• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Burgerwochenende VIII] - Masse statt Klasse und Spaß dabei

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Liebe Freunde des Fleischbrötchens,

wie angekündigt, galt es heute, eine ganze Horde junger Sportler der Jahrgänge 99/00 in der Trainingspause zu verköstigen. Als die hungrige Bande eintraf, galt es jegliche künstlerisch Zurückhaltung über Bord zu werfen, da ging es nur noch ums reine Überleben. Dementsprechend warte ich heute auch eher mit Hausmannskost auf. Aber es hat Spaß gemacht und deshalb möchte ich davon berichten.

In der Präambel war festgelegt, dass 9 Nachwuchstalente der DLRG inklusive zweier Trainerinnern und dem Grillmeister selbst satt zu kriegen waren. Also habe ich schon am Vortag nach dem Rezept von @Mr.chipotle 24 Buns angefertigt, von denen einer gestern schon von mir selbst verköstigt wurde. Hier die anderen 23.

DSC_2011.JPG


DSC_2013.JPG


Nun galt es, das ganze strategisch geschickt aufzubauen. Also Patties, Buns, Käse und Bacon in Griffweite des Mannes am heißen Rundlings. Der Rest am anderen Ende der Tafel für die Youngster zum selber zusammenbauen.

DSC_2037.JPG


DSC_2038.JPG


Wie ihr seht, wurde heute auf selbst zusammengeköchelte Sößchen und ähnliches Chichi verzichtet.

DSC_2039.JPG


DSC_2041.JPG


Fünf gleichzeitig passten auf den WSM 57, bei mehr wäre es knapp geworden.

DSC_2043.JPG


Hier der Beweis.

DSC_2044.JPG


Zur anfänglichen Stoßzeit züngelten einige Flammen hoch, da sind mal wieder einige Haare an meinen Armen abgekokelt.

DSC_2045.JPG


Aber schließlich gab es doch keine größeren Unfälle und jeder bekam seinen Burger.

DSC_2046.JPG


DSC_2047.JPG


DSC_2048.JPG


Und die nächste Runde, jetzt wurde es etwas unstressiger, da unterschiedlich schnell gegessen wurde.

DSC_2049.JPG


DSC_2050.JPG


DSC_2051.JPG


DSC_2052.JPG


Als ich schließlich am Ende an der Reihe war, waren die selbstgemachten Buns verputzt, ich musste also auf die Notfall-Packung aus dem Supermarkt zurückgreifen. Das muss daran liegen, dass einige Buns ein Opfer der Flammen waren.

DSC_2053.JPG


Hier also mein Burger aus gekauften Buns, mit gekaufter Sauce und Ketchup. Ich hoffe, ihr liebt mich trotzdem noch.

DSC_2054.JPG


Und hier die Reste von 29 Buns, 25 Patties zu je 100g, 4 großen Rispentomaten (die sehen zwar wegen ihrer Form schön aus, aber der dicke Strunk in der Mitte ist geschmacklich nicht so toll), 400g Burgersauce, 400g Ketchup, einem Salatkopf und 2 Packungen Bacon.

DSC_2055.JPG


Es ist nicht wirklich viel übrig geblieben. Alle Teller leer.

DSC_2056.JPG


Wie gesagt, heute stand der Spaß an der Sache im Vordergrund und ich meine sogar gehört zu haben, dass die gekauften Buns besser geschmeckt hätten, als die Selbstgemachten.

Grüßle

Martin
 

Anhänge

  • DSC_2011.JPG
    DSC_2011.JPG
    121,5 KB · Aufrufe: 664
  • DSC_2013.JPG
    DSC_2013.JPG
    142,5 KB · Aufrufe: 668
  • DSC_2037.JPG
    DSC_2037.JPG
    151,4 KB · Aufrufe: 689
  • DSC_2038.JPG
    DSC_2038.JPG
    178,4 KB · Aufrufe: 663
  • DSC_2039.JPG
    DSC_2039.JPG
    178,7 KB · Aufrufe: 654
  • DSC_2041.JPG
    DSC_2041.JPG
    187,1 KB · Aufrufe: 704
  • DSC_2043.JPG
    DSC_2043.JPG
    213,9 KB · Aufrufe: 701
  • DSC_2044.JPG
    DSC_2044.JPG
    172,1 KB · Aufrufe: 668
  • DSC_2045.JPG
    DSC_2045.JPG
    214,6 KB · Aufrufe: 681
  • DSC_2046.JPG
    DSC_2046.JPG
    133,2 KB · Aufrufe: 660
  • DSC_2047.JPG
    DSC_2047.JPG
    139,5 KB · Aufrufe: 663
  • DSC_2048.JPG
    DSC_2048.JPG
    127,1 KB · Aufrufe: 706
  • DSC_2049.JPG
    DSC_2049.JPG
    208,2 KB · Aufrufe: 646
  • DSC_2050.JPG
    DSC_2050.JPG
    244,5 KB · Aufrufe: 660
  • DSC_2051.JPG
    DSC_2051.JPG
    224,2 KB · Aufrufe: 657
  • DSC_2052.JPG
    DSC_2052.JPG
    232 KB · Aufrufe: 641
  • DSC_2053.JPG
    DSC_2053.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 657
  • DSC_2054.JPG
    DSC_2054.JPG
    111,5 KB · Aufrufe: 654
  • DSC_2055.JPG
    DSC_2055.JPG
    168,5 KB · Aufrufe: 657
  • DSC_2056.JPG
    DSC_2056.JPG
    187,8 KB · Aufrufe: 656

