• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Campingplatz-Grillerei mit dem SoH rund um den Dodentocht 2018

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Hallo Sportis,

Grüße vom Beifahrersitz! Wir befinden uns gerade auf der Rückreise auf der A40...
Jährlich grüßt das Murmeltier: jedes 2. Wochenende im August findet in der belgischen Kleinstadt Bornem der 100 km Dodentocht statt, den es binnen 24 Stunden zu bewältigen gilt. Seit vier Jahren nehme ich an dieser Wanderung teil und auch in diesem Jahr war ich kurz nach meinem Familienurlaub nochmals im Anschluss vier Tage zur „Erholung“ und „Entspannung“ in Belgien :-D
Nein Spaß beiseite, es ist eine verdammt harte Schinderei. Aber mein Körper kennt das ja ;-)
Ich war wieder mit Wanderkumpel Fritschi unterwegs und oh Wunder, ich sollte mich um das Essen kümmern. Gut, gesagt getan.
Hier mal ein paar Bilder und Eindrücke. Vom Lauf ist diesmal wenig dabei, wir haben bewusst die Handys mal ausgelassen.
Mein Arbeitsplatz.
69AC9B43-C1B5-4AAF-A8F5-1ABAA994351B.jpeg
8BD0BD4C-E15E-449E-9089-1D175233EDAA.jpeg

Alles noch etwas unsortiert- aber das Bier war kalt :)
E3EC669F-17AB-45E9-BD21-F6068315666A.jpeg

Wir kamen Donnerstag gegen 15:30 an. Nachdem alles aufgebaut war, gab es erstmal eine schöne Bosna.
92D0255C-2012-4C74-AAD0-02CC2762CCBE.jpeg

Hier unser Hotel.
A8383548-A5B9-4275-BA9D-D8A1F1CD859C.jpeg

Ich habe sogar einen Überzieher mitgenommen, damit man das Krombacher nicht lesen muss :D
C1753CF7-0226-4F45-A161-1DAEE2F31EE1.jpeg
A5E7A608-F853-4F60-8C36-92DC20E11A2E.jpeg

Selbstgewurstete Kassler Bratwurst.
DF5F56D9-76F0-4A42-BE69-0CBE4ECDA5FE.jpeg

Happa!
8B96B835-B019-4A3C-8597-3A6C04263203.jpeg

Thomas schmeckt es auch.
9DBC5AFD-65F3-41F2-AE44-041DF20F1CBA.jpeg

Etwas stimmungsvolles Licht als es dunkel
A1DAEFDE-2364-4206-8318-59EC3D714255.jpeg

Am nächsten Morgen sollte es eine Shakshuka geben. Wir hatte aber noch drei Rinderbratwurst über, die kam auch mit dazu. Also eher Freestyle shakshuka. Ferner hatte ich keine Paprika, nur diese Rocotos aus meinem Gewächshaus. Sowas aber auch :D
DBE1B3C2-2274-4EB2-8404-3E6F24777CD0.jpeg
D2273FFF-0308-4466-8ABD-A2ACAB5B468D.jpeg

Ich wollte es unbedingt mit Gas kochen. Der DO war aber entschieden zu groß. Hat mir also mein Sohn geholfen!
2EAFB4C4-ED84-4D3F-986F-65F60FAC84B5.jpeg

Fein macht er das!
FE8FF0E9-E274-4756-9144-0DAD7E6C98D1.jpeg

Man kann ruhig dumm sein, man muss sich nur zu helfen wissen, sagt mein Nachbar immer!
7F93FB1B-6E04-4369-B437-80E63FED4181.jpeg
4389E9C3-2E29-489C-98E4-67952E20B05F.jpeg
45795481-6CDB-42A2-A122-BCCE00FCC521.jpeg
B343A0A5-CAE7-4501-9E58-93A0DF6C736E.jpeg

Das war ordentlich pikant. Zum Glück habe ich nur eine rote und eine gelbe rocoto genommen, sowie die Peperoni. Die ist aber eh Ponyhof... ;-)
DDED2453-916A-4C23-A940-3A8DA0053343.jpeg

