• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Camingaz Master 3 Series Classic LS vs. Napoleon T410 Triumph

Welcher Grill ist für 600€ das bessere Angebot

  • Campingaz Master 3 Serie

    Stimmen: 6 60,0%
  • Napoleon T410 Triumph

    Stimmen: 4 40,0%

  • Umfrageteilnehmer
    10

BlAcK-DeAtH-2992

Militanter Veganer
Hallo zusammen ;)

Wie schon die Überschrift zeigt, handelt es sich tatsächlich nur um diese zwei Gasgrills.

Von Napoleon habe ich schon sehr viel gutes gelesen und kaum schlechtes.

Bei der Suche nach Erfahrungen von Campingaz Master 3 Serie komme ich leider zu keinem Ergebnis.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und eine Kaufempfehlung ansprechen.
Hier geht aber im Prinzip nur darum zu sagen ob Campingaz tatsächlich an die Qualität und Co. an Napoleon ran kommt.
Beide würde ich für 600€ bekommen.

Für weitere Fragen gerne schreiben:)

Liebe Grüße:)
 

Cooky

Grillkaiser
@BlAcK-DeAtH-2992
Wow was für ein anstrengender Nickname. Da is ma mal ne Weile damit beschäftigt den zu schreiben. :fleig:
Erst einmal herzlichen willkommen als neues Mitglied im GSV. :clap2:
Bevor Du hier los legst und Antworten auf irgendwelche Fragen bekommst stellt man sich als Newbi allen vor. Dazu hast Du bestimmt eine Mail vom Admin bekommen. Das tut man in der Rubrik Uservorstellung. Also erst die Regeln lesen und nicht gleich los poldern. :rtfm:
Zum Grill selbst, kenne den Campinggas selbst nicht direkt aber für den Napoléon ist er keine Konkurrenz. Das ist wie Dacia und Porsche zu vergleichen.
Also jetzt haste gleich zwei Tips auf einmal bekommen. Guten Start und immer genug Kohle oder Gas unterm Rost. :kugel:
Gruß Cooky
 
OP
OP
B

BlAcK-DeAtH-2992

Militanter Veganer
Hallo Cookymen,

die Mail habe ich bekommen und nach Lesen deiner Antwort nochmals durchgelesen. Von Uservorstellung steht da nichts oder ich habe es zweimal überlesen. o_O

Habe aber auf dich gehört und die Uservorstellung nachgeholt ;)

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin sehr überrascht, dass du den Vergleich Dacia-Porsche hervorbringst. Die Master-Serie der Campingaz scheint laut Verkäufer tatsächlich an Napoleon ranzukommen. :eek:
Konnte es mir selbst aber nicht erklären, da ich von Campingaz wenig in Erfahrung bringen konnte, was die Qualität im Verhältnis zu Napoleons angeht.

Allerdings hast du auch geschrieben, dass du Campingaz-Grills nicht direkt kennst. Da kann ich auf Antworten von Usern gespannt sein, welche ihn schon einmal nutzten bzw. die Marke und den Grill besser kennen.:)

Aber zwei Stimmen wurden in der Umfrage schon an Napoleon gegeben. Mal schauen was noch so kommt. :D

Vielen Dank!
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Was für ein unwissender Baumarkt Verkäufer war das denn?
 

horbus

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die meisten die hier den Campingaz als Dacia oder Baumarktgrill bezeichnen kennen die Grills gar nicht. Höchstens vom Sehen aber nicht vom Grillen. Sie wissen auch nicht, dass es in Baumärkten nur die einfacheren Modelle gibt, so wie die Napoleon Triumph Serie, zu der es einige Threads hier gibt (Stichwort Triumph und Rost). Die neue Masterserie von Campingaz ist hier im Forum so gut wie nicht vertreten, so dass du hier leider kaum Empfehlungen oder gar Vergleiche finden wirst. Bis auf die qualifizierten Kommentare der Experten bzgl. Dacia und Porsche natürlich.
Ich besitze ein anderes Campingaz Modell mit anderen Brennern (RBS) und bin seit fast 3 Jahren zufrieden.
Die Master Serie hat einige Schwächen der einfachen Serien beseitigt (Scheunentor) und bietet sonst auch nette Detaillösungen. Einen guten Preis scheinst du ja auch zu bekommen.
Schau dir die Grills live an und lass deinen Bauch entscheiden.
 
OP
OP
B

BlAcK-DeAtH-2992

Militanter Veganer
Hallo horbus,

was du ansprichst ist genau das auf was ich hinaus will. Die Masterserie ist neu und im Internet findet man davon kaum etwas bzgl. Erfahrungen.

Ich habe mir die zwei Grills bereits live angeschaut und muss sagen, dass ich den Campingaz um einiges besser fand. Er hat meiner Meinung nache eingige Vorteile zur Triumph-Serie wie z.B. das alles in den Geschirspüler kann/darf, der Warmhalterost zweigeteilt ist oder man die Einsätze wechseln kann und so weiter. Auch von der Verarbeitung und Optik war ich überzeugt, da ich den Triumph nebenan als Vergleich hatte und ihn insgesamt als „schlechter“ empfand.