Mr.chipotle

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie gesagt, heute stand der Spaß an der Sache im Vordergrund und ich meine sogar gehört zu haben, dass die gekauften Buns besser geschmeckt hätten, als die Selbstgemachten.

Grüßle

Martin

Hallo Martin,

sehr schöne Burgervergrillung!

Ja die Jugend die nur MCD oder BK kennen, haben sich an den Geschmack von Fertigbuns gewöhnt!

Da kann man nichts machen!:muhahaha:

Hauptsache es hat Spaß gemacht!
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr coole Aktion und tolle Burger :thumb1:
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Hallo Martin,

sehr schöne Burgervergrillung!

Ja die Jugend die nur MCD oder BK kennen, haben sich an den Geschmack von Fertigbuns gewöhnt!

Da kann man nichts machen!:muhahaha:

Hauptsache es hat Spaß gemacht!

Ich gehe einfach mal auch aus eigener Erfahrung davon aus, dass sich der Geschmack mit dem Alter noch entwickelt. Auf jeden Fall werde ich für die 150 Pulled-Pork-Burger, die ich in einigen Tagen für unser Helferfest machen soll, keine Buns selber machen.
 

Funky

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Schwimmer haben immer hunger, saubere Vergrillung und es scheint ja allen geschmeckt zu haben :thumb2:

Gruß Funky
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Back to the roots! Mainstream ist immer wieder toll, allein durch den Holzkohlengeschmack!

Btw: den Strunk der Strauchtomate kann man entfernen... ;)


:prost:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Hehehe, deutliche Röstaromen an manchen Buns.

Dennoch könnte der Titel des Beitrags auch 'Masse und klasse' heißen, weil klasse war er allemal wieder. ;)
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Back to the roots! Mainstream ist immer wieder toll, allein durch den Holzkohlengeschmack!

Btw: den Strunk der Strauchtomate kann man entfernen... ;)


:prost:

Das haben wir auch gemacht. Aber darunter hat dann die Optik gelitten.
 

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Cool vergrillt! So ne Massenverköstigung ist immer ne Herausforderung.. :-)

BTW:
ich finde immer noch, das der WSM ohne Stacker ausschaut wie der Todesstern! Grüße an die Holde Dame!

Pu.
 

BeefChef

Foodstylist
@Schneemann88

Hi Martin,

Top Story - und klasse Burger. ;)
Gefällt mir richtig gut so ...
"Röstaromen" sind 1a - die geben Geschmack ;) das passt !

BoG
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse Aktion !:thumb1:

Gute Idee den WSM als Kugelgrill zu nutzen !
Vor allem sieht der noch mehr wie ein "Kugel"grill aus , wie die "Normalen", wegen der Form !:grin:

Gruß Matthias
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Tolle Aktion :daumenhoch:

hast Du am "Unterteil" vom WSM irgendein Adapterstück? Oder wie hält der Deckel? Das ist ja der Nachteil vom WSM bzgl. des Apollo...
 

mk02

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Fast Food der anderen Art, schöne Vergrillung für die Jugendlichen.
 
OP
OP
Schneemann

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
@BeefChef Ne, diese Röstaromen gingen nicht mehr. Am Fleisch sind sie in gewissem Rahmen ja noch geschmacklich zu verzeihen. Aber an den Buns schmeckt das einfach nicht. Die sind den Weg alles Irdischen gegangen.

@Traekulgriller genau deshalb habe ich den Mehrpreis für den Weber in Kauf genommen. So bin ich mobiler auch mit meinen Aufsätzen wie Mangalset, Pizzaring und Roti. Den Performer kriege ich nicht in den Kombi, der WSM ist ohne den Stacker schnell verstaut, dafür muss ich nicht mal die Rücksitze umklappen.

@rd04 ich habe daran nichts verändert. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl bekommt man den Deckel auch so bündig drauf, ist aber zugegeben eine wackelige Angelegenheit. Aber für Burger und sonstiges, was man so in der Kugel macht, geht das. Für Low and slow kommt ja der Stacker wieder dazwischen.

In der aktuellen Fire & Food wird der Rösle Smoker No.1 F50 vorgestellt, der als Wassersmoker wie auch als Kugelgrill konzipiert wurde. Das finde ich mal sinnvoll weiter gedacht. Obwohl der aufgrund seines Gestells schon wieder nicht so mobil ist.
 
Oben Unten