• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chicken Kebab mit Fladenbrot, Krautsalat, Cacik und Ajvar

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Freunde der leckeren Verspiesung,
heute ging die Kulinarische Reise wieder in Richtung Naher Osten, genauer gesagt in die Türkei es sollte Chicken Kebab geben, dazu etwas Krautsalat und selbstgemachtes Fladenbrot, Cacık und Ajvar , das Ajvar ist zwar aus Jugoslawien aber das darf bei mir auf keinen Grillteller fehlen.

Zutaten für`s Chicken Kebab:
600 gr. Hähnchenbrust
2 Tl. Salz
1 ½ El. süßer Paprika
2 Tl. Pimenton de la dulce Vera (geräuchertes Paprikapulfer)
4 Tl. Zucker
1 Scheiben rohen Bauchspeck
1 Tasse eurer Lieblings BBQ-Sauce (ich bevorzuge hier eher eine scharfe wie die Scharfe von BBQUE Chili & Kren)
1 Schuss Olivenöl

Zubereitung Chicken Kebab:
Die Hähnchenbrust in etwa Schaschlikgroße Würfel, zuschneiden das diese zu Spießen gehen, und in eine große Tupperschüssel mit Deckel geben.
Die Hähnchenwürfel mit den 2 Tl. Salz würzen und vermischen, im Kühlschrank mit geschlossenen Deckel für mindestens 30 Minuten besser 1 Stunde ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Scheibe Bauchspeck von der Haut und etwaigen Knorpeln befreien und klein schneiden.
In einer Küchenmaschine oder in einem Mixer den Speck zu einer Mouse also einer glatten Paste verarbeiten.
Nachdem die Hänchenwürfel ca. 30min.-60min. im Kühlschrank zum durchzeiehne waren die Bauchspeckmasse, den Zucker, das Paprikapulfer und Pimenton de la Vera zugeben und gut vermengen und auch gleich auf die Spieße stecken.
Die Spieße auch jeder Seite schön Angrillen bis diese bereits etwas Farbe haben.

(Aber Achtung, bei den Hänchenspießen geht das echt ruck zuck, den ganze Grillvorgang schätze ich mal auf ca. 8min also dabei bleiben)

In einer Tasse die BBQ-Soße mit etwas Ölivenöl vermischen so das diese schön streichbar aber nicht zu flüssig ist und an den Spießen runterlaufen kann.
Die Spieße auf dem Grill von allen Seiten her mit der BBQ-Ölivenölmischung bestreichen und weiter grillen, diese Prozedur kann auch gerne ein zweites mal wiederholt werden.

Wenn die Spieße eine schöne Farbe haben vom Grill nehmen und noch ca. 5 min. ruhen lassen.
Die restliche BBQ-Olivenölmischung mit servieren, wer möchte kann kann sich noch welche über die Spieße oder auf den Teller geben.

so und nun mal zu der Zubereitung
---------------------------------------------------------------------------------------

Zutaten Cacik (Türkisches Tzatziki):
500 g Joghurt
0,5 Salatgurke
3 Knoblauchzehen
1 Tl Salz
etwas Dill

Zubereitung Cacik:
Gurke schälen entkernen und fein raspeln. Knoblauch schälen und zerdrücken. Mit dem Joghurt, dem Salz und dem Dill vermischen, manchmal gebe ich auch noch etwas frische Zitronenminze mit rein.

---------------------------------------------------------------------------------------

Fladenbrotrezept Zutaten:
500g Mehl Typ 550
13 gr. Salz
20 gr. Hefe
35 gr. Honig
ca. 25 gr. Olivenöl
290 gr. Wasser

Zubereitung Fladenbrot(e):
Zuerst ein kleines Dampferle ansetzten also eine ¼ Tasse Mehl mit etwas lauwarmen Wasser, dem Honig und der eingebröselten Hefe, kurz mit einer Gabel verrühren und gehen lassen. Das restlichen Mehl, das Salz in eine Rührschüssel kurz durchmischen, jetzt noch das aufgegangene Dampferle dazu geben und in der Küchenmaschine auf kleinster Stufe laufen lassen, das restliche Wasser und das Öl zugeben.

Den Teig ca. 5-8 min. in der KitchenAid auf kleiner od. 2 Stufe kneten lassen bis dieser schön weich und geschmeidig ist.
Keine sorge der Teig ist von Haus aus etwas Klebrig deshalb ist auch eine Küchenmaschine oder Handmixer besser zu empfehlen. Er klebt halt etwas!!!
Nach dem Kneten die Hände etwas bemehlen oder mit Olivenöl einreiben, nun den Teig ziehen und falten, und ca. 30 min abgedeckt gehen lassen. Falls der Teig viel zu klebrig ist einfach ein wenig Mehl zugeben.
Den Vorgang mit dem Teig ziehen und falten und wieder 30min gehen zu lassen noch zweimal wiederholen. Also insgesamt dauert dies dann 1 ½ Stunden!!!
(Man merkt wie der Teig nach jeder Aktion noch weicher geworden ist. Ich ziehe den Teig immer in der Luft, also mit den Händen unter den Teig und langsam dehnen. Dann wieder falten und ab in die Box mit Deckel, die Box ruhig etwas einölen, zwincker)

Jetzt den Teig auf die Blechgröße dehnen für ein großes Fladenbrot od. in mehrere kleine Stücke abstechen für kleinere Fladenbrote.
Mit einem Gemisch aus Ei und Milch bestreichen und mit Sesam, und Schwarzkümmel bestreuen.

