1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Currywurst " Bratwurstultra" - eine neue Dimension der Currywurst

Dieses Thema im Forum "Direktes Grillen" wurde erstellt von r2d2, 1. Dezember 2016.

  1. Michel_bri

    Michel_bri Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Heute mal die "Ultra" ausprobiert. Einmal mit Kirschen und einmal mit Apfelmus. Beide kamen bei allen Gästen gut an. Mir waren beide ein bisschen zu süß, sind aber eine super Grundlage zum experimentieren.
     
    cybershot gefällt das.
  2. Mehlschlampe

    Mehlschlampe Militanter Veganer

    Zu einer Curry Wurst gehört auch Curry drauf
     
  3. Nicolai85

    Nicolai85 Militanter Veganer

    so einmal bestellt...wird nun an den Nachbarn verprobt
     
    Spiccy gefällt das.
  4. didi90

    didi90 Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    nachdem ich diesen Beitrag gelesen habe stand für mich fest..das muß ich Testen.
    Ich habe schon einige Currywurst Saucen selbst gemacht..war immer ein riesen Aufwand...aber mach ja auch Spaß.;):-):-)

    Am Wochenende war dann auch alles da und schon konnte es los legen. Ich war ja sehr skeptisch ob das was sein kann. Also Schattenmorellen aufgekocht und pürriert...Gewürzmischung und Ketchup
    hinzu..kurz aufkochen lassen....waren noch keine 10 min....Top .
    Ich war aber etwas verwirrt da es nach Weihnachtlichem Rotkohl roch. Erste Kostprobe: Sehr lieblich...aber lecker.

    Dann schnell Würste gegrillt und schon ging es los...Wurst..Sauce..dann das Currypulver...ich war echt überrascht....es hat nicht nach dem Typischen Curry gerochen 8 die günstigen aus dem Supermarkt)
    Ich fand es sehr angenehm, mit einer feinen Zitro Note...klasse....und dann noch mit scharf....

    Es war super..die Sauce mit Curry und scharf...hat alles genial gepasst...die Schärfe kam etwas hintenrum...
    Was soll ich sagen..ich bin schwer begeistert...super ....ich werde jetzt dabei bleiben...
     
    Spiccy gefällt das.
  5. DerBrecht

    DerBrecht Grillkönig

    Hm muss ich wohl doch mal probieren
     
    Spiccy gefällt das.
  6. Spiccy

    Spiccy Q Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    @didi90 klasse Feedback, vielen Dank!
    Das freut mich, wenn so ein Ergebnis raus kommt.
    Super!
     
  7. pvhtv

    pvhtv Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo zusammen,

    auch ich habe mal die Sauce probiert. So angerührt wie es auf der Packung stand und erst am nächsten abend wieder aufgekocht.
    Im Prinzip war es mir zu ketchupich (oder wie sagt man das?), aber war ok. Das nächste mal werde ich es mit Apfelmus versuchen und auch direkt Curry mit reingeben, hab ein Rezept mit Cola einkochen, Apfelmus dabei etc. Ich denke mit dem Bratwurst Ultra Gewürz wird's ne Bomensache!
    Das "mit Scharf" war mir zu lau, aber da bin ich auch defintitiv kein Maßstab, ich mags gern richtig scharf.
    Hab mir das Magic Dust mitbestellt für Spare Ribs, da bin ich mal echt gespannt, freu mich wie n Schneekönig :-). Ist wie Weihnachten! :santabeard:

    Gruß

    Passi
     
  8. Fr33

    Fr33 Metzger

    Hallo Zusammen,

    ich esse viel zu wenig Curry Wurst wenn ich das so lese.
    Was mir nicht so klar ist - so ein 240Gr Pack reicht ja für mehrere Durchgänge, oder?

    Gibt es da ne Art "Versuchspaket" was für einen Versuch reicht?

    LG
    Sascha
     
  9. Hauptschalter

    Hauptschalter Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Du brauchst für eine Ladung nach Rezept 120g davon. Das was dabei rauskommt reicht für einige Würste. Ich fülle die Soße in kleinere Marmeladengläser heiß um und drehe sie auf den Kopf. So bleibt der Rest frisch bis ich ihn brauche.
     
  10. Fr33

    Fr33 Metzger

    Ah ok... dann hat sich das mit der "Versuchsportion" erledigt. Reicht die 240gr Packung als für 2 Durchläufe.....
     
  11. Mr.Wulf

    Mr.Wulf Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Ich verarbeite immer gleich das ganze Päckchen.
    Also dann mehr Zutaten entsprechend den Angaben auf der Rückseite.

    Der Arbeitsaufwand bleibt der gleiche.
    Aber so muss ich nur einmal die Küche schrubben ;-)

    Und das Zeug hält sich in Flaschen/Gläsern ewig.
    (theoretisch.... denn nach spätestens 3 Wochen is alles weggefuttert) :Leckerer:
     
  12. Fr33

    Fr33 Metzger

    Sauce abkühlen lassen und einfrieren sollte ja auch gehen oder? Essen halt nicht alle 14 Tage sowas...hatte schon Saucen die waren nach dem Einfrieren und wieder auftauen nicht wirklich gut ;)
     
  13. Mr.Wulf

    Mr.Wulf Grillkönig 10+ Jahre im GSV

    Mit Soße einfrieren hab ich keine Erfahrung.
    Aber lt Etikett kannste von mind. 1 Jahr haltbarer Soße ausgehen ;-)
    Abfüllen, Flasche/Glas umdrehen, abkühlen lassen... - hält ;-)
     
  14. Murray

    Murray Vegetarier

    Wenn du sauber arbeitest und die heiße Soße in mit kochendem Wasser ausgespülten Marmeladengläsern abfüllst, sollte die sich locker 1 Jahr halten, wenn nicht sogar noch länger.
    Wenn du kleinere Gläser nimmst, stehen die offenen dann auch nicht zu lange rum.
    Kühl gelagert ( idealerweise im Kühlschrank) versteht sich von selber.
     
    Mr.Wulf gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden