• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Burger] 73 BurgerBar in 86899 Landsberg

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Zusammen,

obwohl diese Burger Bar schon seit einiger Zeit geöffnet hat, haben wir es erst jetzt dorthin geschafft (www.73bb.de).

Das Restaurant liegt inmitten der Altstadt von Landsberg nahe am Lech. Allerdings liegt es etwas versteckt im "Hinterhaus" und die Beschilderung ist eher unscheinbar. Für Laufkundschaft eher nicht so leicht auffindbar.

Ist man erst mal drin, wird man von einer warmen Atmosphäre empfangen. Die Beleuchtung ist eher gedämpft, aber auch sehr warm, ohne schummrig zu wirken.

2016012922014201.jpg


2016012918595600.jpg


2016012918595700.jpg


Ich würde sagen, der Gastraum hat ca. 30-40 Plätze. Dazu kommt noch eine Art Lounge mit Sitzlandschaften, eher zum chillen gedacht.
Der Laden war an einem Freitag gegen 18:00 voll. Es waren nur noch eine Handvoll Tische frei, leider alle reserviert. Wir hatten trotzdem Glück, und bekamen einen Platz, der erst für 20:00 reserviert war, da wollten wir auch wieder weg sein. Alle anderen Tische haben sich dann während unseres Aufenthalts gefüllt bzw. wurden neu besetzt. Der Laden scheint also zu Brummen.
Was uns aber irgendwann auffiel, war der Altersschnitt. Wir haben ihn deutlich angehoben :D Ich würde schätzen, die meisten Kunden waren zwischen 20 und 35.

Der Service bestand aus zwei jungen Männern, die etwas überfordert schienen. Sie waren sehr freundlich, kamen aber nicht hinterher. Es hat etwas gedauert, bis wir bestellt hatten und die Getränke kamen. Sie haben sich auch sehr nett entschuldigt, dass heute kurzfristig der Schankkellner ausgefallen sei. Zur "Entschädigung" ging dann der Espresso später aufs Haus. Eine nette Geste.

Doch nun zum wichtigsten, dem Essen. Es gibt (fast) ausschließlich Burger, etwa 10 verschiedene. Wenn ich gewusst hätte, dass ich diesen Bericht schreibe, hätte ich sie mir wahrscheinlich sogar gemerkt und mir die Preisspanne eingeprägt ;-)
Die Patties sind wohl in den Burgern alle gleich, also keine Burger von unterschiedlichen Rassen etc.
Es gibt dann noch 3 Beilagen (Pommes, Süßkartoffel-Pommes und Chillie-Cheese-Fries), sowie 3 Salate.
Die Getränkekarte bietet eine größere Auswahl an Limos und Schorlen sowie Kaltenberger Biere.

Nun zu den Bildern. Ich hatte den Mexican mit Jalas, Guacamole und Bacon (8,90€).

2016012918594400.jpg


GöGa den Camembert Chicken mit Preiselbeeren (8,90€).

2016012918595500.jpg


Dazu ein Schälchen Pommes (1,90€).

2016012918595400.jpg


Die Burger schmeckten hervorragend und ließen sich auch mit der Hand essen. Ich bin kein Freund davon, riesige Burger-Türme vor mir zu haben, denen ich nur mit Messer und Gabel überhaupt Herr werden kann.
Einziger Kritikpunkt waren die Buns. Die waren uns zu neutral. Zum Einen hätten sie kurz angeröstet werden können, Zum Anderen waren sie einfach zu einfach - es fehlte der Pfiff (genauer kann ich es nicht sagen).

Danach gab es dann noch einen Espresso, der erstaunlich gut war (1,40€).

2016012922014300.jpg


Fazit: die Bude ist eine Empfehlung wert, wir werden sicher wieder kommen. Kein Highend Burger-Tempel, eher "Hausmannskost". Es hat uns aber auf alle Fälle besser gefallen, als im Hans im Glück ;-)
 

Anhänge

  • 2016012922014300.jpg
    2016012922014300.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 723
  • 2016012922014201.jpg
    2016012922014201.jpg
    144,4 KB · Aufrufe: 790
  • 2016012918595600.jpg
    2016012918595600.jpg
    146,8 KB · Aufrufe: 738
  • 2016012918595500.jpg
    2016012918595500.jpg
    159,6 KB · Aufrufe: 799
  • 2016012918595400.jpg
    2016012918595400.jpg
    198 KB · Aufrufe: 731
  • 2016012918594400.jpg
    2016012918594400.jpg
    183,3 KB · Aufrufe: 801
  • 2016012918595700.jpg
    2016012918595700.jpg
    214,1 KB · Aufrufe: 787

Shoogar

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Thomas,

hab deinen Bericht erst jetzt entdeckt, da LL nicht weit von KF weg ist, werde ich dort demnächst mal futtern.
 