Manchmal lasse ich diese Prozedur auch weg (so wie heute) und genieße das Brot nur Pur.

Das Fladenbrot im vorgeheitzten Backofen(Ober&Unterhitze) bei 240°C ausbacken, Backzeit ca. 14min. Nicht weglaufen, die Färbung geht zum Ende sehr rasant.

und ab gehts zu den Bildern:

Zutaten für den Chicken Kebab herrichten
Chicken Kebab1.jpg


die Hähnchenbrust in Würfel zum spießen tranchieren
Chicken Kebab2.jpg


in eine Tupperschüssel geben und mit den 2 Tl. Salz würzen, ca. 30-60 min. im Kühli mit geschlossenen Deckel ziehen lassen
Chicken Kebab3.jpg


den Rub aus Pimenton de la dulce Vera (Geräucherter Paprika)
Chicken Kebab4.jpg


Edelsüßen Paprika sowie Zucker zusammen mischen, (wer keinen Rauchgeschmack möchte sollte die menge vom Pimenton de la dulce Vera gegen normal Paprika tauschen)
Chicken Kebab5.jpg


den Bachspeck herrichten
Chicken Kebab6.jpg


und auslösen, also Haut und Knorpel wegschneiden
Chicken Kebab7.jpg


gleich etwas klein schneiden
Chicken Kebab8.jpg


und in einer Küchenmaschine
Chicken Kebab9.jpg


klein häckseln
Chicken Kebab10.jpg


bis eine Mouse bzw. Paste entsteht
Chicken Kebab11.jpg


die Bauchspeckpaste mit dem Hähnchenwürfeln und der Gewürzmischung ordentlich vermischen
Chicken Kebab12.jpg


ja das sieht schon mal gut aus und riecht auch schon sehr lecker
Chicken Kebab13.jpg


das ganze spießen
Chicken Kebab14.jpg


hier mal von nah man sieht schön die Bauchspeckmasse um das Hähnchen herum
Chicken Kebab15.jpg


mittlerweile ist das Brot auch schon fast so weit (auf Bilder der Zubereitung habe ich heute verzichtet weil ich dieses ja schon des öfteren gezeigt habe und oben steht das Rezept)
Chicken Kebab16.jpg


aber nun heißt es endlich Feuer frei
Chicken Kebab17.jpg


das sollte reichen
Chicken Kebab18.jpg


und drauf mit den kleinen Scheißerchen
Chicken Kebab19.jpg


oh mann was für ein Duft
Chicken Kebab20.jpg


und wie schön die aussehen
Chicken Kebab21.jpg


lecker
Chicken Kebab22.jpg


aber jetzt heist es noch 5 min die Contenance zu bewahren das brauch die Spießchen noch zum entspannen.
Chicken Kebab23.jpg


wir haben`s geschafft das Brettlesbild!!!
Die Chicken-Kebab-Spieße habe ich angerichtet mit dem selbstgebackenem Fladenbrot dem Krautsalat, Cacik und Ajvar, ich gebe da auch immer noch ganz gerne einen spritzer Zitrone drüber, ich mag das leiden, grins
Chicken Kebab24.jpg


pures Urlaubsfeeling auf der Zunge
Chicken Kebab25.jpg


anbei noch ein paar Chicken Kebab Bilder, und ein kleines Fazit:
Das Fleisch der Chicken Kebab spieße ist außen mega Knusprig, hat einen leichten Crunch Effekt denke das kommt von der Bauchspeckmasse, ist aber dennoch nicht hart.
Im inneren ist der Chicken Kebab Butterzart und mega Saftig, echt lecker.
Herzlichen Dank Euch allen fürs reinschauen!!!
Chicken Kebab26.jpg


Chicken Kebab27.jpg


Chicken Kebab28.jpg


Chicken Kebab29.jpg


Chicken Kebab30.jpg

Einen guten Appetit wünsch ich Euch!!!
 