Alles alle. War top!
AB0D03D1-7307-49C3-A977-27C2E068DF59.jpeg

Zum Mittag gab es dann Gyros mit folienkartoffeln, Tzatziki und Kraut.
76B4E82A-D6A5-4191-A156-7BAD887EE309.jpeg
08CF8F0B-F896-4DCE-A0B8-4ED37937AEBD.jpeg
33A248D6-B407-41B5-9CED-92401193A023.jpeg

Im Urlaub schon erprobt, genial!
BEEF3637-E51E-41B2-99C8-18A02BDD3240.jpeg
B8BEAF1D-E64D-45EC-A9B5-9C9623E55713.jpeg

Dann haben wir unsere Startunterlagen geholt. Mein erster Dodentocht war der 45. Dieses Jahr hat man die Max. Teilnehmerzahl auf 13.000 begrenzt.
A4E109D3-5B94-4756-893E-6AAAC5A0C5BA.jpeg

Ich hatte mich zeitig angemeldet.
AF53DC4C-CF2F-436F-963B-6A8DA55319D1.jpeg

Hier mal ein Bild von unterwegs. Eine riesig große Kletterwand bei Breendonk.
03B2021B-E6E8-4225-BA10-D015F633CBAC.jpeg

Hier die 75 Kilometer Marke. Die 50er hatten wir schon im Dunkeln erreicht. Ab hier machte mir eine Blase unterm rechten Fuß zu schaffen...
EB2AF4D0-7727-4F83-9C55-91FB5405547E.jpeg

Nochmal trockene Socken anziehen... die beste Blase ist die, die man nicht sieht.
Am Ende kann man mal nachgucken. Prinzipiell ist es wie ein Ü-Ei welches zu lange in der Sonne gelegen hat: erst entfernt man das klebrige Äußere und die Überraschung ist dann auch noch shice... :-)
9F78BA9F-BB1C-484E-9A1E-249B8901BF63.jpeg

Nach 15:42 waren Thomas und ich dann im Ziel, neue Bestzeit für uns.
1769B433-222B-43B6-8C98-F0FB7129F7FA.jpeg

A8C6B080-B24A-40DC-9394-199E98942495.jpeg

Dann sind wir erstmal einen trinken gegangen und haben für‘s Essen gesorgt. Es gab rotierten Hahn. :)
4D3ED5A0-9713-45A4-A830-5DA5CC4CFD66.jpeg

Man soll ja viel trinken, sagt der Arzt...
737B445F-0F67-4231-BA32-DB637027104D.jpeg

Aber so richtig ging mir das Grillen nicht mehr von der Hand. Zu groß war die Erschöpfung...
58A26AC5-2AD7-4C99-BE9A-FDD425595CBB.jpeg
8EE5D035-D4FE-42EB-A1A6-DDF55547CEB7.jpeg

Nicht der beste halbe Hahn, aber definitiv lecker und saftig.
EF285F93-6BA2-4AEF-8825-222E43A0A891.jpeg


So, das war unser diesjähriges Dodentocht Abenteuer. Der Marsch war für uns mit der Härteste: zum Start hin Regen für vier Stunden, dazu Wind und Kälte. Wie bei Forrest Gump, nur bei 10 Grad. Außerdem gab es eine neue Startzone und man kam die ersten 10 km nicht voran. Zu schmale Wege und zu viele Menschen... 70 Prozent aller Starter haben am Ende das Ziel erreicht. Wir haben nach dem Abendessen auch noch die letzten Ankömmlinge angefeuert. Da spielen sich Dramen ab, Hammer. Die sind völlig zerstört. Kaputte Füße, üble Wölfe und was weiß ich nicht alles. Das kann man sich nicht vorstellen was das für Qualen sind.
Wir waren froh, dass es uns wieder so gut gelaufen ist. Heute laufen wir schon wieder einigermaßen rund... Auf zum 50. Dodentocht 2019!
Danke für‘s reinschauen, ich hoffe diesmal sind alle Bilder dabei :-)

Gruß
Daniel
 

Anhänge

carmai24

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Moin Daniel,
meinen größten :respekt: vor Eurer Leistung. Das Essen welches Du zubereitet hast, wie immer :thumb1:.


Aber das Bier geht ja wohl garnicht:puke:
 

BeepBeepImAJeep

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Allen Respekt!

