• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Cajun-Brined Smoked Turkey Breast

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Gibt es ein Leben nach dem Tod :o , oder noch viel wichtiger: Kann man eigentlich eine Truthahnbrust grillen ohne dass sie dabei austrocknet :-? :-? ? Dieser Frage gehe ich heute nach.

Und hier der Star unserer heutigen Vergrillung: 2 kg Truthahnbrust mit Haut und Knochen :lol:

3930_100_1985_1.jpg


Als Rezept habe ich eins aus Louisiana gefunden, cajun type, also schön scharf ! Das Rub besteht aus: 2 EL Chilipulver, 1 EL Paprikapulver, 2 TL Thymian,
2 TL Oregano, 2 TL Zwiebelpulver, 1 TL Knoblauchpulver, 1 TL Zucker und 1 TL Cayenne Pfeffer.

3930_100_1978_1.jpg


Das Brining besteht aus 3 EL des gerade gemachten Rubs, 60g Salz und 1 liter Wasser. Brining Zeit 12 Stunden.

3930_100_1989_1.jpg


Dann das Rub aufgetragen.

3930_100_1992_1.jpg


Es geht doch nichts über reine Haut :lol:

3930_100_1993_1.jpg


Die Truthahnbrust wird indirekt über einer mit Wasser gefüllten Schale gegrillt, damit sie nicht austrocknet. Als Smoke 3 Handvoll Hickory chips.
Grillraumtemperatur niedrig halten. Ziel Kerntemperatur 71grad C.

3930_100_1994_1.jpg


Und ab gehts ! :driver:

3930_100_1996_1.jpg


Nach 1 Stunde

3930_100_1999_1.jpg


.. nach 90 Minuten. Nur 60grad Kerntemperatur. Mann, was dauert das lange!! :yawn:

3930_100_2000_1.jpg


Nach 110 Minuten ist das Ziel erreicht !! :dankedanke: :woot:

3930_100_2001_1.jpg


In Lousiana wird das Teil traditionell mit Reis und roten Bohnen serviert. Die Truthahnbrust war wirklich sehr saftig,
mit einem tollen Smoke-Geschmack unter der knusprigen Haut. Also, wirklich empfehlenswert !!

3930_100_2006_1.jpg

:prost: :essen:
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Klasse sieht das aus.
Da hab ich mich noch nicht drangetraut.
Normalerweise darf man das Fleisch nur am Grill vorbeitragen,
damit es nicht austrocknet.


Grillraumtemperatur niedrig halten. Ziel Kerntemperatur 71grad C.

Wie hoch war die Temperatur im Garraum?

:prost:
 

CB600

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
:respekt: ganz toll gemacht, werde ich vermerken.

Knusprig und saftig, so soll`s sein... :thumb1:

:trinkbrüder:
 

Merschl

Grillkönig
Ich habs auch schon gemerkt...

...nur absolute Grillprofis hier!

:gs-rulez:
 

BBQ-DIVER

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sieht ziemlich geil aus! Und das für son Geflügelvieh :lol:

und die Beilage aus roten Bohnen und Reis find ich cool! :prost:
 

Wursti

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Cajun-Style - wie lecker!!! Und die Haut kann ich quasi knuspern hören. Mjam!!! Auch haben will! :cry: :cry:

Wursti :prost:
 
OP
OP
Serial Griller

Serial Griller

Fauler Sack
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Cruiser schrieb:
Klasse sieht das aus.
Da hab ich mich noch nicht drangetraut.
Normalerweise darf man das Fleisch nur am Grill vorbeitragen,
damit es nicht austrocknet.


Grillraumtemperatur niedrig halten. Ziel Kerntemperatur 71grad C.

Wie hoch war die Temperatur im Garraum?

:prost:

Die Garraumtemperatur war ungefähr 175grad C. :o
Gegen Ende hab ich ein paar Mal den Deckel aufmachen müssen wg. manueller Temp-Messung. Das hat dann den Garvorgang nochmal verlängert! :lol:
 

madtazzie

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
das sieht ja mal lecker aus. mir spukt seit längerem so eine Putebrust im Kopf herum. Ich konnte mich nur nicht entscheiden wie. Danke für die Hilfe:grin:
 

Hotte

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klasse geworden, das wär was für GöGa
:prost:
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
mit einem tollen Smoke-Geschmack unter der knusprigen Haut

Schließt Räuchern nicht eine knusprige Haut aus? Ich frage das, da die Gerbstoffe im Rauch doch die Haut ledrig machen sollen. So las und lese ich das immer wieder.
Schönes Ergebnis. Wird nachgemacht.

Merci, OLI
 

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Bei 175 Grad räuchert man i.d.R. auch nicht. Durch die höhere Temperaturen kann die Haut durchaus knusprig werden. Nichts desto trotz schaut das verdammt lecker!
 

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, das stimmt schon. Ich wollte nur darauf hinaus, dass man normalerweise bei niedrigeren Temperaturen räuchert und das über längere Zeit. Da er aber mit 175 Grad am Werke war, kann es sein, dass zum einen die Haut knusprig war und das Fleisch gleichzeitig etwas Raucharoma abbekommen hat.
 

ollli

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das wäre ja topp....
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
dass man normalerweise bei niedrigeren Temperaturen räuchert

Was die klassichen Rächerverfahren, Kalt- Warm- und Heißräuchern angeht, hast Du Recht. :)
Dann ist das die vierte Variante: Ganzheißräuchern, und da paast dann auch die 175 °C GT wieder. :lol:

Viele Grüße
Gerhard

PS: Hätte nicht gedacht, dass ich mal auf einen Beitrag von anno 2007 antworte :o
PS2: Die Truthahnbrust aus dem Thread schaut ungemein appetitanregend aus, auch noch nach so vielen Jahren. ;)
 
Oben Unten