• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Cajun Bandit Tür für WSM 47

rangersensepp

Militanter Veganer
Hallo,

mich würde interessieren ob es zwischen dem amerikanischen Modell und dem deutschen Modell des 47er Smoky Mountain Cookers einen Unterschied gibt.
Ich bin am überlegen die Türe austauschen und durch eine Cajun- Bandit Türe ersetzen, da demnächst mein Freund aus Texas zu Besuch kommt ;-).

Für den amerikanischen Markt gibt es 18,5" - Türe.

Die müssten doch gleich sein oder?

Braucht man hierzu zwingenderweise auch den neuen Griff, oder kann man den alten mit umbauen?
 

BaerChen84

Fleischesser
Hallo. Schau mal bei German-Steel-BBQ.de. Das ist der deutsche Vertriebspartner von Cajub Bandit.

Gibt auch ein Umbauvideo bei YouTube. Kannst den alten Griff wieder verwenden.

Im Regelfall ist es aber so, dass der 47er noch recht gut schließt. Beim 57er wackelt die Tür wohl etwas mehr.
 
OP
OP
rangersensepp

rangersensepp

Militanter Veganer
Hallo,
das auf German-Steel-BBQ.de. habe ich gesehen.

In USA kost das Teil 22 $.
Bei uns 60 Euro...

Ich sag mal so, wenns mein Freund drüben für 22 $ besorgt und mitbringt dann würd ich gern wechseln.
Aber der Deutsche Preis is mir etwas zu hoch...
 

BaerChen84

Fleischesser
Ja klar, dann auf jeden Fall. Dachte, du willst es aus USA schicken lassen. Das wäre teuer geworden. :)

Aber auf der Seite kannst du wegen der richtigen Größe schauen.

Ich sag mal so: Besser aussehen tut's auf jeden Fall. ;)
 

German-BBQ-Steel.de

Fleischzerleger
Die in den USA angebotenen WSM´s sind identisch zu den in Deutschland erhältlichen; die Cajun Bandit Tür für den 18.5 WSM passt daher ohne Probleme auch auf den deutschen 47er WSM.

Natürlich spielt der Fakt, dass die US Preise netto sind (bei uns kommen da bei gewerblicher Einfuhr noch 19% MwSt bzw. Einfuhrumsatzsteuer plus Zoll dazu) sowie die Tatsache, dass man weder als Privatperson noch als kleine Firma irgendwo den Börsenumrechnungskurs USD zu € bekommt, ebenso eine Rolle wie die Tatsache, dass ich den Gewinn pro Tür noch mit 25-30% versteuern darf sowie eine Provision an paypal (und ggf. ebay) bezahlen muss, bei meiner Preisfindung eine Rolle.
Der Preisunterschied US zu meinen Preisen resultiert aber hauptsächlich nicht nur aus oben genannten Punkten (plus meiner Raffgier ;) ), sondern im wesentlichen aus den Versandkosten.
Wenn dir ein Freund im privaten Fluggepäck eine Cajun Bandit Tür als "Geschenk" für echte 22USD mitbringen kann, ist das aus meiner Sicht ein echter no-brainer -> Machen :-)
 
Oben Unten