• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Coronavirus

Schwammal

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

Regentanz

Grillkönig

Ich habe eigentlich wirklich keine Lust den Quatsch auseinanderzunehmen.

Peter F. Mayer bloggt?

Peter F. Mayer übersetzt würde besser passen.

Hier das nicht bessere Original:
https://www.intellectualtakeout.org/all-hail-the-reopening-/

Es wurde fast alles aus dem Artikel „übernommen“. Jeffrey A. Tucker ist Autor des Original Artikels. Er ist Editorial Director des American Institute for Economic Research.

Hier politische Position des AIER zu COVID-19 (Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/American_Institute_for_Economic_Research):

AIER issued a statement in October 2020 called the "Great Barrington Declaration" that argued for a herd immunity strategy to deal with the COVID-19 pandemic.[13] It was roundly condemned by public health experts.[13][14] Anthony Fauci, the White House's top infectious disease expert, called the declaration "total nonsense" and unscientific.[13] Tyler Cowen, a libertarian economist at George Mason University, wrote that while he sympathizes with a libertarian approach to deal with the pandemic, the declaration was dangerous and misguided.[15] The declaration was also criticized by the Niskanen Center,[16] a formerly libertarian think tank[17] that now calls itself moderate.[18]

AIER paid for ads on Facebook promoting its articles against government social distancing measures and mask mandates.[19]

In October 2020, Twitter removed a tweet by White House coronavirus adviser Scott Atlas linking to an AIER article that argued against the effectiveness of masks.[20]

Auch sonst ist die politische Position des AIER zumindest fragwürdig (Quelle: https://en.m.wikipedia.org/wiki/American_Institute_for_Economic_Research):

AIER statements and publications portray the risks of climate change as minor and manageable,[8] with titles such as "What Greta Thunberg Forgets About Climate Change", "The Real Reason Nobody Takes Environmental Activists Seriously" and "Brazilians Should Keep Slashing Their Rainforest".[9][10]

The institution has also funded research on the comparative benefits that sweatshops supplying multinationals bring to the people working in them.[11][12]
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
Supporter
Ich habe eigentlich wirklich keine Lust den Quatsch auseinanderzunehmen.
Ein Blick auf die Seite hätte gereicht. Ein Schwurbel-Blogger aus der Querdenkerszene, da ist jedes Wort dazu im Grunde Zeitverschwendung, wie man auch an den anderen Verschwörungstheorien und Esoterik-Beiträgen von ihm sieht:
1611664576314.png


1611664299110.png
 

buersty

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Bei uns in der Region NRW, werden gerade aktuell !!!! - Call-Center-Mitarbeiter für die Terminvereinbarung von Impfterminen gesucht.

Per Zeitungsanzeigen und Zeitarbeitsfirmen.

Voraussetzung:

- eigener PC
- Bezahlung unter 11,-€ pro Std.
- Internetanschluss
- eigener PC
- mit befristetem Arbeitsvertrag

Das ist leider kein Scherz, sondern kranke Realität.
 

Kimble

Mr. Seafood & Dr. Tartuffel
Supporter
Bei uns in der Region NRW, werden gerade aktuell !!!! - Call-Center-Mitarbeiter für die Terminvereinbarung von Impfterminen gesucht.
Auch eine Sache die ich nicht verstehe. Man kann für solche Kampagnen ganze Callcenter mit Infrastruktur anmieten (DSGVO-Konform). Warum man dann eine Aktion für 850.000 Betroffene allein in NRW über die sowieso chronisch überlastete 116117 laufen lässt ist mir vollkommen unverständlich.

Die Webseite zur Anmeldung läuft zwar im Gegensatz zu gestern, Termine kann man aber immer noch nicht buchen

Wenn man Glück hat und es über die Anmeldeseite schafft kommt dann diese Meldung

1611689959127.png


In einem von 50 Fällen bin ich tatsächlich auf die Terminseite gekommen, habe einen verfügbaren Termin ausgewählt und dann diese Meldung bekommen.
1611689896295.png


Jetzt ist wieder alles down und nicht erreichbar
1611689991164.png


Einmal mit Profis arbeiten. :rolleyes:
 

Mr. Krabs

Grillkaiser

Firechef

Instant-Pot MacGyver
5+ Jahre im GSV
Und bei uns in BW wollen die ab Montag womöglich wieder Grundschulen und Kitas öffnen.
Heute ein Bericht in der Zeitung in Darmstadt sind zwischen 33-50%aller Grundschüler wieder (trotz des Willens der Politik, die Kinder zuhause zu lassen) wieder zurück in der Schule.
Viele Eltern wären schlichtweg genervt
 

Barman

Königin
@AchimDH, das hört sich ja zunächst gar nicht schlecht an. Eventim hat ja auch in derVergangenheit online mit dem Verkauf und damit der Verwaltung von begrenzten Kontingenten gearbeitet und musste mit großem Interesse gerade am Anfang umgehen können.
Mal schauen, wie das funktioniert, ob deren Logistik für Konzertkarten usw. bei Impfterminen klappt.
Interessant wäre auch, wieviel Eventim für den Service haben möchte. Aber da sollte man berücksichtigen, wieviele Vorteile - auch in Bezug auf die Stimmung der Impfwilligen - das hat, wenn die Terminvergabe durch Eventim funktioniert.
 
Oben Unten