Allerdings habe ich keinerlei Erfahrungen mit Grills und wollte mir noch eine zweite Meinung einholen. Da ich keine Tests oder Erfahrungsberichte von diesem Grill gefunden habe hatte ich einfach ein schlechtes Gefühl.

Der Verkäufer meinte auch, dass Camingaz früher billige Grills gebaut hat bzw. in den Baumärkten die ganz einfachen Serien verkauft werden. Allerdings soll Campingaz inzwischen auch auf Qualität und damit Kundenzufriedenheit gehen. Mir persönlich machte der Verkäufer (Welcher kein Baumarktverkäufer ist sondern eine eigene Grill-Firma besitzt und verschiedene Marken vertreibt) einen sehr guten Eindruck. Seine Beratung war sehr professionell und auch objektiv wie ich fand. Er hätte mir auch einen teuren andrehen können aber das wollte er nicht und das finde ich gut. Er hat nach seinen Erfahrungen beraten und angeboten.

Viele Grüße
 

horbus

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Mit Tests ist das immer so eine Sache, genauso mit Erfahrungswerten der User hier. Es gibt viele, die nichts anderes gelten lassen außer Weber, Napoleon oder Broil King (gute Grills, keine Frage!Nur absolut überteuert!!) und die meisten von denen kennen andere Grills gar nicht, fällen aber dann "qualifizierte" Urteile.
Selbst die einfacheren Campingaz Grills taugen zum Grillen, es werden allerdings häufig zu hohe Erwartungen an diese gestellt. Ich kann nicht einen Dacia Preis bezahlen und ein Mercedes Ergebnis erwarten, sprich es werden häufig Äpfel mit Birnen verglichen und dann wird der Frust auch noch kundgetan.
Zurück zu deinem Anliegen bzgl. Campingaz. Hier kann ich nur speziell zu meinem Grill Erfahrungen beisteuern (gibt hier im Forum einen Erfahrungsbericht), allerdings zum Kundenservice, sowie Ersatzteilversorgung und Preise, die allgemein gelten, kann ich auch nur positives berichten.
Stände ich vor deiner Entscheidung würde ich ganz klar dem Campingaz den Vorzug geben. Und nimm die Premium Abdeckhaube dazu, für mich bis jetzt die beste die ich bisher gehabt habe!
Aber egal wie du dich entscheidest, ich wünsche dir viel Spaß mit dem neuen Grill!!
LG
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich kenne auch nur die Campingaz Modelle, die man im OBI findet und die konnten mich nicht überzeugen.
Etwas hellhörig werde ich, wenn Teile aus dem Grill in die Spülmaschine können. Außer hochwertigem Edelstahl würde ich persönlich nichts da rein packen.

Dem Triumph konnte ich damals auch nix abgewinnen. Niedrige Haube, wirkte etwas klapprig, dazu Berichte aus dem Forum über Rost (und nicht zu knapp).

Da wurde es ein Weber Spirit E-320. Der sollte übrigens auch unter 600€ zu bekommen sein, meiner kostete vor 3 Jahren 562€.
 

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich kann nicht einen Dacia Preis bezahlen und ein Mercedes Ergebnis erwarten, sprich es werden häufig Äpfel mit Birnen verglichen und dann wird der Frust auch noch kundgetan.

Du bringst es auf den Punkt!

Sparsames Budget, aber der Grill soll vollgestopft sein mit Ausstattungsdetails und bitte alles können. Da ist die Bauchlandung vorprogrammiert...
 

horbus

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Leider heizt dieses Forum die Erwartungen, gerade der Anfänger, die es noch nicht wissen können, an!
Wie gesagt, auch mit den OBI Campingaz Modellen kann man glücklich werden, wenn die Ansprüche nicht zu hoch sind. Und für die meisten Leute, die ab und zu Nackensteaks und Würstchen grillen (ist sicherlich die Mehrheit derer, die einen Grill besitzen) reicht das auch völlig aus. Die Haltbarkeit ist ebenfalls ganz ordentlich. Es kommt halt immer auf die Sichtweise und Ansprüche an.:)
 

Cooky

Grillkaiser
Okay habe eure Antworten gelesen und akzeptiere auch das eine oder andere.
Ich schreibe ja das ich dieses Modell nicht kenne, aber da Campinggaz bisher nur Baumarkt Schrott produzierte auch der Vergleich Dacia zu Porsche. Unabhängig davon ist die Frage erlaubt warum hier keine Threads zu der Marke zu finden sind und das bei 45.000 Mitgliedern. Sind wir etwa alle bis auf Dich horbus unqualifiziert? Du selbst hast einen Campinggaz aber offensichtlich keinen positiven Thread dazu geschrieben. Also wir anderen die ja unqualifizierten und mit angeblichen höchstansprüchen kaufen bestimmte Marken,richtig. Warum, weil wir davon überzeugt sind. Zwingen wir jemanden das nach zu tun ,nein. Ist jedem seine eigene Sache. Denunzieren wir andere Kameraden weil sie aus unterschiedlichsten Gründen was anderes kaufen , nein.
@BlAcK-DeAtH-2992
Das einzige dem ich uneingeschränkt zustimmen kann ist , das Du Dir die Ware anschaust und daran rumspielst und dann Deinem Gefühl vertaust.
Gruß Cooky
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Je nach dem woher Du kommst, ich gebe meinen 10 Monate alten Weber GEN. II E-310 ab.
 

