• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Cavemen Style 2.0 - Queens of the Stone Age

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportgemeind,
vorab, ich weiß ... reißerischer Titel ;)
es wurde mal wieder Zeit für ein weiteres Cavemen Experiment, auch wenn ich im Letzten zu @Spätzünder meinte, ich höre erstmal auf damit - aber da liegen ja schon wieder 2 Monate dazwischen :D
Ausserdem spukte da schon wieder eine Idee in meinem Kopf und angetrieben vom pyromanischen Wahn Göfreus hab ich das einfach mal gemacht.

Bevor wir loslegen, ein kleiner Exkurs (@Peter kennt einen Teil davon schon ;))
Sorry, bisschen viel Text - wenn nicht einfach gar nicht ignorieren.

Irgenwann zwischen 50000 und 100000 Jahre vorher bei den Cavemans zu Hause.
Was bisher geschah: Ugha, seines Zeichens echt nicht die hellste Kerze am Kronleuchter, ließ in einem Anfall von tapsiger Deppertheit das frisch erjagte Reh in das Feuer fallen, woraufhin er durch kollektives Facepalm der anderen Cavemens zum Trottel des Tages deklariert wurde.
Ohhmp, neugierig geworden durch den leckeren Duft, der sich von der Feuerstelle entfaltete, zog ein Stück Reh aus der Glut, schnupperte daran und biss herzhaft zu - was zu einem weiteren kollektiven Facepalm führte - Ugha, entschlossen sich keine weiter Blöße zugeben, nahm es besonders ernst und haut sich mit der Hand dermaßen ins Gesicht,das er hintenüber fiel.
Aber, oh Wunder, Ohhmp bedeutete ihnen, das dass hervorragend war, immer wieder strich er über sein Feinkostgewölbe und machte schmatzende Geräusche.
Nach und nach trauten die Anderen sich auch heran, beschnüffelten das Fleisch und probierten vorsichtig - und siehe da alsbald machte sich ein mächtiges Grinsen überall breit.
Selbst die sonst so wählerische Uärks sowie ihr Sohn Börps waren begeistert.
Seit diesem Tag durfte Ugha nach einem nicht näher beschribenen Ritual (man sagt ein Teil davon war, dass das Fell vorher entfernt wurde) feierlich die erjagten Tiere ins Feuer werfen,
Ohhmp bestimmte den Zeitpunkt des Herausholens und Uärks und Börps kosteten die ersten Brocken - erst wenn sie zufrieden waren wurde die Mahlzeit aufgeteilt.

Caveman 2.0 - einige Zeit später:
Ugha hat Rücken. Auch in der Steinzeit werden die Bandscheiben stark beansprucht, das dauernde Felsen hocheben und auf Mammuts im Tal werfen ist aber auch nicht leicht.
Unter "uhh"und "ohh" vollzieht er mit schmerzverzerrtem Gesicht das Feuer-Fleisch-Ritual und lässt sich danach schnaufend nieder.
Die alte und weise Aua - ihres Zeichens Vollzeitschamanin - wird auf ihn aufmerksam, und drängt ihn sich flach auf den Felsboden nahe am Feuer zu legen.
Die Wärme des Feuers und die Härte des Bodens bewirken mit der Zeit eine Linderung bei Ugha.
Während er so liegt betrachtet er das gejagte Wildschwein im Feuer, wie es ungleichmäßig im Feuer verteilt liegt, und da er zwar nicht viel Tannen an der Nadel aber ein großes Herz hat, überkommt ihm Mitgefühl, bestimmt hat das arme Schwein auch Rücken, so verdreht wie es in der Glut liegt.
Seine sämtlichen 10 Synapsen fangen an zu Leuchten, als ihm eine Idee kam. Er steht auf, geht in den hineren Teil der Höhle und holt eine riesige Steinplatte heran, welche er in das Feuer wirft.
Da er nun weiß, das Wärme gut gegen Rücken ist, wartete er eine Weile und schiebt dann das Wildschwein auf die Platte.
Ohhmp schaut sich das an, hebt nach einiger Zeit eine Seite des Schweines an, nickt und dreht die Sau auf der Platte um - wie schön gleichmäßig es gebräunt ist.
Nicht punktuell schwarz an einigen Stellen und fast noch roh an anderen, so wie es bisher war.
Zu guter letzt Probierte Uärks und ihr Sohn Börps das herrliche Schweinefleisch gegart nach dem neuen Ritual.
Das war sehr lecker und man muß nicht mehr die Asche abwischen - die Cavemens waren sich einig, so wird es ab jetzt immer gemacht.