Supermattes

Militanter Veganer
Kann ich nur empfehlen, wir sind seit ca 1,5 Jahren so alle 4-6 Wochen mal dort und sogar die Kids (4 und 6) sagen, dass die Burger besser sind als beim goldenen M, obwohl es bei den 73ern keine Geschenke dazu gibt :)
Aktuell haben die Jungs dort wohl immer wieder Probleme gutes Service-Personal zu finden und es dauert etwas bis alles da ist wo es hin soll: auf unseren Tisch :)

Die Burger (ich esse nur die "normalen" und nicht das fancy Zeugs) sind bis dato die einzigen in ganz DE, die mich an Burger in den USA erinnern (five guys usw) und da ich in München arbeite hab ich bereits diverse Burger getestet (u.a. die verketteten Hans im Glück usw + einige kleine Buden wie zBsp das King Loui)

Die Preisspanne im 73 geht vom single Burger für 6 oder 7,90 + pommes (glaube so umme 3 Euro) über double burger 8,90 und Süßkartoffel Pommes (letztens Preis angehoben) umme 4 Euro.
Dann kommen die Sonderwunsch-Burger die meine GöGa gerne nimmt zBsp den mit Avocado usw.

Seit wir dort hingehen ist eigentlich eine Reservierung Pflicht aber die 73er reagieren sehr schnell und freundlich auf das Reservierungsformular der Homepage.
 

Rappattack

Messerscharfer grenzüberschreitender Bierschleuser
Foto des Monats
Servus zusammen,

ich wohn in Landsberg und geh in den kälteren Monaten so 4-5 Mal pro Jahr hin.

Wie @Einweggriller schon schrieb, das mit dem Servicepersonal ist so ne Sache. Entweder werden Beilagen manchmal vergessen bzw nicht weggelassen oder bei jeder Getränke Runde ein Bier zu viel gebracht(kostenlos, weil es sonst eh weggekippt würde). Einmal wurde die komplette Bestellung in der Küche vergessen>:(

Sodalle genug gemeckert. Essenstechnisch konnten wir uns nie beschweren. Immer gute gleichbleibende Qualität. Das Fleisch für die Pättys kommt vom MdV Michael Moser. ( In der Filiale am Penzinger Feld steht ein richtig geiler Dry Ager, der immer schön gefüllt ist):grin:

Mir persönlich fällt es immer noch schwer zwischen den paar wenigen Burgern mich für einen zu entscheiden. Dazu gibt's meist die Chili-Cheese-Fries. Preislich ist das ganze auch vollkommend in Ordnung.

Falls jemand Abends oder am Wochenende dort essen gehen möchte, bitte reserviert mindestens einen halben Tag vorher über deren Internetseite. Ihr bekommt entweder ne Email oder nen Anruf. Hat bei uns immer geklappt.

Vielleicht kann man sich ja dort mal treffen und danach das ein oder andere Bier bei der Heidi im Maxx zu genießen und auf unser Hobby anzustoßen. :anstoޥn:

Schönes Wochenende euch :kugel:
 

Supermattes

Militanter Veganer
Muss mal ein Update posten.
Wir haben es nach Urlaub und wenig Zeit (Babysitter war endlich wieder verfügbar) mal weider geschafft im 73 aufzuschlagen.
Muss leider sagen ,dass dies das letzte mal für uns war, hier kurz zusammengefasst
-Service noch immer unterirdisch, wurde zwar bis dato mit dem Essen wieder gut gemacht, aber nun hier:
-Burger fiel auseinander
-Double Burger gibts nicht mehr stattdessen muss man den single und ein extra Patty nehmen, macht dann schlanke 3 Euro mehr gegenüber dem damaligen double Preis
-keine Fritz Limo/Cola mehr .... man scheint gemerkt zu haben das die im EK teuer sind
-Süßkartoffel Pommes gefühlt bei jedem Besuch teurer und schlechter, die sind halt (für uns) nur richtig gut wenn die knusprig sind und nicht latschig wie die letzten beiden male.....nachbestellen verkneifen wir uns da es dann wieder ewig lange dauert
(-im Sommer kein richtiges Küh/Luftkonzept, Fenster auf, Sonne rein aber von der einströmenden Luft merkt man nix, ist wohl dem Gebäude geschuldet)

ein Plus habe ich dann noch entdeckt: sie habe nun Gösser Radler, was mir persönlich ganz gut schmeckt aber leider wiegt das die negativen Dinge (für uns) nicht mehr auf :(

schade......war so schön
 
Oben Unten