• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Corona und die Folgen der Schul- Kitaschließungen? Austausch erbeten, wie macht ihr das?

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Auch viele Jugendliche sind traurig und verzweifelt, jetzt daheimbleiben zu müssen. Manche haben es da nicht so schön und kommen deshalb gerne in die Schule.
 

Andrew91

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Manche haben es da nicht so schön und kommen deshalb gerne in die Schule.


Unsere beiden bleiben zu Hause (auch wenn das sicher noch eine Herausforderung wird).

Aber alles andere macht keinen Sinn.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
In Form der mittleren Reife? Wird sich imho nur verschieben, wobei es ja komplett egal ist ob die jetzt im Mai / Juni maturieren oder erst in den Ferien...

Unterschätze nicht die Zeit der mündlichen und praktischen Prüfungen, die über Wochen verteilt vor den schriftlichen Prüfungen stattfinden.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Ja mittlere Reife. Wenn aber jetzt kein Unterricht ist geht ja einiges an Lehrnstoff unter und die Termine bleiben bestehen wie geplant so wie es aussieht.

Dass kein Unterricht stattfindet, heißt nicht, dass die Schüler einfach faulenzen
Sie haben Schulbücher, Arbeitsblätter werden wahrscheinlich von den Schulen auch bereitgestellt (jedenfalls macht's die hiesige Schule), es gibt unzählige Möglichkeiten an Information zu kommen in Zeiten des Internet.

Selbststudium ist durchaus möglich und wenn die Eltern daheim sind für die Kinderbetreuung, dann kann man sich ja auch gemeinsam um den Stoff kümmern. So ein Fernseher hat einen "aus" - Schalter
 

marcu

Plaudertasche
5+ Jahre im GSV
Vor vielen Jahren, als ich noch mit 3 Kindern beurlaubt war und die Große schon aufs Gymnasium ging: hatte sie eine Klassenkameradin, mit der sie sich sehr gut verstand.
Dieses Mädchen lebte bei der alleinerziehenden Mutter und verwitweten Oma, die beide noch ganztags altov berufstätig waren.
Sie ging mittags in die Mietwohnung, wärmte sich ein Essen vom Vortag in der Mikrowelle auf und war dann bis abends alleine
(Mutter und Oma Verkäuferinnen).
Meine Tochter kam dann auf die Idee, dass sie aus der Schule "mal" mit zu uns zum Essen + Hausaufgaben machen + zur anschließenden Freizeit kommen könne?
Ich sagte zu. Gleich in der ersten Woche kam sie dann alle Tage, mit Erlaubnis der Mutter und Oma - und ich hatte "4 Kinder".
Im Endeffekt wurde ich restlos ausgenutzt. Jahrelang.

Von daher: einzige "Revanche" war die Frage der Mutter, ob wir Pizza mögen?
Aber ja doch - gern!
"Mary - dann lade ich Euch mal abends zu einer leckeren Pizza ein!"
Ich hocherfreut....
"Hättet Ihr übermorgen Zeit?"
Ohja - hatten wir!
ja.gif


"Na gut - ich kaufe dann Mehl, Hefe und Salz und bringe das nach der Arbeit mit - und dann mache ich für alle Pizza,
was Ihr als Belag haben wollt: besorgst DU bitte!"
balla.gif


Sie kam tatsächlich - machte in meiner Küche eine Riesenschweinerei und zog' direkt nach dem Pizzaessen mit ihrer Tochter ab nach Hause..... Und ich stand' da und konnte alleine alles wieder in Ordnung bringen.

Zum Glück sind sie 3 Monate später weit weg verzogen.
Danach war die Welt hier im Hause wieder normal.
Und - da ich inzwischen wieder ganztags arbeite: bietet sich mir keine Möglichkeit, nochmal so gutmütig zu sein....
*SchweißvonneStirnwische*
 

Mi-Pi

Ⓜ️🅿️
5+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
Empfohlener Notvorrat nach Bekanntwerden der Schul- und Kitaschließung:

» 4 Packungen Ohropax
» 3.000 Bügelperlen
» Schnapspralinen für die Nachbarn
» Schnapspralinen für Mama
» XL-Ausmalposter
» 2.000-Teile-Puzzle
» Netflix Abo
» Prime Abo
» Disney+ Abo
» 5 Kisten Wein
» folgende Bücher: "Erziehung ohne Gewalt";
"An Familienkrisen wachsen"; "Meditationsübungen für gestresste Mütter" und "Herzinfakt: die Gefahr früh erkennen"

Alles Gute für die nächsten Wochen!
(Zwischen Omm 🧘‍♀️🙏🏻und Tschakka)
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Dass kein Unterricht stattfindet, heißt nicht, dass die Schüler einfach faulenzen
Sie haben Schulbücher, Arbeitsblätter werden wahrscheinlich von den Schulen auch bereitgestellt (jedenfalls macht's die hiesige Schule), es gibt unzählige Möglichkeiten an Information zu kommen in Zeiten des Internet.