So, ihr habt es geschafft, nun Bilder
IMG_2854.JPG
Setup Teil 1
IMG_2855.JPG
IMG_2856.JPG
IMG_2857.JPG
IMG_2859.JPG
schon heftig warm
IMG_2860.JPG
IMG_2861.JPG
IMG_2862.JPG
so muss das aussehen
IMG_2863.JPG
Steinplatte rauf - ich habe sie vorher mit Drahtbürste und Wasser abgeschrubbt
IMG_2864.JPG
IMG_2865.JPG
IMG_2866.JPG
Göfreu zündelt :D
IMG_2867.JPG
IMG_2868.JPG
IMG_2869.JPG
es fängt an zu regen, also Plane gespannt
IMG_2872.JPG
IMG_2873.JPG
Na geil, zwischen Plane und Vorbau ist ein Spalt, da schwabbt das Wasser auf die Kugel - wieso muss ich jetzt an @Fok die reen ons braai! denken :D
IMG_2875.JPG
gut Glut im Inkaofen
IMG_2876.JPG
Cavemenstyle Zwiebeln - in den Päckchen sind Kartoffeln und Pilze
IMG_2877.JPG
IMG_2878.JPG

Da sind sie, die Queens of the Stone Age, oder einfach nur Entrcote
IMG_2879.JPG
IMG_2880.JPG
da ich nicht sicher war, ob es festklebt habe ich sie vorher eingeölt
IMG_2881.JPG
und ab geht es
IMG_2882.JPG
IMG_2883.JPG
IMG_2884.JPG
IMG_2885.JPG
und wenden
IMG_2886.JPG
IMG_2887.JPG
IMG_2888.JPG
IMG_2889.JPG
IMG_2890.JPG

nix klebt - auch das schelle Wenden alle halbe Minute funktioniert gut
IMG_2891.JPG
IMG_2892.JPG
IMG_2893.JPG

und wieder Glut zwischendurch - muss einfach sein
IMG_2894.JPG
IMG_2895.JPG
IMG_2898.JPG
Tellerbilder sollen natürlich auch nicht fehlen
IMG_2899.JPG
IMG_2900.JPG
IMG_2901.JPG
IMG_2902.JPG
IMG_2903.JPG
IMG_2904.JPG
ich finde dafür, das ich kein Thermometer genutzt habe, ist der Gargrad recht brauchbar
IMG_2905.JPG
IMG_2906.JPG
IMG_2907.JPG
der Tag danach
IMG_2908.JPG
IMG_2909.JPG
IMG_2910.JPG
IMG_2911.JPG
Ich habe sie nochmal abgebürstet, jetzt steht sie da als Schmuckstück
IMG_2912.JPG
IMG_2913.JPG


Fazit: das geht absolut in Ordnung, das Ergebnis ist besser als die Fleisch in Glut Variante (da die Oberfläche gleichmäßiger der Hitze ausgesetzt ist, hat man nicht wie oben in der Story beschrieben, mal angekohlte Punkte mal noch fast Rohe stellen).
Der Stein ist ein Porphyr (was wohl keine Steinart ist, sondern eine Mischung verschiedener Vulkangesteine). Es wird aber wohl seine letzte Reise auf dem Grill gewesen sein - Rechts, da wo die Pflanze ist sieht man einen beginnenden Riss. Ich bin noch auf der Suche nach guten Schieferplatten.