Dass man nach 100km auch noch den Grill anwirft, ist einfach bewundernswert!
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Moin Daniel,
meinen größten :respekt: vor Eurer Leistung. Das Essen welches Du zubereitet hast, wie immer :thumb1:.


Aber das Bier geht ja wohl garnicht:puke:
Danke Maik.

Du weißt doch wie es ist: in der Not frisst der Teufel fliegen! :D
Allen Respekt!

Dass man nach 100km auch noch den Grill anwirft, ist einfach bewundernswert!
Danke, ich denke das ist positiv bekloppt... bin auch einmal eingenickert. Nächstes mal besser nen Flachgriller. :)
 

BeepBeepImAJeep

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hammer. Ich hab schon ein paar mal bei einer viertägigen Wallfahrt mitgegangen, aber da latscht man nicht mehr als 55km am Tag. 100 finde ich echt unvorstellbar.
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Hammer. Ich hab schon ein paar mal bei einer viertägigen Wallfahrt mitgegangen, aber da latscht man nicht mehr als 55km am Tag. 100 finde ich echt unvorstellbar.
Ich habe mit einigen Leuten gesprochen, die haben in Nimwegen 4x 50 km gemacht. Also vier Tage je 50 km. Die meinten, das wäre härter. Ich kann es nicht beurteilen. Das war jetzt mein 7. marsch über diese Distanz, damit komme ich mittlerweile sehr gut zurecht. Beim 1. bin ich auch zwei, drei mal durch die Hölle gegangen. War alles untenrum kaputt. Mit dem richtigen Schuhwerk und Klamottenwechsel unterwegs geht es gut. Dazu viel eincremen.
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr starker Bericht - Hut ab!!! ... und das bei der Hitze!
 
Bei dem vielen Essen kann man denken Ihr seit auf einem 100 kg-Grillevent mit Gemeinschaftswanderung gewesen. :-D

Klasse gemacht und Respekt vor Eurer Leistung auf dem Marsch. :thumb2:
 

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
:respekt: und Chapeau !

Astreine Leistung !!!

:-)
 
OP
OP
Utti

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Bei dem vielen Essen kann man denken Ihr seit auf einem 100 kg-Grillevent mit Gemeinschaftswanderung gewesen
:D
Thomas meinte auch: alter scheiß auf die Wanderung, wir fressen und saufen nur :-)
Eigentlich sollte es noch Muscheln geben, aber das Gyros hat noch für's Abendbrot gereicht...
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Wahnsinn. Drei mal Wahnsinn.
 

marcu

Plaudertasche
Wunderschöner Bericht! Faszinierend, Eure Ausdauer - und dann nicht todmüde umzufallen, sondern auch noch leckeres Essen zu präsentieren, und: mit Fotos für den GSV!
*AussprecheallerhöchsteAnerkennung*!!!! :ola: :v:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Daniel,

größten :respekt: für eure Leistung!

:prost:
 

JürgenW

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Meinen allerhöchsten Respekt vor dieser Leistung. Und dann noch grillen,Hammer. ICh selber habe vor 3 Jahren an ein 40km Wanderlauf teilgenommen und war sowas von platt,das glaubste nicht. Zugegeben ich bin etwas älter als Du:D Aber 100km und dann noch so Hürden dabei das ist ne Ansage.
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Krasse sache. Habe natürlich auch deine anderen Berichte dazu verfolgt. Ich versteh ja noch wenn Mandat einmal mitmachen will. Wenn man aber die Qualen kennt und trotzdem wieder mitmacht wird es irre. Nix für mich aber ich glaube das es ne Hammer Erfahrung ist wenn man finished. In etwa wie bei nem Marathon ....der auch nix für mich wäre :D

Dafür finde ich Korbmacher in Ordnung.:cool:

Das ihr noch selber Euer Essen zubereitet ist top!
 

Hualan

Mr. Caveman
Hallo Daniel,
erst mal Glückwunsch zur Urkunde. Wer durchhält gewinnt ...... so hab ich Dich verstanden.
Ein toller Bericht ist das und das Essen schaut ebenfalls gut aus. Super, mein Freund ......... ich bin stolz auf Dich :thumb2:
Gruß, Norbert :prost:
 
Oben Unten