Selbststudium ist durchaus möglich und wenn die Eltern daheim sind für die Kinderbetreuung, dann kann man sich ja auch gemeinsam um den Stoff kümmern. So ein Fernseher hat einen "aus" - Schalter

Moodle
Google Classroom
Mebis
Bettermarks
Learningapps
und tonnenweise mehr....

Ist für jeden was dabei :D
 

bautech

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Unterschätze nicht die Zeit der mündlichen und praktischen Prüfungen, die über Wochen verteilt vor den schriftlichen Prüfungen stattfinden.
Echt jetzt?
Bei uns in A sind bereits die Mehrheit der Prüfungen durch (zB 3/4 Schularbeiten, Noten geben also durchaus möglich), Fernunterricht online inkl Selbststudium der Unterlagen ist für 19-jährige keine allzu große Herausforderung mehr - oder sie sollten eh besser keine Matura bekommen :D
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Echt jetzt?
Bei uns in A sind bereits die Mehrheit der Prüfungen durch (zB 3/4 Schularbeiten, Noten geben also durchaus möglich), Fernunterricht online inkl Selbststudium der Unterlagen ist für 19-jährige keine allzu große Herausforderung mehr - oder sie sollten eh besser keine Matura bekommen :D

Nö, das hatte nichts mit dem Alter und der Reife der Prüflinge zu tun, sondern das war nur ein nett gemeinter Hinweis, dass der Prüfungszeitraum nicht bei den schriftlichen Prüfungen beginnt.
 

Hühnerfuß

Auflauf-Lover
5+ Jahre im GSV
Ich habe selbst keine Kinder, aber einige meiner Mitarbeiter.
Freue mich schon auf Montag, wenn die Schulen und Kitas schließen.
Dann hätte der Tag für mich gern 50 Stunden.

@5E8A5T14N.KR4C1N5K1
Schöne Zutaten von @Dr BBQ in der Challenge ,aber wenn der Fall der Fälle eintritt,
muß ich passen. Wir werden sehen.
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Meine Göga habe ich heute morgen in Mannheim in den Zug gesetzt, der so gut wie leer war. In Hannover macht sie jetzt Enkelbetreuung. Eigentlich nur für eine Woche, aber schauen was die Bahn so macht. Sie hat sich für zwei Wochen gerüstet und wenn dann nichts geht mache ich mich mit dem Pkw auf nach Hannover. Mein Chef hat letzte Woche angerufen. Nur noch Home Office. Man will mich in Speyer aktuell nicht sehen.
 
OP
OP
5E8A5T14N

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Wok-Star
Wir haben endlich einen Notfallbetreuungsplan für daheim
GöGa hat am We mit ihrem GF telefoniert (der der Meinung war sie solle daheim bleiben wegen Kind)
Absprache ist sie fängt morgens um 5 an und fährt um 10 heim, nimmt sich Kram mit für 3 h Arbeit zu Hause, schläft mittags mit WuKi
Ich fange um 9 an aus dem HO

Hier unser HO Arbeitsplatz, ich habe das nötigste aus dem Büro im OG runtergeholt ins EG Esszimmer um arbeiten zu können. GöGa braucht nur nen Laptop. WuKi nur nen Laptop und ne Tastatur auf dem Stuhl :D (der Lappi ist leer geräumt weil er durchgebrannt war)
Links durch die Tür ist WuKis Tages Spielzimmer. Es wäre zu anstrengend zwischen OG und EG rumzutingeln mit WuKi
IMG_7849.jpg



Vor vielen Jahren, als ich noch mit 3 Kindern beurlaubt war und die Große schon aufs Gymnasium ging: hatte sie eine Klassenkameradin, mit der sie sich sehr gut verstand.
Dieses Mädchen lebte bei der alleinerziehenden Mutter und verwitweten Oma, die beide noch ganztags altov berufstätig waren.
Sie ging mittags in die Mietwohnung, wärmte sich ein Essen vom Vortag in der Mikrowelle auf und war dann bis abends alleine
(Mutter und Oma Verkäuferinnen).
Meine Tochter kam dann auf die Idee, dass sie aus der Schule "mal" mit zu uns zum Essen + Hausaufgaben machen + zur anschließenden Freizeit kommen könne?
Ich sagte zu. Gleich in der ersten Woche kam sie dann alle Tage, mit Erlaubnis der Mutter und Oma - und ich hatte "4 Kinder".
Im Endeffekt wurde ich restlos ausgenutzt. Jahrelang.

