• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burger grillen, Flammen auf den Hitzeblechen

Toto1980

Veganer
Nachdem das mit dem wenden der Bürger geklärt wäre, hab ich noch ne Frage zum Handling. Und zwar fängt ja irgendwann das Fett auf die Bleche zu tropfen und entzündet sich, sodass eine Flamme brennt. Verlegt ihr die Burger dann auf eine andere Stelle, oder lasst ihr die liegen?

VG
 

Changu

Fleischesser
Da mein Grill meist zu ist sehe ich das nicht.
Was ich nicht sehe ist auch kein Problem :D

Nein, im Ernst, das Feuer geht ja recht fix wieder aus, bisschen " flame kissed" schadet einem Pattie ja auch nicht.
 

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
die Bleche zu tropfen

Die Dinger heißen bei den Herstellern nicht umsonst Flavour Bars. Was glaubst du wo das "Flavour" herkommt. ;)

Ein kurzes aufflammen wenn der Tropfen auf das Blech kommt ist schon in Ordnung. Das darf so sein.
Länger anhalten Flammenbildung (Stichwort Fettbrand) ist natürlich nicht okay. Dann muss brennbares Gut nach Möglichkeit schnell entfernt, der Grill geschlossen und die Gaszufuhr unterbrochen werden.
 
OP
OP
T

Toto1980

Veganer
Ich meine nicht die Fettwanne. Es tropft auf die Bleche und brennt dann kurz mit einer Flamme und die Burger werden bisschen schwarz.
 

Fiz

Mr. Booooombastic
5+ Jahre im GSV

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich meine nicht die Fettwanne. Es tropft auf die Bleche und brennt dann kurz mit einer Flamme und die Burger werden bisschen schwarz.

Wie wir alle schon schrieben. Es tropft auf die Flavour Bars und das soll aus verschiedenen Gründen so sein.
So lange das nur ein aufflammen und kein dauerhaftes Feuer ist, ist alles okay.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Ich hatte gestern auch Burger - schade, dass ich diesmal "den Kuss der Flamme" nicht fotografiert habe - damit wären wohl alle Bedenken ausgeräumt gewesen ...

Hier ist noch ein Link zu einem älteren Thread, wo man etwas "Feuer" sehen kann. >> KLICK <<

Gestern war#s noch heftiger - aber gut ... :-)
 

Alpen

Bundesgrillminister
Kommt etwas auf den Fettgehalt der Partys an
Und auf den verwendeten Grill
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter

Alpen

Bundesgrillminister
Die Landmann Gasgrill seien haben extrem flache flammbleche
Da ist das schon extrem nervig.
Bei einem Weber ist auf Grund der Bleche der Brand dagegen Hotel kürzer
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Klar - die Flavours spielen da schon eine Rolle. Beim Napoleon "flammt" es auch. >> KLICK <<
 
Oben Unten