehlt hat.;)
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
5+ Jahre im GSV
Klasse , würdest du was anders machen wenn du es jetzt im HBO backen würdest. Oder genau der gleiche Vorgang.
Dein Brot käme mir jetzt gerade recht.
 
Oben Unten