• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burger Buns die 123. - Mein Lieblingsrezept

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Es gibt ja hier bereits eine ganze Anzahl von Burger Bun Rezepten, bei denen jeder so seinen Favoriten hat.
Ich habe auch schon mehrere Rezepte hier aus dem Forum ausprobiert, hatte dabei auch nie ein Rezept dabei, das völlig misslungen wäre aber es hat mich auch keines zu 100% überzeugt.

MEIN Rezept habe ich vor einiger Zeit im Buch Richtig gute Burger gefunden, das ist mein absoluter Favorit.

Ich habe dieses Rezept hier noch nicht gefunden, also stelle ich es mal für euch ein. Falls es schon existiert, bitte einfach Bescheid geben.

Wir brauchen:
425 gr Mehl 550
20 gr Hefe
12 gr Zucker
8 gr Salz
25 gr Honig
38 gr Rapsöl
250 ml Milch
1 Ei (zum bestreichen vor dem backen, kommt nicht in den Teig)

DSCN2935.JPG

Die Hefe in der Milch auflösen und alle Zutaten ca. 12 Minuten auf mittlerer Stufe kneten.
Anschließend den Teig in eine geschlossene Box geben.

DSCN2938.JPG


Ca. 1 Std. bei Zimmertemperatur auf das doppelte Volumen gehen lassen.

DSCN2940.JPG


Dann 10 Stücke a 75 gr vom Teig abstechen. Währenddesen den Backofen auf niedrigster Temperatur einschalten.

DSCN2945.JPG

Die Enden zusammen ziehen und rund schleifen. Das mache ich immer auf dem Ceran Feld, auf der Arbeitsplatte rutschen die Teiglinge zu sehr.
DSCN2947.JPG

Die Teiglinge etwas flach drücken und auf ein Backblech verteilen.
DSCN2950.JPG

Den Ofen ausschalten und ein Blech oder ein Behältnis mit ca. 37 Grad warmem Wasser auf den Boden des Ofens stellen.
DSCN2952.JPG

Das Blech mit den Teiglingen über die Wasserschale in den Ofen schieben und dort noch einmal weitere 60 - 80 Minuten gehen lassen.

DSCN2954.JPG


Danach sollten sie in etwa so aussehen:

DSCN2960.JPG

Das Blech aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf ca. 220 Grad aufheizen. Währenddessen ein Ei mit etwas Wasser und Salz verrühren und die Teiglinge damit einpinseln.

DSCN2956.JPG

DSCN2968.JPG


Wenn der Ofen heiß ist, das Blech einschieben und ca. 6-8 Minuten fertig backen.
DSCN2972.JPG

Die Buns nun in einem geschlossenen Behälter oder unter einem leicht feuchten Tuch auskühlen lassen, damit sie schön soft bleiben.

Schön luftig.
DSCN2979.JPG

DSCN2988.JPG


Viel Spaß beim nachmachen!:sun:
 

Anhänge

  • DSCN2935.JPG
    DSCN2935.JPG
    141,3 KB · Aufrufe: 16.688
  • DSCN2938.JPG
    DSCN2938.JPG
    77,5 KB · Aufrufe: 16.464
  • DSCN2940.JPG
    DSCN2940.JPG
    83,5 KB · Aufrufe: 16.419
  • DSCN2945.JPG
    DSCN2945.JPG
    158,7 KB · Aufrufe: 16.613
  • DSCN2947.JPG
    DSCN2947.JPG
    113,6 KB · Aufrufe: 16.507
  • DSCN2950.JPG
    DSCN2950.JPG
    142,1 KB · Aufrufe: 16.493
  • DSCN2952.JPG
    DSCN2952.JPG
    102,7 KB · Aufrufe: 16.471
  • DSCN2954.JPG
    DSCN2954.JPG
    131,5 KB · Aufrufe: 16.474
  • DSCN2960.JPG
    DSCN2960.JPG
    70,1 KB · Aufrufe: 16.488
  • DSCN2956.JPG
    DSCN2956.JPG
    50,9 KB · Aufrufe: 16.370
  • DSCN2968.JPG
    DSCN2968.JPG
    136,8 KB · Aufrufe: 16.471
  • DSCN2972.JPG
    DSCN2972.JPG
    202,3 KB · Aufrufe: 16.455
  • DSCN2979.JPG
    DSCN2979.JPG
    146,5 KB · Aufrufe: 16.415
  • DSCN2988.JPG
    DSCN2988.JPG
    172,6 KB · Aufrufe: 16.413

Ischglfan

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Sehen seeeeehr gut aus....
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Perfekt :thumb1:
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ohje, noch ein Rezept, dass ich unbedingt testen muss! Schöne Brötchen sind das!
 

