• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bus / LKW oder Auto Führerschein

Glückskind25

Militanter Veganer
Hey, ich möchte gerne zum Campen so ein Bus/ Bulli umbauen. Habe aber gehört man braucht dafür ein LKW Führerschein, kann mir da einer weiterhelfen? Da ich dachte das man nur ein Auto Führerschein braucht. Hat vielleicht einer Erfahrung damit? :)
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Solange das als PKW zugelassen ist, brauchst du nur den PKW Führerschein. Der Innenausbau ist imho Privatvergnügen (in einem gewissen Rahmen).
 

Lanzarolo

Anstaltsbader
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Mit 2 Sitzplätzen kann du denen Bus unter Umständen als LKW zulassen.
Wie Micha schon schrub - bis 3,49 to reicht Klasse B oder alter 3er ( mit dem dann bis 7,49to).
Sehe gerade - mit 24 Jahren kein alter 3er :D
:prost:
 

Martin.S

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Bulli vom T1-T6 ist immer noch ein PKW. Ein Bus hingegen ist ein Fahrzeug für das man die Klasse 2 benötigt.
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Alles bis 3,5t Zulassung (auch als Pritsche, geschlossener Kasten, Kofferaufbau) ist mit PKW Führerschein fahrbar. (Auch Rettungwagen sofern diese hinten keine Zwillingsreifen haben oder Maxisprinter mit Überlänge)

Als Empfehlung für solche einen Bus: Opel Vivaro/Renault Traffic ab Baujahr 2007 und dann als 2.0er Diesel. (kein Zahnriemen mehr sondern Steuerkette und das überarbeitete Getriebe mit den vernünftigen Passungen was nicht mehr kaputt ging) Nach Möglichkeit H1 oder 2 und unbedingt L2 (die 40cm mehr Länge sind echt was wert beim Campen, die zusätzliche Höhe schön aber muss nicht sein) Idealerweise findet sich was in der Mitte verglastes und hinten Blech in den Seitenwänden. Heckklappe verglast wieder und nach oben öffnend :)
 

ep-steini

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Wie oben schon geschrieben:
Bis 3,5 to zGG geht das mit PKW-Führerschein.
Egal, ob das Teil ein "Bus" ist, oder ein Klein-LKW.
Ich würde Dir raten, wenn Du so ein Auto ausbauen willst, Dich vorher sach- und fachkundig zu machen, sonst ist schnell viel Geld versenkt.
Und dann so ausbauen, dass eine Zulassung als "Sonder-Kfz. Wohnmobil möglich ist.
Das kann dann Steuervorteile bringen.
Von Ulrich Dolde gibt es da einen schönen Wälzer zum Selbst-Ausbau: https://www.wohnmobil-selbstausbau.com/
Gruß
Eugen
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Oder wenn Du so ein Teil noch bekommst:
Anhang anzeigen 2490566
Innenausbau aus dem Yachtbau, also massiv und nix mit Sperrholz und mit der Klasse 3 zu fahren. 😉
aus nostalgischer Sicht ein Traumauto ..... würde ich mir sofort hinstellen. Am liebsten als Mannschaftswagen von der Bundeswehr mit Syncro. GöGa ist da anderer Meinung :domina:
Technisch tolle Motoren (Diesel ) aber ohne Power, einzig der TD mit Intercooler war passabel für das Gewicht des Buses
Der luftgekühlte Boxer Benziner war auch ok, fraß aber wie ein Loch....
Und dann der Lochfraß (Rost) an den Büchsen .......
 

Martin.S

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Du redest da aber vom Typ3, der auf dem Bild ist noch ein echter T2 Bulli. 😎
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Du redest da aber vom Typ3, der auf dem Bild ist noch ein echter T2 Bulli. 😎
auch der rostete :P
(und ich liebe die alten VWs ja)
aber für jemanden der fragt mit was für nem Führerschein man was fahren darf wird wohl so ein Bus wo man technisch versiert sein muss wahrscheinlich eher nix ;)
 

ep-steini

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich würde mich nach einem etwas älteren Sprinter umsehen. Der alte, mit dem Heckantrieb.
Da muss man nur genau wg. Rost schauen, ansonsten ein solides Auto.
Und im Womo ist das meiste Gewicht meist hinten, da ist der Antrib hinten auch sinnvoll.
Alternative dazu der baugleiche VW LT
Wenn es kleiner sein soll, dann der VW T4 oder T5.
Die älteren sind fast nicht mehr in gutem Zustand zu bekommen.
 

Porsche junior

Grillkönig
Welche Fahrerlaubnis hast du denn überhaupt?
Lg
 

ep-steini

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
auch wenn’s immer wieder so beschrieben wird, es gibt kein "Sonder KFZ Wohnmobil"...
"Son KFZ" meint Sonstiges, nicht Sonder...
Dann schon bitte "So. Kfz Wohnm. UEB.2,8 to.." Ist aber eh wurscht.
Ist halt als Wohnmobil zugelassen... obe Sonder oder Sonstiges... wen juckt das? ;-)
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
Hey, ich möchte gerne zum Campen so ein Bus/ Bulli umbauen. Habe aber gehört man braucht dafür ein LKW Führerschein, kann mir da einer weiterhelfen? Da ich dachte das man nur ein Auto Führerschein braucht. Hat vielleicht einer Erfahrung damit? :)
Was war die Frage hier?!

Brauch ich für nen Bus/Bulli umbau nen LKW Führerschein...

Nein, wenn dein Umbau unter 3,49 tonnen bleibt.
Bist du alt genug, dürfen es auch 7,49 tonnen sein...

Schön wäre es, @Glückskind25 wenn du dich mal wieder rühren würdest.

grüssle
 

ep-steini

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Da steht bei Klasse B:
BKraftfahrzeuge mit bis zu 3500 kg Gesamtmasse
Sollte also bei einem Bus / Transporter zunächst mal kein Problem sein.
Kommt natürlich darauf an, was ich für ein Grundfahrzeug kaufe, d.h., was er für ein Leer-Gewicht hat.
Danach muss man dann aufpassen, was eingebaut wird.
 
Oben Unten