horbus

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Okay habe eure Antworten gelesen und akzeptiere auch das eine oder andere.
Ich schreibe ja das ich dieses Modell nicht kenne, aber da Campinggaz bisher nur Baumarkt Schrott produzierte auch der Vergleich Dacia zu Porsche. Unabhängig davon ist die Frage erlaubt warum hier keine Threads zu der Marke zu finden sind und das bei 45.000 Mitgliedern. Sind wir etwa alle bis auf Dich horbus unqualifiziert? Du selbst hast einen Campinggaz aber offensichtlich keinen positiven Thread dazu geschrieben. Also wir anderen die ja unqualifizierten und mit angeblichen höchstansprüchen kaufen bestimmte Marken,richtig. Warum, weil wir davon überzeugt sind. Zwingen wir jemanden das nach zu tun ,nein. Ist jedem seine eigene Sache. Denunzieren wir andere Kameraden weil sie aus unterschiedlichsten Gründen was anderes kaufen , nein.
@BlAcK-DeAtH-2992
Das einzige dem ich uneingeschränkt zustimmen kann ist , das Du Dir die Ware anschaust und daran rumspielst und dann Deinem Gefühl vertaust.
Gruß Cooky
Sorry, aber wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Es gibt hier sehr wohl Threads zu Campingaz und selbst ich habe einen Erfahrungsbericht zu meinem Grill geschrieben, wie auch oben angegeben. Ich halte alle anderen hier absolut nicht für unqualifiziert, nur, wenn man pauschalisiert und offensichtlich nicht weiß wovon man spricht ("CG hat bisher nur Baumarktschrott gebaut" dein Zitat!) und dadurch andere User verunsichert statt konstruktiv etwas zum Ergebnis beizutragen, dann darf es doch wohl erlaubt sein dies kundzutun. Und wenn du dich auf den Schlips getreten fühlst, dann kann ich dir auch nicht helfen. Ich habe in meinen bisherigen, nicht wenigen Posts immer versucht auch andere Alternativen abseits der 3 bekanntesten Marken (nein, nicht nur CG!) aufzuzeigen und akzeptiere jeden der eine andere Marke aus Erfahrung propagiert und das sollte dieses Forum auch ausmachen. Was mir hier gegen den Strich geht sind einfach Aussagen wie die deine, die einfach so daherkommen, ohne Begründung, etc.
Bevor du auf meinen Post geantwortet hast, hättest du dich ja mal ein wenig schlau machen können!
 
OP
OP
B

BlAcK-DeAtH-2992

Militanter Veganer
Boandlkramer666
Das ist quasi auf der anderen Seite Deutschlands :D Aber wir möchten sowieso einen niegel nagel neuen :) Aber danke für das Angebot.

Cookymen
Die Master-Serie der Campingaz scheint ja relativ neu zu sein. Vielleicht könnte es daran liegen?
Es ist aber natürlich klar, dass ein Benutzer eines Grills das wohl besser beurteilen zu können, da deine Argumente eher Spekulationen sind. Soll kein Angriff sein! Bin auch froh das du deine Meinungen mit mir teilst :)
Bisher hat auch noch niemand hier geschrieben, dass der Grill totaler Mist ist.

horbus
Genau so sollte es sein. Informationsaustausch :)


Habe einen poitiven Erfahrungsbericht der Marke Campingaz von horbus gefunden. Sehr hilfreich :)


Ich bin auf weitere Anregungen gespannt :)
 

Cooky

Grillkaiser
Ich lach mich krumm. :lach:
Habe Deinen Eröffnungsthread vorher gelesen. In dem Du von Napoléon zu Broil King flegmatisch hin und her gerissen scheinst und letztlich bei CG gelandet bist. Besser nicht soviel :ks: wäre angebrachter. :D
 

horbus

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich lach mich krumm. :lach:
Habe Deinen Eröffnungsthread vorher gelesen. In dem Du von Napoléon zu Broil King flegmatisch hin und her gerissen scheinst und letztlich bei CG gelandet bist. Besser nicht soviel :ks: wäre angebrachter. :D
Ich weiß nicht was das mit diesem Thema zu tun hat, aber du scheinst ja wirklich Probleme mit Kritik zu haben, dass du jetzt auch noch beleidigend wirst. Arroganz steht niemandem gut! Aber genug damit, don't feed the troll!
 

Cooky

Grillkaiser
:lach::lach::lach::blah::blah::blah:
 
Oben Unten