• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

COWGIRL - GULASCH - SUPPE MIT SCHUSS

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo Freunde des Gusseisernen Kochgeräts,

gestern war es mal wieder an der Zeit den hübschen Dutch-Tempel anzuschmeißen :-)

Meine Madam hatte das Rezept in einer Kochzeitung gefunden (Lecker Heft 12/2015).

Hab mir die Zutatenliste und Zubereitung mal durchgelesen und mir gedacht das dies sicherlich ein gutes Rezept zum DOpfen sein wird.

Da das Ergbenis wirklich BOCKSTARK war, tipp ich das Rezept für das leckere Süppchen mal gleich ab bzw. umschreib mal wie ich es letztendlich im DOpf umgesetzt hab.

Die Zutatenliste des Originalrezepts wurden kurz auf einen vollen Ft6 hochgerechnet und ich bin zum Metzger gefahren .......

Es wurde also Bereitgestellt:

1kg Gulasch fein gewürfelt (man wills ja später nur mit Löffel essen)
2 Paprikaschoten
2 große Möhren
3 Chillischoten (entkernt - gehackt)
4 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
500 g Rindertartar
S+P
getr. Oregano
4 EL Tomatenmark
2 gehäufte Esslöffel brauner Zucker
1/4 Liter Kaffe
400 ml Schwarzbier (bzw. ne halbe von der man einmal kurz abgetrunken hat ;-))
400 ml Rinderfond
2 Dosen gehackte Tomaten
3 Dosen weiße Riesenbohnen
etwas Petersilie für die Optik
Zum Abschmecken hab ich lediglich etwas Cumin, S+P, und noch etwas Chillipulver benutzt.

Paprika würfeln.
Zwiebeln fein würfeln,
Chillis Knofi - hacken.
Gulasch scharf anbraten und wieder raus aus dem DOpf.
Dann das Tartar krümelig anbraten.
Dann das ganze Gemüse hinzu und etwas weiter braten. Jetzt schonmal S+P Dazu
Das Tomatenmark und den braunen Zucker mit rein und volllast Hitze geben.
Kurz darauf darf das Rindergulasch zurück in den DOpf.
Jetzt gießt ihr mit dem Schwarzbier/Brühe und Kaffe auf

Nun wurde von Unterhitze auf DOpfmodus gewechselt - Oben 12 unten 10 Briketts.
1,5 Std schmoren lassen.
Dann kamen die gewaschenen Bohnen in den DOpf und er durfte eine weitere 3/4 Stunde vor sich hin schmurgeln.

Abgeschmeckt hab ich das ganze mit Chilliflocken, Cumin und S+P

Echt Klasse geworden und alle waren begeistert. ...... Nun aber mal Bilder :-)


Ca. 16.30 Uhr ..... Zündung :-)
IMG_3578.JPG


Hab noch frische Chillis im Haus. Das waren die 3 hübschen die in den DOpf gewandert sind. 2 Thai Hot - eine Bishops Crown.
IMG_3579.JPG

Die Zutaten Gartenfertig vorbereitet
IMG_3580.JPG

draußen war es mittlerweile schon finster :-)
Fleisch ist schon angebraten ..... hier wird gerade das Tartar angebraten .....
IMG_3581.JPG

So sah es dann vor dem Aufgießen aus:
IMG_3582.JPG

Dann Aufgießen und wieder rein in die warme Stube ....
IMG_3583.JPG

Die Bohnen leisten dem Rest gesellschaft.
IMG_3589.JPG

und so sahs dann draußen - fertiggeschmort aus.
IMG_3590.JPG

Drinnen noch kurz abgeschmeckt ..... und fertig.
IMG_3593.JPG

Die Gäste sitzen derzeit noch im Wohnzimmer .....
IMG_3594.JPG

Tellerbild:
IMG_3595.JPG

Und der Rest den ich und meine Süße heute zu Mittag gegessen haben. - Durch das Wiederaufkochen war es heute dann fast etwas zu scharf bzw. nicht mehr ganz so lecker wie gestern. Aber Trotzdem noch sehr sehr gut ;-)
IMG_3596.JPG



Wünsch euch einen Schönen Wochenstart

Gruß

Thorsten
 

Anhänge

  • IMG_3578.JPG
    IMG_3578.JPG
    275,9 KB · Aufrufe: 4.452
  • IMG_3579.JPG
    IMG_3579.JPG
    283,8 KB · Aufrufe: 4.430
  • IMG_3580.JPG
    IMG_3580.JPG
    153 KB · Aufrufe: 4.498
  • IMG_3581.JPG
    IMG_3581.JPG
    155,6 KB · Aufrufe: 4.447
  • IMG_3582.JPG
    IMG_3582.JPG
    217,6 KB · Aufrufe: 4.398
  • IMG_3583.JPG
    IMG_3583.JPG
    129,4 KB · Aufrufe: 4.450
  • IMG_3589.JPG
    IMG_3589.JPG
    171,2 KB · Aufrufe: 4.430
  • IMG_3590.JPG
    IMG_3590.JPG
    167,2 KB · Aufrufe: 4.411
  • IMG_3593.JPG
    IMG_3593.JPG
    191,6 KB · Aufrufe: 4.467
  • IMG_3594.JPG
    IMG_3594.JPG
    137,2 KB · Aufrufe: 13.265
  • IMG_3595.JPG
    IMG_3595.JPG
    143,1 KB · Aufrufe: 13.326
  • IMG_3596.JPG
    IMG_3596.JPG
    138,2 KB · Aufrufe: 4.440

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Mensch Thorsten, @GON

Das sieht aber mal Klasse aus.

Gulasch mit weissen Bohnen, gute Idee.

Ist gespeichert.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
OP
OP
GON

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo ihr beiden,

zum Thema 100 Jahre etc.:
Kommt auf die Herangehensweise an. :muhahaha: Wenn du dir natürlich 5 verschiedene DOpfe jeden Tag kochst, steigt die Wahrscheinlichkeit enorm.
Das wären dann 35 Gerichte pro Woche .... also 1825 Rezepte pro Jahr.
Mit der Taktik wirst du zeitnah fertig ..... so in 4-5 Jahren :-)

Aber WER soll das alles essen???

Das sind bei einem Ft6 dann ca. 10950 Liter pro Jahr.

Ich hoff eure Familien bringen HUNGER mit :-)
:ks:
 

Guennesack

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Das schaut richtig gut aus.

Wie intensiv schmeckt man den Kaffee? Habe da eine gewisse Abscheu gegen.
 
OP
OP
GON

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das schaut richtig gut aus.

Wie intensiv schmeckt man den Kaffee? Habe da eine gewisse Abscheu gegen.

Ich hab sogar Espresso genommen weil ich Kaffegeschmack in DOpf-Gerichten eigentlich recht gern mag. In Kombination mit dem Schwarzbier und dem Fond ging der Kaffegeschmack ziemlich unter bzw. war vorhanden aber überhaupt nicht dominant. Wenn man nicht wusste das Kaffe drin ist hat man ihn auch nicht geschmeckt. ;-)
War bei dieser Konstellation anfangs auch wirklich skeptisch ..... wurde aber eines Besseren belehrt.
Ich würds wieder so machen.

Gruß Thorsten
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klingt gut und schaut auch super aus :thumb2:
Gleich mal abgespeichert :thumb1:
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
5+ Jahre im GSV
Nicht nur für Cowgirls :thumb2:
 
Oben Unten