Anhänge

  • Chicken Kebab1.jpg
    Chicken Kebab1.jpg
    170,2 KB · Aufrufe: 1.405
  • Chicken Kebab2.jpg
    Chicken Kebab2.jpg
    107,3 KB · Aufrufe: 1.396
  • Chicken Kebab3.jpg
    Chicken Kebab3.jpg
    118,5 KB · Aufrufe: 1.412
  • Chicken Kebab4.jpg
    Chicken Kebab4.jpg
    134,9 KB · Aufrufe: 1.396
  • Chicken Kebab5.jpg
    Chicken Kebab5.jpg
    184,2 KB · Aufrufe: 1.419
  • Chicken Kebab6.jpg
    Chicken Kebab6.jpg
    120,3 KB · Aufrufe: 1.407
  • Chicken Kebab7.jpg
    Chicken Kebab7.jpg
    125,5 KB · Aufrufe: 1.375
  • Chicken Kebab8.jpg
    Chicken Kebab8.jpg
    135,4 KB · Aufrufe: 1.376
  • Chicken Kebab9.jpg
    Chicken Kebab9.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 1.407
  • Chicken Kebab10.jpg
    Chicken Kebab10.jpg
    109,4 KB · Aufrufe: 1.380
  • Chicken Kebab11.jpg
    Chicken Kebab11.jpg
    164,4 KB · Aufrufe: 1.398
  • Chicken Kebab12.jpg
    Chicken Kebab12.jpg
    161,9 KB · Aufrufe: 1.401
  • Chicken Kebab13.jpg
    Chicken Kebab13.jpg
    155,5 KB · Aufrufe: 1.436
  • Chicken Kebab14.jpg
    Chicken Kebab14.jpg
    131,8 KB · Aufrufe: 1.414
  • Chicken Kebab15.jpg
    Chicken Kebab15.jpg
    165 KB · Aufrufe: 1.397
  • Chicken Kebab16.jpg
    Chicken Kebab16.jpg
    129,8 KB · Aufrufe: 1.370
  • Chicken Kebab17.jpg
    Chicken Kebab17.jpg
    173,8 KB · Aufrufe: 1.365
  • Chicken Kebab18.jpg
    Chicken Kebab18.jpg
    222,2 KB · Aufrufe: 1.402
  • Chicken Kebab19.jpg
    Chicken Kebab19.jpg
    143,1 KB · Aufrufe: 1.393
  • Chicken Kebab20.jpg
    Chicken Kebab20.jpg
    152,9 KB · Aufrufe: 1.439
  • Chicken Kebab21.jpg
    Chicken Kebab21.jpg
    164,8 KB · Aufrufe: 1.433
  • Chicken Kebab22.jpg
    Chicken Kebab22.jpg
    159,5 KB · Aufrufe: 1.409
  • Chicken Kebab23.jpg
    Chicken Kebab23.jpg
    152 KB · Aufrufe: 1.398
  • Chicken Kebab24.jpg
    Chicken Kebab24.jpg
    229,5 KB · Aufrufe: 1.371
  • Chicken Kebab25.jpg
    Chicken Kebab25.jpg
    173,6 KB · Aufrufe: 1.422
  • Chicken Kebab26.jpg
    Chicken Kebab26.jpg
    154 KB · Aufrufe: 1.391
  • Chicken Kebab27.jpg
    Chicken Kebab27.jpg
    116,1 KB · Aufrufe: 1.384
  • Chicken Kebab28.jpg
    Chicken Kebab28.jpg
    117,9 KB · Aufrufe: 1.355
  • Chicken Kebab29.jpg
    Chicken Kebab29.jpg
    157,4 KB · Aufrufe: 1.381
  • Chicken Kebab30.jpg
    Chicken Kebab30.jpg
    140,8 KB · Aufrufe: 1.361

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Schon wieder vom Allerfeinsten !!!

:prost:
Tom
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist ja eine klasse Idee mit der Paste. Gleich mal notiert
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Maze, die Bilder sind der absolute Knaller :daumenhoch:

Ein superstarker Thread :respekt:

und die Idee mit der Bacon-Paste, fantastisch :zweidaumenhoch:
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich drücks mal mit @masi seinen Worten aus, echt Porno! An den Zahl deiner neuen Gerichten sieht man das es mit dir wieder steil bergauf geht :sun:
 
OP
OP
Maze

Maze

Baumeister
5+ Jahre im GSV
@all
Herzlichen Dank Jungs, freut mich sehr!!!

Ich drücks mal mit @masi seinen Worten aus, echt Porno! An den Zahl deiner neuen Gerichten sieht man das es mit dir wieder steil bergauf geht :sun:
Danke Andreas, nach der guten Nachricht Gestern geht es mir natürlich wieder besser und jeden Tag nach der OP merkt man auch.
Herzlichen Dank jedenfalls Dir für deine Nachfragen und nette Nachrichten!
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
:essen::
 

weschnitzbube

GSV-Shakespeare
10+ Jahre im GSV
Der Hammer :respekt:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Maze,

Brettl-Stark
top.gif


:prost:
 

Anhänge

  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 1.173

Einweggriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jetzt legst Du aber eine Schlagzahl an den Tag - langsam gehen mir echt die Superlative aus :-)
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Da gehen einem die Superlative aus ... Hammer :wiegeil:
 

linus666

Krusten-Krischperl
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wahnsinn, Maze, was Du diese Woche hier raushaust :thumb2:

Das mit der Bacon-Paste ist eine super Idee ... auch wenn's dadurch nicht mehr Moslem-kompatibel ist.

Fein gemacht :prost:
 
Oben Unten