• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

CIG Griddle für Go Anywhere sehr rau. Ist das normal?

HBTraveller

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich habe gestern CIG Grates und die passende Griddle für meine Grillhandtasche zugeschickt bekommen. Jetzt bin ich aber ein bisschen überrascht davon, wie rau und "grob" die Griddle gegossen ist. Der Rost ist auch eher rau, stört aber nicht so. Bei der Griddle finde ich es aber schon störend. Hier sind mal ein paar Bilder:
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6faf.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fab.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fac.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fad.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fb0.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fae.jpg


Die "glatte" Seite der Griddle könnte ich einfach selber glatt schleifen aber irgendwie finde ich das doof bei einem neuen und nicht gerade günstigen Produkt. Wie seht ihr das? Stelle ich mich nur an?
 

Anhänge

  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fab.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fab.jpg
    282,2 KB · Aufrufe: 800
  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fb0.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fb0.jpg
    277,7 KB · Aufrufe: 771
  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fac.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fac.jpg
    428,1 KB · Aufrufe: 783
  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fad.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fad.jpg
    423,4 KB · Aufrufe: 777
  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6faf.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6faf.jpg
    442 KB · Aufrufe: 914
  • UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fae.jpg
    UNADJUSTEDNONRAW_thumb_6fae.jpg
    395,7 KB · Aufrufe: 745
Würde einfach damit mal Grillen und Testen. ;)

Vulgo: Würde mich nicht stören,
solange nichts runterrieselt, aufs Essen fällt,
und meine Zähne zerschmiergelt.

Gruß
Peter
 
Hallo pfannendoc,

ich frag mal blöd:
Ändert das was bei der Essenszubereitung?
Wird das Essen dadurch schlechter, falls so Hubbel eingebrannt sind?

Sehe das eher als für die Optik an.
Meine Meinung.

Gruß
Peter
 
...frag mal @waltherman nach seinen Erfahrungen.
Hallo pfannendoc,

egal welche Erfahrungen Er gemacht hat,
mir ging es um die Frage: Schaden solche Huppel strukturell beim Speisenzubereiten?

Die Sandhuppel sind vermutlich beim Gießen entstanden, was solls,
Hauptsache das Gußeisenteil funktioniert.

Gruß
Peter
 
...warum ist das doof? Gibt hier einige Leute, die ihre rauen DO glatt schleifen und damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben, z.B. hier:
Ich find es halt nicht so gut, dass man bei einem neuen Produkt nacharbeiten muss. Die DO haben zwar auch eine raue Oberfläche, doch die ist deutlich weniger rau und weniger ungleichmäßig als diese hier.

Ich frag mich ob ein Umtausch Besserung bringen würde oder ob die Qualität einfach so ist wie sie ist.
 
OK @pfannendoc : Aus Posting 47
dann ist sie halt etwas schwieriger zu reinigen.

Ja, und, einlegen und -weichen in heißem Wasser mit etwas Spüli,
Film angucken im TV oder mal ins Internet gehen,
abwaschen und abbürsten, Basta und Sauber.
Abtrocknen und fertig ists fürs nächste Mahl.

Gruß
Peter
 
Ich find es halt nicht so gut, dass man bei einem neuen Produkt nacharbeiten muss. Die DO haben zwar auch eine raue Oberfläche, doch die ist deutlich weniger rau und weniger ungleichmäßig als diese hier.

Ich frag mich ob ein Umtausch Besserung bringen würde oder ob die Qualität einfach so ist wie sie ist.

...es gibt DO, Gussplatten rauer oder weniger rau, das hat mit der Herstellung zu tun. Auch bei den DO gibt es Hersteller mit glatteren und weniger glatten Oberflächen. Das kann auch innerhalb einer Produktionslinie so sein.
 
OK: Aus Posting 47


Ja, und, einlegen und -weichen in heißem Wasser mit etwas Spüli,
Film angucken im TV oder mal ins Internet gehen,
abwaschen, Basta und Sauber.
Abtrocknen und fertig ists fürs nächste Mahl.

Gruß
Peter

..ja genau. Am besten über Nacht einweichen, viel Spülmittel verwenden und mit einem Zewa trocknen, das fliegt dir bei einer rauen Oberfläche nur so um die Ohren...bin hier raus.
 
..ja genau. Am besten über Nacht einweichen, viel Spülmittel verwenden und mit einem Zewa trocknen, das fliegt dir bei einer rauen Oberfläche nur so um die Ohren...bin hier raus.

1. Bürste zum abschruppen.
2. Zewa ??? Eher nicht.
3. Ein gutes (auch Baum-) oder besser Leinengeschirrtuch nutzt beim Abtrocknen.

Bei emaliertem Gußeisen ist Öl zwar nicht notwendig,
kann man aber machen für die weitere Aufbewahrung des Teiles.

Gruß
Peter
 
Also bei diesem Ding wird das nichts mit Zewa oder Leinentuch. Die Oberfläche würde alles zerfetzen. Ich fürchte da muss ich mir ein Schleifgerät besorgen.
 
...diese Zeilen wurden mir mal in einem Thread gepostet. Es mag Jeder selbst beurteilen, wie das einzuordnen ist, von wem das stammt, ich habe fertig..:keks:

"ich habe eine Bitte an Dich,
und diese Bitte ist mir wirklich wichtig.
Gehe bitte zum Arzt Deiner Wahl.
Bluttest oder Untersuchung machen lassen.

Da stimmt was nicht in deinen Postings.
Du redest wirr und zusammenhangslos.
Bitte geh mal zum Arzt und frage,
was da in deinem Körper abgeht.

Auch wenn ich mich jetzt aus dem Fenster lehne;
sorry, aber das fällt mir schon seid Tagen auf."
 
Hallo @HBTraveller,

geht es also um die "glatte" Seite" ?
Weil, so wie ich vermute,
wäre die geriffelte Seite problemlos zu benutzen.

Bei der "unglatten Seite" würde ich auch über ein Glattschleifen nachdenken,
weil, wenn man ein Paddy per Spachtel umhebt, könnte es Probleme geben,
weil Widerstand auf der Oberfläche.

Gruß
Peter
 
...diese Zeilen wurden mir mal in einem Thread gepostet. Es mag Jeder selbst beurteilen, wie das einzuordnen ist, von wem das stammt, ich habe fertig..:keks:

"ich habe eine Bitte an Dich,
und diese Bitte ist mir wirklich wichtig.
Gehe bitte zum Arzt Deiner Wahl.
Bluttest oder Untersuchung machen lassen.

Da stimmt was nicht in deinen Postings.
Du redest wirr und zusammenhangslos.
Bitte geh mal zum Arzt und frage,
was da in deinem Körper abgeht.

Auch wenn ich mich jetzt aus dem Fenster lehne;
sorry, aber das fällt mir schon seid Tagen auf."

...zuviel eingeatmete Dämpfe beim Einbrennen von 5 498 294 Pfannen... :o :D
 
Geht es also um die "glatte" Seite" ?
Weil, so wie ich vermute,
wäre die geriffelte Seite problemlos zu nutzen.

Gruß
Peter

Ja, die glatte Seite ist meine Hauptsorge. Bei der geriffelten Seite wird es nicht so wichtig sein. Wahrscheinlich werde ich die eh nicht benutzen, da ich keinen Mehrwert in geriffeltem Gusseisen sehe. Dann nehme ich doch lieber gleich den Rost.
 
Zurück
Oben Unten