• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BurgerBuns nach King Arthur - mit und ohne Lauge

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Die Tage muss es dringend mal wieder Burger geben. Vorbereitung ist alles. Deshalb heute den Bun-Vorrat aufgefüllt...

7B22493B-783F-41E1-93C2-9843158E9C8B.jpeg

5F2F6EAD-BB49-43DC-BD1A-4D62188F2421.jpeg
FFF78AF1-E628-4F4B-AB38-DF85BB6C6341.jpeg
FAB95C3C-6CFC-429A-884E-28E0F8F78CDF.jpeg
94769A4F-AC1E-4AFD-92FE-D492E4BB8989.jpeg
46C1EDB4-4E26-4AC4-B681-299C5937D408.jpeg
191DE24F-A0B3-48EA-8F23-D1BD71AA13BC.jpeg
17BB0AF0-D288-4A77-A0F6-774366084938.jpeg
933CA4DA-B1F5-470F-AB58-B8C82BF048B4.jpeg
EC5101A6-0609-4381-AD15-DDDAF748CC0A.jpeg
169ED203-7229-4836-AFC7-6D2F5F7BBC1C.jpeg
444A0403-B344-46FD-B94C-2FA3C09DF37E.jpeg
F6BB3EB0-4DD1-48D1-AF55-033E019ED6ED.jpeg
 

Tenshu

Grillkönig
Gut zu wissen. Dachte immer, dass es dann auch eines anderen Teigs bedarf.
Kann man die Lauge auch selbst machen?
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Hmm, was verstehst Du unter selber machen? Es gibt sie auch in Tablettenform. Die muss dann aber in Wasser gelöst werden. Die falsche Konzentration könnte schwerwiegende Folgen haben. Meine ist gebrauchsfertig, glaub 4%ig. Auch dabei gilt: vor Kindern fern halten, nicht an die Haut und schon garnicht in die Augen bringen. Und ungebacken nicht verschlucken.
 

Tenshu

Grillkönig
OK. Habe mich bisher noch nicht wirklich mit Laugengebäck auseinander gesetzt, wollte es aber mal für PP und Burger versuchen.
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Ich mag das sehr zu Burger, wenn dann noch Camembert ins Spiel kommt... :sabber:

Frag einfach mal beim lokalen Bäcker nach ob er Dir nicht ein Schnapsglas abfüllt. Da brauchst nicht viel.
 
OP
OP
schmock

schmock

EGGsperte
5+ Jahre im GSV
Hi zusammen,

vielen Dank euch allen. Ich liebe diese Buns. Die sind nicht so "schwer" wie die mit Ei und dennoch fest genug, um nicht unter der Last eines ausgewachsenen Pattys zu zerbröseln ;)

Ich mach die gerne, weil es einfach ist und sie schnell gemacht sind. Selbst unerfahrene Kumpels kommen mit dem Rezept gut klar und backen ebenfalls ihre eigenen Brötchen.

Schaut klasse aus - kriegen wir noch Anschnittbilder wenn es soweit ist? :)

Sorry, damit kann ich momentan nicht dienen, zumindest nicht mit einem Aktuellen.
Ich habe dies aber hier schon mal gezeigt. Etwas runtergescrollt findet sich ein Anschnittbild von damals.

sieht wirklich super aus, wir nehmen immer die Buns von Edeka... bei deinem Laugenrezept bin ich echt am Überlegen, dass auch mal zu probieren - Danke für den Tipp

Die Buns sind keineswegs mit klassischen Laugenbrötchen zu vergleichen. In "richtiges" Laugengebäck kommt bei den Schwaben noch (Schweine)Schmalz und sie haben prinzipiell einen festeren Teig und folglich auch eine festere Krume. Die gezeigten Buns sind eher "leicht" und locker-luftig.

Viele Grüße und schönen Rest-Sonntag allerseits
Patrick
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

Schaut ja alles sehr lecker aus. Schon wieder ein Bunrezept - ich hab noch ein paar in den Bookmarks die ich auch ausprobieren möchte.

Es geht nix über selbst gebackene Buns, neulich habe ich welche mit Dinkelmehl gemacht, die waren auch super lecker. Nur dass ich sie flach gedrückt habe und mir die Dinger in der Stückgare ziemlich flach geworden sind...
 

GSG9

Militanter Veganer
Kann man die Lauge auch selbst machen?

Ja, ganz einfach: 1 Liter Wasser zum köcheln bringen, 50g Kaisernatron dazu - fertig

Ich backe aber meine Laugenbuns anders. Dazu forme ich die Buns, drücke sie auf den gewünschten Durchmesser patt, lasse sie noch eine weile gehen und bade sie von jeder Seite für 1 Minute im warmen Natronbad. Sesam drüber und dann kommen sie in den vorgeheizten Ofen.

Dann ist die Lauge auch am ganzen Bun.

1952841


1952838
 
Oben Unten