Ich habe mir schon überlegt die im Garten zu verbuddeln - nach 50000 bis 100000 Jahren werden Archaeologiedruiden den Stein herausbeamen und aufgrund der Oberflächenanalyse wissen, was damit gemacht wurde, und die Theorie aufstellen, das die Menschen in unser heutigen Zeit wohl doch noch nicht soweit waren, wie sie es dachten. :D

Das war es auch schon wieder

Danke fürs reinschauen
:anstoޥn:
 

Anhänge

  • IMG_2854.JPG
    IMG_2854.JPG
    653,3 KB · Aufrufe: 641
  • IMG_2855.JPG
    IMG_2855.JPG
    638,9 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_2856.JPG
    IMG_2856.JPG
    505 KB · Aufrufe: 648
  • IMG_2857.JPG
    IMG_2857.JPG
    483 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_2859.JPG
    IMG_2859.JPG
    482,1 KB · Aufrufe: 650
  • IMG_2860.JPG
    IMG_2860.JPG
    512,1 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_2861.JPG
    IMG_2861.JPG
    527,6 KB · Aufrufe: 634
  • IMG_2862.JPG
    IMG_2862.JPG
    731,4 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_2863.JPG
    IMG_2863.JPG
    792,8 KB · Aufrufe: 628
  • IMG_2864.JPG
    IMG_2864.JPG
    547,6 KB · Aufrufe: 646
  • IMG_2865.JPG
    IMG_2865.JPG
    581,8 KB · Aufrufe: 641
  • IMG_2866.JPG
    IMG_2866.JPG
    514,5 KB · Aufrufe: 637
  • IMG_2867.JPG
    IMG_2867.JPG
    299,2 KB · Aufrufe: 652
  • IMG_2868.JPG
    IMG_2868.JPG
    307,3 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_2869.JPG
    IMG_2869.JPG
    393,1 KB · Aufrufe: 643
  • IMG_2872.JPG
    IMG_2872.JPG
    465,4 KB · Aufrufe: 639
  • IMG_2873.JPG
    IMG_2873.JPG
    451,5 KB · Aufrufe: 642
  • IMG_2875.JPG
    IMG_2875.JPG
    464,7 KB · Aufrufe: 643
  • IMG_2876.JPG
    IMG_2876.JPG
    414,8 KB · Aufrufe: 644
  • IMG_2877.JPG
    IMG_2877.JPG
    614,7 KB · Aufrufe: 656
  • IMG_2878.JPG
    IMG_2878.JPG
    491 KB · Aufrufe: 629
  • IMG_2879.JPG
    IMG_2879.JPG
    409,3 KB · Aufrufe: 653
  • IMG_2880.JPG
    IMG_2880.JPG
    291,4 KB · Aufrufe: 621
  • IMG_2881.JPG
    IMG_2881.JPG
    333,2 KB · Aufrufe: 633
  • IMG_2882.JPG
    IMG_2882.JPG
    640 KB · Aufrufe: 621
  • IMG_2883.JPG
    IMG_2883.JPG
    551,4 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_2884.JPG
    IMG_2884.JPG
    459 KB · Aufrufe: 643
  • IMG_2885.JPG
    IMG_2885.JPG
    719,7 KB · Aufrufe: 634
  • IMG_2886.JPG
    IMG_2886.JPG
    797,4 KB · Aufrufe: 634
  • IMG_2887.JPG
    IMG_2887.JPG
    785,5 KB · Aufrufe: 635
  • IMG_2888.JPG
    IMG_2888.JPG
    776 KB · Aufrufe: 638
  • IMG_2889.JPG
    IMG_2889.JPG
    896,2 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_2890.JPG
    IMG_2890.JPG
    733,4 KB · Aufrufe: 648
  • IMG_2891.JPG
    IMG_2891.JPG
    524,4 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_2892.JPG
    IMG_2892.JPG
    678,5 KB · Aufrufe: 639
  • IMG_2893.JPG
    IMG_2893.JPG
    574,8 KB · Aufrufe: 632
  • IMG_2894.JPG
    IMG_2894.JPG
    385,9 KB · Aufrufe: 629
  • IMG_2895.JPG
    IMG_2895.JPG
    359,8 KB · Aufrufe: 637
  • IMG_2898.JPG
    IMG_2898.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_2899.JPG
    IMG_2899.JPG
    430,4 KB · Aufrufe: 630
  • IMG_2900.JPG
    IMG_2900.JPG
    435,2 KB · Aufrufe: 627
  • IMG_2901.JPG
    IMG_2901.JPG
    363,1 KB · Aufrufe: 617
  • IMG_2902.JPG
    IMG_2902.JPG
    339,6 KB · Aufrufe: 625
  • IMG_2903.JPG
    IMG_2903.JPG
    558,5 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_2904.JPG
    IMG_2904.JPG
    566,7 KB · Aufrufe: 653
  • IMG_2905.JPG
    IMG_2905.JPG
    353,3 KB · Aufrufe: 625
  • IMG_2906.JPG
    IMG_2906.JPG
    415,2 KB · Aufrufe: 617
  • IMG_2907.JPG
    IMG_2907.JPG
    350,1 KB · Aufrufe: 645
  • IMG_2908.JPG
    IMG_2908.JPG
    698,6 KB · Aufrufe: 651
  • IMG_2909.JPG
    IMG_2909.JPG
    757,4 KB · Aufrufe: 636
  • IMG_2910.JPG
    IMG_2910.JPG
    813,4 KB · Aufrufe: 641
  • IMG_2911.JPG
    IMG_2911.JPG
    548,6 KB · Aufrufe: 631
  • IMG_2912.JPG
    IMG_2912.JPG
    673,5 KB · Aufrufe: 642
  • IMG_2913.JPG
    IMG_2913.JPG
    629,6 KB · Aufrufe: 630

