• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burnhard Wayne - Gussrost Patina will nicht so, wie ich es will

Pikkeschew

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
es wird wieder wärmer und ich freue mich auf die kommende Grillsaison. Zum Start wollte ich meinen kleinen Gasgrill fit machen und dabei insbesondere den Rost fachmännisch vorbereiten.
Ich habe den saubergeschruppt (ohne Spülmittel) und nach anschließendem Trocknen mit Rapsöl bepinselt und im Grill unter voller Leistung (320 Grad im Deckelthermometer) eingebrannt.
Den Vorgang habe ich jetzt schon insgesamt drei mal wiederholt.

Raus kommt leider ein ungleichmäßiges Bild auf dem Rost.
Kann mir einer der Experten erklären, was dort passiert?
Meines Wissens nach kann die Temperatur für das Einbrennen nicht hoch genug sein, aber es sieht für mich aus, als ob direkt über den Brennern die Patina nicht richtig rauskommen möchte.
Ich bin gespannt auf euer Feedback.

Liebe Grüße!

8CAF5C67-DC2D-4662-9C39-13632B75724C.jpeg


574BD660-F054-461B-AB57-20C2C4B6B39F.jpeg


C3CB5102-79C8-4BAE-BC87-58AEC8B6ED05.jpeg
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Hi
Meiner Meinung nach, hast du bei Volllast und direkt über den Brennern, einfach alles weggebrannt was jemals eine Patina werden hätte können.
Bin mir auch nicht ganz sicher, ob die Dinger nicht schon beschichtet sind.
 

henlocke

Militanter Veganer
Servus! Das gleiche Problem habe ich auch! Besonders bei der Wendeplatte ist es noch extremer. Das Ergebnis ist wesentlich besser geworden, als ich die Brenner auf minimum gestellt habe und dann schön über 30 min einbrennen.
 
Ist zwar etwas spät, aber zur Patina:
Wir haben Stahlgusspfannen und die Patina wird wie folgt erneuert: Die Pfanne mit Spülmittel gründlich reinigen (was man sonst tunlichst unterlassen soll) und gut trocknen. Dann mit Öl, oder Fett einreiben und bei 180⁰ 1-2 Stunden im Backofen einbrennen und dann langsam abkühlen lassen.
Aber wie oben schon gesagt wurde, braucht man das bei emaillierten Gussrosten gar nicht machen.
 
Oben Unten