• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burners - Feuerwurst von Werz nachbauen

G

Gast-SEkPD0

Guest
Hi Zusammen !

In der Metro habe ich schon öfter Burners - Die Feuerwurst gekauft.

Da diese mir sehr gut mundet würde ich gerne versuchen sie nachzubauen. Hat das vielleicht schon jemand gemacht und sie annähernd hinbekommen ?

Dann bitte her mit dem Rezept :)

Ciao
Andreas
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
So wurde ich das machen

500 gr Rindfleisch (Bug)
500 gr Rindfleisch (Brust)
18 gr NPS
4 gr Pfeffer schwarz frisch gemahlen
0,3 gr Muskatblüte
0,3 gr Ingwer getrocknet
3 g Cilipulver
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
@Wombads Markus dank Dir für die Anregung !

Auf dem Etikett der Packung steht dass auch Senfmehl mit drin ist... habe ich zu Hause... aber wiviel... ich würde mal so auf 2g/kg tippen.

Beim Darm würde ich Saitling nehmen und die Würste nach dem füllen und nach dem trocknen auch noch ne Runde in den Buchenrauch hängen. Was meinst Du dazu ?
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Senfmehl kannst du ruhig 3 g nehmen. Saitling finde ich immer eine gut Wahl 22/24 ist ein schöne Kaliber.

Rauch gibt ein schönes zusätzliches Aroma, ich hänge Bratwurst auch immer wieder mal in den Rauch
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Das Original der Wurst ist ja laut verpackung auch geräuchert... ich denke mal so 3 Stunden im Borniak können nicht schaden :D

Wegen geräucherter Bratwurst habe ich den ganzen Kram ja erst angefangen... und nun komm ich aus der ganze Nummer nicht mehr raus... egal... geiles neues Hobby gefunden :D
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Mach mal 6 Stunden, durch die Lagerung und einfrieren geht viel Raucharoma verloren
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Meinst Du nicht dass das im Borniak vielleicht bisschen viel ist ?

Meine geräucherten Bratwürste hatte ich 2x4,5 Stunden im Rauch... na mal schauen... kann sie mir nach 3 Stunden ja mal ansehen und dann entscheiden ob ich noch weiter räuchere.
 

futzy72

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mit Sparbrand passen 6-8 Stunden,

die Würste haben auch nach der TK noch ein schönes leichtes Raucharoma.
Find ich sehr geil.
Ob der Kaltrauchgenerator von Deinem Borniak zuviel Rauch reinbringt weiss ich nicht.
Aber kann es kaum glauben da dann das Thema kalträuchern ja gar nicht funktionieren würde

Frank
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Der Borniak erzeugt deutlich mehr Rauch als ein Sparbrand und dennoch funktioniert kalträuchern.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Ich gebe zu im Borniak habe ich das noch nicht gemacht, werde das Testen. Meine Erfahrung sagt aber das mehr besser ist.
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Ich würde halbe, halb machen gibt einen schöneren Biss
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
zwei dreimal durch die zweier Scheibe wird fast wie gekuttert
 
OP
OP
G

Gast-SEkPD0

Guest
Bisher mache ich es bei Brät das sehr fein werden soll immer so dass ich es 1x durch die zweier Scheibe Wolfe und dann ordentlich mit dem Knethaken meiner MUM84 bindig Kneten lasse. Das passt schon ganz gut.

Daher habe ich mich auch, obwohl es mich schon juckte, entschlossen keinen Kutter zu kaufen.
 

intothefire

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Bei rindswurst nehme ich immer Suppenfleisch (Flache Rippe) 2/3 und magerfleisch 1/3. das Suppenfleisch sollte nicht zu fett aber auch nicht zu mager sein. Auch sollte die Schüttung auf 25% erhöht werden, da Rindfleisch mehr Wasser aufnehmen kann.

2,5kg Rind mager (bug)
5,0kg Flache Rippe
2,5kg Eis

Die Würzung würde ich mit sambal olek, Knochblauch und flüssigwürze Sellerie und Liebstöckel angehen.
 
Oben Unten