Von daher: einzige "Revanche" war die Frage der Mutter, ob wir Pizza mögen?
Aber ja doch - gern!
"Mary - dann lade ich Euch mal abends zu einer leckeren Pizza ein!"
Ich hocherfreut....
"Hättet Ihr übermorgen Zeit?"
Ohja - hatten wir! Anhang anzeigen 2125962

"Na gut - ich kaufe dann Mehl, Hefe und Salz und bringe das nach der Arbeit mit - und dann mache ich für alle Pizza,
was Ihr als Belag haben wollt: besorgst DU bitte!" Anhang anzeigen 2125965

Sie kam tatsächlich - machte in meiner Küche eine Riesenschweinerei und zog' direkt nach dem Pizzaessen mit ihrer Tochter ab nach Hause..... Und ich stand' da und konnte alleine alles wieder in Ordnung bringen.

Zum Glück sind sie 3 Monate später weit weg verzogen.
Danach war die Welt hier im Hause wieder normal.
Und - da ich inzwischen wieder ganztags arbeite: bietet sich mir keine Möglichkeit, nochmal so gutmütig zu sein....
*SchweißvonneStirnwische*
Du wolltest nett sein, das ist gehörig nach hinten losgegangen :/
Das sind Lektionen fürs Leben ;)
 

Dr_BBQ

FC Bayern des Photo Contests
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Quoting-Queen
Wok-Star
Ich bin auch seit Jahren im Homeoffice.
Also hier auch kein Problem.
 
OP
OP
5E8A5T14N

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Wok-Star
Eben mit dem Jugendamt telefoniert um auch nachzufragen wie es finanziell weitergeht mit der Bezahlerei für die KITA.

Die Info die ich bekam war ernüchternd. Ganz normal weiter zahlen laut Bescheid ........

Die werden sich irgendwann zusammensetzen und auch dazu wird es eine Lösung geben irgendwann ..........
Leider kann man noch nicht abschätzen wann dieses irgendwann sein wird ........
 

Klesi

Metzger
Unsere Kleine (2. Klasse) hat jetzt vorerst auch bis nach den Osterferien frei. Zum Glück hat meine Frau eine kulante Chefin, die ihre Arbeitspläne so geschrieben hat, dass wir es mit Schwägerin und einer Oma (alleinstehend) auffangen können.

Zu meinem Vater (geschädigte Lunge nach Bestrahlung und Ü60) möchte ich sie nicht geben, obwohl es ihr dort am Besten gefällt.

Hoffe ihr findet eine gute Lösung für diese bescheidene Situation.
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Ich bin da zum Glück schon raus, der Große ist gerade in Urlaub :pie:
Bin aber momentan viel mit meiner Reha Bekanntschaft am schreiben/reden. Ihre Tochter ist 16 und steht auch kurz vor dem Abschluss. Die dreht völlig auf im Moment. Ihr Klassenkammerad hat ihr zum Glück Lernstoff aus der Schule mitgebracht, da meine Bekannte die Strecke leider nicht mehr schafft, von der Fahrzeit her.
Was ich eigentlich damit sagen will, gegenseitig aushelfen, wenn möglich, macht vieles erträglicher. Auch wenn z. B. die Prüfungsvorbereitung so um ein vielfaches schwerer ist.
Also, gegenseitig aushelfen hilft ungemein.
Bleibt gesund :fourleaf:
 

village idiot

Grillkaiser
Die Info die ich bekam war ernüchternd. Ganz normal weiter zahlen laut Bescheid ........
Hi Sebastian
Das erinnert mich daran, daß mir mal ein Mitarbeiter abgeworben wurde.
Dann irgendwann kamen bei mir die Puzzleteile zusammen.
Da hieß es dann ihm ggü.:"Für Wartezeiten wegen Regens kann ich dich nicht bezahlen"
Andersrum sein neuer Chef zum Auftraggeber:"der Mitarbeiter muß unabhängig des Wetters bezahlt werden"
Betrug.

Bei KiTa' sehe ich es so, daß Fixkosten gedeckt sein sollten.
Was nicht geht, ist, die Mitarbeiter zwangszubeurlauben, und dennoch volle Beiträge zu kassieren.
Weiterhin sollten die variablen Kosten berücksichtigt sein: Minderaufwand für Strom, Heizung, Verköstigung und Stofftierabnutzung.
M.A.n. macht dies etwa 20 bis 30% aus.
Grüße Nicolai
 
Oben Unten