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Sieht fein aus.

Trotzdem, irgendwie irre Geschichtel.
Weiter so. ;)
"Stonehenge" bauen geht nicht an einem Tag..

Gruß
Peter
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Du hast mir mit der Story echt meinen Schei..tag erheitert :wolle:
Dankeschön dafür.

:prost:
Tom
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich habe mir schon überlegt die im Garten zu verbuddeln - nach 50000 bis 100000 Jahren werden Archaeologedruiden den Stein herausbeamen und aufrund der Oberflächenanalyse wissen, was damit gemacht wurde, und die Theorie aufstellen, das die Menschen in unser heutigen Zeit wohl doch noch nicht soweit waren, wie sie es dachten. :D
:rotfl:
Sehr geiler Bericht :thumb1: Das hat echt was ... und das Ergebnis spricht für sich :thumb2:
Gefällt mir alles sehr gut !! :thumb1:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Sehr, sehr geil :daumenhoch:

Das gefällt mir wirklich noch besser als der original Caveman :daumenhoch:

zur Story, ja ich kenne schon einen Teil, und schon Dieser hat mich sehr amüsiert.

Aber die komplette Story ist noch viel lustiger :daumenzwinker:
.... erinnert mich irgendwie an eine Zeichentrick Serie aus meiner Kindheit (nicht Fred Feuerstein...)
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Schöne Geschichte! Ich grille meine Steaks fast immer im Caveman-Style aber diese Variante gefällt mir auch richtig gut. Das Ergebnis sieht ja auch klasse aus :thumb2:
Gruß, Norbert :prost:
 

Plumber

Alteisen-Spediteur & best Buddy
Moin Stefan das ist ja echt was ausgefallenes ....:thumb2:. tolle Story super Ergebnis.....:messer:
 

VoMo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Klasse Bericht den ich mit Vergnügen gelesen habe. Mal ne neue alte Art ein Steak zuzubereiten.

Gruß VoMo
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Top Story, top Beitrag! :thumb2:

Cheers
Gerhard
 

HerbT

Grillkönig
Top Sache, da kann man mal richtig schön schmunzeln und ich finde den Gargrad nahezu perfekt.
 

pfannendoc

& Gartenkaiser & Museumswärter & Widerlaberer
R.I.P.

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Lustige Geschickte, witzige Idee, gute Umsetzung, ordentliches Ergebnis, aber Fazit der Versuchsreihe - mit Gussplatte ergält man ein besseres und schnelleres Ergebnis?!
 
Oben Unten