• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot des Monats April "iron.fire natürliches Roggensauerteigbrot"

Henning Ruppert

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

heute habe ich das Brot von iron.fire nachgebacken. Hat leider etwas gedauert; bin noch neu im Backgeschäft...


Habe eine Woche vor Ostern einen Sauerteigansatz begonnen und das hat, wie Ihr Euch denken könnt, ein bisschen gedauert. Habe den Ansatz mit Vollkornmehl gemacht und ich denke, dass mein Anstellgut (natürlich ohne Hefe) noch etwas braucht (aber immerhin hat es funktioniert). Ich habe den Sauerteig dreistufig geführt und es hat sogar einigermaßen geklappt :)

Hier einige wenige Bilder:

IMG_0113.JPG
IMG_0128.JPG


Im Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Immerhin war es mein ersten Brot, und das im HBO... Ok, es hätte etwas mehr aufgehen können aber das liegt wohl an meinem "jungen" Anstellgut. Ich hoffe, da geht noch was.

Außerdem fehlt mir mangels Erfahrung noch das Gefühl für den Teig und die Konsistenz. Zunächst habe ich - obwohl ich mich an das Rezept gehalten habe - nicht die benötigte Mende an Sauerteig (inkl. neuem Anstellgut fehlten knapp 100 gr) erhalten. Entweder ist beim Wiegen 'was schiefgelaufen oder die Sauerteigführung ist danebengegangen?! Von daher habe ich die Mengen heruntergerechnet und am Ende noch gut 5 % Mehl zugegeben, weil mir der Teig sehr "flüssig" vorkam.


Das Brot sieht erst mal gut aus und riecht auch sehr lecker. Ich bin gespannt auf den Anschnitt, muss aber noch bis morgen warten. Bilder folgen selbstverständlich...

Jedenfalls hat es eine Menge Spaß gemacht und ich bleibe auf alle Fälle dran. Nächsten Monat bin ich wieder mit am Start :)

Freue mich über Euer Feedback.

Viele Grüße
Henning

 

Anhänge

  • IMG_0113.JPG
    IMG_0113.JPG
    218 KB · Aufrufe: 323
  • IMG_0128.JPG
    IMG_0128.JPG
    209,4 KB · Aufrufe: 335

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
Ist der Schieber so groß oder das Brot so klein "grins"
Perfekt für ein erstes Roggensauerteigbrot aus dem HBO :respekt:
Weiter so !
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Auf dem einen Foto kann man die Höhe nicht wirklich sehen, aber so niedrig schaut das Brot nicht aus. Reine Roggenbrote werden sowieso nicht so hoch wie Roggenmischbrote, aber es ist genug Platz vorhanden um es mit Aufstriche und Wurst veredeln zu können.

Ich habe das Brot heute auch wieder gebacken, und ein kleines Filmchen von der Konsistenz des Teiges gemacht. Ich muss nur schauen, wo ich den Film hochladen kann, dann stelle ich es in meinem Thread rein.

Auf alle Fälle kannst du auf dein Brot stolz sein. Hast super gemacht!:thumb2:
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo Henning,

Also Respekt erst mal für dein erstes Brot. Ich freu mich ja immer wenn mehr Leute backen!

Mein erstes Brot sah definitiv anders aus... :-)

Finde es toll das du mitmachst!

Pu.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
...und am Ende noch gut 5 % Mehl zugegeben, weil mir der Teig sehr "flüssig" vorkam.
...
TA von 180 ist schon eine "Herausforderung".
Bei so einem "flüssigen" Teig läuft dir dein Brot noch etwas auseinander, was dann auch an der Oberfläche zu sehen ist. ;-)

schaut aber gut aus...
 

cremecaramelle

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist sehr schönes Erstlingswerk :respekt:
 
OP
OP
H

Henning Ruppert

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für Eure Rückmeldungen. Hier der Anschnitt:
IMG_0138.JPG


Geschmack ist klasse, die Kruste ist etwas zu hart (hätte das Brot besser ein paar Minuten früher aus dem Ofen geholt).

Bin trotzdem super zufrieden; zum Glück gab's jede Menge Infos hier im Forum :respekt:

Nächstes Wochenende gehts weiter.

Gruß
Henning

@Focaccia: Der Schieber ist wirklich so groß... und das Brot so klein
;)
 

Anhänge

  • IMG_0138.JPG
    IMG_0138.JPG
    234,4 KB · Aufrufe: 268

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
also so wie dein Brot ausschaut würde ich sagen, ist es zu früh in den Ofen gekommen.
wie lange hattest du das im Körbchen, bei welcher Temperatur?
 
OP
OP
H

Henning Ruppert

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Im Körbchen war es ca. 2,5 h; Temperatur kann ich schwer schätzen (ich hatte es auf dem Küchentisch "in der Sonne" stehen). Ich denke, dass entweder der Sauerteig noch nicht so weit war oder ich doch etwas zu viel Mehl in den Teig (s.o.) gegeben habe...
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aufgrund der sehr runden Form würde ich auf jeden Fall auf ein deutlich höheren Mehl- Anteil tippen... wie gut dein Sauerteig ist, kann ich von hier nicht beurteilen... aber bei einem noch nicht so triebfähigen SA hättest du ggf. etwas länger warten müssen... Wann gibt es das nächste Brot?
 
Oben Unten