Michael1977

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sehen sehr gut aus !!! Aber wie ist die Stabilität ? Brechen (Bröseln) die Burns auseinander bei reinbeißen (So wie bei BurgerKin...), oder sind die recht reißstabil (Semmel) ?
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die sehen klasse aus :-)

Aber wie ist die Stabilität ? Brechen (Bröseln) die Burns auseinander bei reinbeißen (So wie bei BurgerKin...), oder sind die recht reißstabil (Semmel) ?

Ich denke durch das feuchte Tuch nach dem Backen, sollten sie stabil und elastisch bleiben
 
OP
OP
Puro

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Ja sind schön soft aber fallen nicht auseinander.
Samstag gibts bei mir Mini Burger nach gleichem Rezept, allerdings mit nur 25g pro Bun. :-)
 
OP
OP
Puro

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Ach ja um auch noch ein Bild vom fertigern Burger mit den Buns von mir reinzustellen, gibts noch ein Archivbild. Hab ich zwar in einem Shortie schon ma gepostet aber dann ist es hier mit dem Rezept zusammen.
Über die Größe kann man lstreiten, ich hab ab und zu einfach Bock auf so einen dekadenten Tower. :D
burger2.jpg
 

Anhänge

  • burger2.jpg
    burger2.jpg
    172,8 KB · Aufrufe: 15.223

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Habe gerade ne Fuhre im Ofen. Mal sehen, ob die 8 min. reichen. Hast du auf Ober- und Unterhitze gebacken?
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehen sehr gut aus. Vor allem waren die traumhaft zu verarbeiten. Fluffig sind sie...vielleicht durch die kurze Backzeit etwas hell von unten. Aber das lässt sich beheben beim aufknuspern. Mal sehen, wann ich sie probieren kann...

EDIT sagt: Super Tipp mit dem Ceranfeld. Geht bei anderen Brötchen vielleicht nicht, aber die hier konnte ich schleifen wie ein Bäckermeister. Sonst bin ich da talentfrei...

tmp_4878-IMG_20150314_120946776011880.jpg
 

Anhänge

  • tmp_4878-IMG_20150314_120946776011880.jpg
    tmp_4878-IMG_20150314_120946776011880.jpg
    297,7 KB · Aufrufe: 14.980
OP
OP
Puro

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Sehen gut aus!
Ich backe auf heißluft, das liegt aber in erster Linie daran, dass mein billiger alter Backofen auf Ober und Unterhitze ewig zum aufheizen braucht...
 

Dillgurke

Vegetarier
Wow, super buns! Kein Vergleich zu den gekauften fertig-weißbrotleichen!
Das wird dann wohl mein kommendes Projekt werden, ich hoffe die gelingen mir genauso!
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Sehen sehr gut aus, werde ich bei Gelegenheit mal backen zum Vergleich mit den WST-Buns vom @Fawey, die mir sehr gut gefallen.
 

AyatollahRodriguez

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Habe die Buns 5 min. auf Ober- und Unterhitze drin gehabt und dann auf Heissluft umgeschaltet. Da waren die noch mal 6 min. drin. Nächstes mal nur Heissluft. Scheint ja zu klappen! Morgen gibts nen paar Burger, dann sag ich was zum Geschmack. Bisher habe ich immer die Homemade Chef Buns von @BaconAddict oder die Light and Soft gemacht...
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Heute gleich mal nachgebaut. Meine sind auf der Oberseite etwas blaß, kommt aber vom Gasherd. Leider keine Bilder, da wir morgen Besuch erwarten und es "etwas" stressig war. Zwei Buns wurden dann auch gleich probiert. Aus dem Backofen, Butter und Salz drauf und leckaaa.

Morgen kommt da PP drauf, Coleslaw auch schon heute fertig gestellt und Göga hat noch einen Käsekuchen gebastelt. Nebenbei die letzten Tage noch im Garten den Winter "ausgetrieben".

Rezept ist notiert, etwas meiner Grobmotorik angepasst (ich mach's halt nicht Grammgenau) und gleich das doppelte Rezept genommen. Was mich freut, wieder ein Rezept ohne Ei im Teig. Da paßt mehr drauf ;-) von wegen mehr Buns mit Belag :-). Ich glaube, daß wird mein Lieblingsbunrezept. Das nächste Mal - ohne Streß - wird das Ganze im HBO gebacken.

Ein schönes Rest-WE

Gruß Bruno
 
Oben Unten