• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bürgermeisterstück frei nach Thumsi

Peperoni

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
So, wie vor ein paar Wochen versprochen, jetzt die Gegenprobe zur rosa gebackenen improvisierten mediteranen Variante:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/buergermeisterstueck-improvisiert.173300/

Diesmal also frei nach Thumsi. Warum frei? Weil Thumsi offenbar ein "Sparwürzer" ist..;)

Packen wir den Schultes mal aus:

01 - Roh.jpg


02 - Etikett.jpg


Sauberst geputzt, bleibt für mich nix mehr zu tun. Respekt, ein schönes Stück!
War mal was Neues, erst mit Senf einschmieren und dann rubben. Den Rub aus dem Originalrezept von Thumsi hab' ich einfach mal verdoppelt, sonst wäre ich nicht rumgekommen um den Klops. Dazu noch ergänzt durch Koriander und Zwiebelpulver:

03 - Rub.jpg


Fertig:

04 - gerubbed.jpg


..und noch in Folie eingeschlagen, da kann es noch etwas ziehen, bis ich das Gemüse geschnippelt habe:

05 - Folie.jpg


Hier das Gemüse für die Saucengrundlage, im Wesentlichen eine Packung Suppengrün, ergänzt durch 'ne Zehe Knofi und eine Zwiebel. Der Rosmarinzweig war noch über vom letzten WE, hab' ich einfach so wie er war mit reingeschmissen, die Peperoni hab' ich mal weggelassen wegen meiner Familie...

06 - Gemuese.jpg


geschnippelt:

07 - geschnippelt.jpg


Das gute Stück mal anbraten, war nicht einfach, der Aluguss-Bräter kommt einfach nicht richtig auf Temperatur, danach die Zwiebeln glasig dünsten:

08 - anbraten.jpg


09 - glasig.jpg


OK, Zeit für'n Frühschoppen, man muss ja testen, was man so in den Pott kippt. Nebenbei mal gecheckt, ob wir nichts vergessen haben:

10 - Check.jpg


Die Zwiebeln mit dem restlichen Rotwein ablöschen, Gemüse dazu, verkabeln und fertig ist das Setup (den Rinderfond hab' ich noch draußen gelassen, ich wollte das Verhältnis zu den Tomaten (480g) etwas verbessern):

11 - verkabelt.jpg


So, endlich Zeit, die Zeitung zu lesen und das Sudoku zu lösen. Geht natürlich bei 'nem Viertele wesentlich besser, leider war der Kochwein schon in der Sauce, also griff ich auf meinen eigenen Regent 2011 aus dem Keller zurück:

12 - Sudoku.jpg


So nach 2,5 Stunden war ich bei hartnäckigen 58°C. Das Fleisch sah schon recht trocken aus, da dachte ich mir, ich ziehe die Jehova-Phase vor.
Statt mit einem Brenner fahr ich jetzt weiter mit 2 Brenner auf minimalster Stufe, bringt so ca. 140°C:

13 - Jehova.jpg


Irgentwann war es dann Zeit, das Gemüse durchzusieben. In den Topf kam jetzt auch der Fond mit dazu:

14 - Sieb.jpg


15 - Sauce.jpg


Schmeckte immer noch ziemlich tomatig, also hab' ich noch eine fertige Burgundersaucentüte (0,25l) vom Aldi dazu gekippt. War eine gute Entscheidung, die Sauce war schlichtweg ein Traum!

Das war gestern, glaub' ich, das Erste Mal, dass ich mit dem Essen 1-2 Stunden zu früh fertig war! Deshalb durfte der Bürgermeister noch in der Jehova warten, bis genügend Esser zusammen gekommen waren.
Dann war's Zeit für den Anschnitt:

16 - Anschnitt.jpg


17 - Detail.jpg


Vielleicht 'ne Spur zu trocken, war aber zusammen mit der Sauce kein Nachteil, hat super zart geschmeckt, wenn ich es das nächste Mal vielleicht schon so bei 85°C runter nehmen würde.

Hier das Tellerbild mit Spätzle:

18 - Teller.jpg


Da hab' ich mir aber ein wenig Obst (Zwetschge) zum Nachtisch verdient:

19 - Zwetschgenschnaps.jpg


:prost:
 

Anhänge

  • 01 - Roh.jpg
    01 - Roh.jpg
    102,8 KB · Aufrufe: 1.018
  • 02 - Etikett.jpg
    02 - Etikett.jpg
    93 KB · Aufrufe: 1.012
  • 03 - Rub.jpg
    03 - Rub.jpg
    106,6 KB · Aufrufe: 980
  • 04 - gerubbed.jpg
    04 - gerubbed.jpg
    120 KB · Aufrufe: 1.006
  • 05 - Folie.jpg
    05 - Folie.jpg
    103,7 KB · Aufrufe: 1.066
  • 06 - Gemuese.jpg
    06 - Gemuese.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 1.009
  • 07 - geschnippelt.jpg
    07 - geschnippelt.jpg
    106 KB · Aufrufe: 1.023
  • 08 - anbraten.jpg
    08 - anbraten.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 1.056
  • 09 - glasig.jpg
    09 - glasig.jpg
    132,2 KB · Aufrufe: 1.042
  • 10 - Check.jpg
    10 - Check.jpg
    86 KB · Aufrufe: 1.042
  • 11 - verkabelt.jpg
    11 - verkabelt.jpg
    119,8 KB · Aufrufe: 1.016
  • 12 - Sudoku.jpg
    12 - Sudoku.jpg
    77,3 KB · Aufrufe: 1.034
  • 13 - Jehova.jpg
    13 - Jehova.jpg
    84,9 KB · Aufrufe: 1.039
  • 14 - Sieb.jpg
    14 - Sieb.jpg
    120,8 KB · Aufrufe: 1.005
  • 15 - Sauce.jpg
    15 - Sauce.jpg
    86 KB · Aufrufe: 1.002
  • 16 - Anschnitt.jpg
    16 - Anschnitt.jpg
    121,3 KB · Aufrufe: 1.033
  • 17 - Detail.jpg
    17 - Detail.jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 1.051
  • 18 - Teller.jpg
    18 - Teller.jpg
    106,4 KB · Aufrufe: 1.037
  • 19 - Zwetschgenschnaps.jpg
    19 - Zwetschgenschnaps.jpg
    67,2 KB · Aufrufe: 1.027

greenhorn1

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr lecker aus. Das Fleisch hätt ich nur anders geschnitten, aber ist nicht schlimm, passiert mir auch öfters. LG RO
 

hape634

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hast recht - ich hätte es vielleicht auch eine Spur früher runter genommen - Schaut aber trotzdem super aus!!!!!!
HUNGER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
OP
OP
Peperoni

Peperoni

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Stimmt, der Anschn itt ist mir total verrutscht, das Teil hat sich beim Grillen total verzogen, sodass ich mit dem Messer letztendlich genau parallel zur Faser gelandet bin...
 

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Bürgermeisterstück ist sehr vielseitig, dass kann man auch bei KT 60C gut essen. Ich nehms als Kurzbratstück, Alltags-Steakfleisch und für Pastrami.
 
Oben Unten