• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dachbodenfund zur Kindheit und direkt den Smoker gestartet: Smokey-Pepper-Ribs mit Bier-Mop und weißer BBQ-Zwiebel-Sauce

Meteora 360

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Beim aufräumen des Dachbodens im Elternhaus fiel mir kürzlich ein Buch über meine Kindheit in die Hände. Eine Seite fand ich besonders interessant... :D
D63B427A-F54F-47AC-BAC6-49BAAE000C48.jpeg


Einiges ändert sich wohl nie. Und da dachte ich mir, das ich mal wieder Ribs machen sollte.
In der Weber Gasgrill-Bibel habe ich ein Rezept für "Smokey Pepper Ribs" gesehen, das wollte ich ausprobieren. Dazu gabs wie im Rezept empfohlen einen Bier-Mop und eine weiße BBQ-Zwiebel-Sauce.

Hier die Ribs. Oben die Smokey Pepper Ribs, unten Magic Dust.
Die Smokey-Pepper-Ribs wurden mit einem Espresso-Pfeffer-Rub gewürzt. Die Zutaten habe ich im Mörser zermahlen.
1 EL Espressobohnen
1 EL schwarzer Pfeffer
1 TL Kubebenpfeffer
1 TL Thymian (getrocknet)
1 TL grobes Meersalz
1 TL Rohrzucker

CCAD7F4D-3EBD-4B3F-9CCD-B03878902141.jpeg


Die Ribs wanderten auf den auf 120°C eingestellten Smoker und ich habe mich dem Mop zugewandt.
100 ml helles Bier,
25 ml Whisky,
Saft 1 Zitrone und
1 EL Honig
miteinander verrühren.
210331_Ribs.jpg


Nun zur weißen BBQ-Sauce. Die Zutaten klingen speziell, und das ist die Sauce auch! Sicher nichts für jedermann, aber einen Versuch wert :)
100 ml Agavendicksaft
2 Zwiebeln, gewürfelt
100 gr. Birnenhälften aus der Dose, gewürfelt
1 EL getrocknete Kräuter der Provence
1 EL Fenchelsamen, grob gemahlen
50 ml Aceto balsamico bianco
50 ml Holunderblütensirup
Meersalz
Schwarzer Pfeffer

Der Agavendicksaft wird erhitzt und die Zwiebeln sowie die Birnen hinzugegeben und glasig angeschwitzt. Nun die restlichen Zutaten zugeben und bei mittlerer Temperatur einkochen, bis die Konsistenz sirupartig ist. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
210331_Ribs_1.jpg


210331_Ribs_2.jpg


210331_Ribs_3.jpg


Die Ribs nach 3 Stunden im Kirschrauch. Die Smokey-Pepper-Ribs habe ich ca. alle 60 Minuten mit dem Mop eingepinselt
210331_Ribs_4.jpg


Den Mop hatte ich mit drauf gestellt, damit dieser schon einmal warm wird und sich die Zutaten besser verbinden
210331_Ribs_5.jpg


Dann gings ans einpacken. Die Ribs mit Magic Dust wurden mit Butter, BBQ-Sauce und Zucker eingepackt, also dem ganzen guten Zeug :D
210331_Ribs_6.jpg


Die Smokey-Pepper-Ribs bekamen lediglich Butter und den Mop ab
210331_Ribs_7.jpg


Für 2 Stunden ging es dann bei 140°C zurück auf dem Smoker
B69F0E32-CC80-4E9D-BB20-92F04E946B0D.jpeg


Anschließend die Pakete öffnen und den Saft auffangen! Den Saft aus den Smokey-Pepper-Ribs habe ich noch mit dem restlichen Mop gemischt und etwas eingekocht.
210331_Ribs_8.jpg


Die finale Phase. 1 Stunde noch bei 120°C auf den Smoker und 2-3 mal einpinseln. Die Smokey-Pepper-Ribs 3-4 Mal mit dem eingekochten Mop bepinseln
210331_Ribs_9.jpg


Die Magic-Dust Ribs auf der unteren Etage werden mit BBQ-Sauce eingestrichen
210331_Ribs_10.jpg


🤤
210331_Ribs_11.jpg


FERTIG! Es ist geschafft
210331_Ribs_12.jpg


Links im Bild ist die weiße BBQ-Zwiebel-Sauce.
746C6442-3B56-4743-A35D-2709AF5B2A4A.jpeg


Fazit: Beide Rips waren super lecker! Der Sieger waren wieder einmal die Magic-Dust-Ribs, die sind einfach nahe der Perfektion. Die Smokey-Pepper-Ribs waren deshalb aber nicht schlecht! Sie hatten eine richtig schöne pfeffrige Schärfe und waren insgesamt herzhafter als die süß-klebrigen Ribs mit BBQ-Sauce.
Zu den Smokey-Pepper-Ribs passte die weiße BBQ-Zwiebel-Sauce auch sehr gut, fanden zumindest mein Schwiegervater und ich. Bei den Damen kam sie nicht so gut an.
Geschmacklich kommt der Holunder recht stark durch, brauche ich auch nicht immer, zu den Ribs passte es aber :)
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Schöner Bericht, klasse gemacht!

Die Zwiebel-Sauce klingt schon etwas...


... speziell.
Probieren würde ich sie aber.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sehr geil! Und weil du uns so gefoltert hast mit den geilen Ribs, musst du als nächstes einen Bericht abliefern über das schlimmste Essen deiner Kindheit. Bin gespannt :D
 
OP
OP
Meteora 360

Meteora 360

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schöner Bericht, klasse gemacht!

Die Zwiebel-Sauce klingt schon etwas...


... speziell.
Probieren würde ich sie aber.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
Danke dir! Probieren sollte man sie auch definitiv! Zu würzigem Fleisch passt es meiner Meinung nach sehr gut, aber wie alles... Geschmackssache :)

Sehr geil! Und weil du uns so gefoltert hast mit den geilen Ribs, musst du als nächstes einen Bericht abliefern über das schlimmste Essen deiner Kindheit. Bin gespannt :D

:D Das wird gar nicht so einfach, ich war da relativ Anspruchslos... Rote Bete, da konnte man mich mit jagen. Und früher auch Tomaten. Da findet sich was :D
 

Counter_King2

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
So nun zu dir. Du bist ja echt ein Fuchs. Deine Geschichte glaubt dir hier NIEMAND. Ein Fremdes Kind Ribs aufschreiben lassen. Nur damit du welche bekommst. :P

100 ml helles Bier,== 400ml für dich
25 ml Whisky, === Ganze Pulle wieder für dich
Saft 1 Zitrone und== ja ist auch noch für irgendwas gut
1 EL Honig=== für den Dicken Kopf

Danke dir für das Zeigen.
PS tolle Geschichte aber sag es keinem ::tätschel::
David
 
OP
OP
Meteora 360

Meteora 360

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ein schöner Bericht :thumb2:

:prost:

Danke dir!! :)


So nun zu dir. Du bist ja echt ein Fuchs. Deine Geschichte glaubt dir hier NIEMAND. Ein Fremdes Kind Ribs aufschreiben lassen. Nur damit du welche bekommst. :P

100 ml helles Bier,== 400ml für dich
25 ml Whisky, === Ganze Pulle wieder für dich
Saft 1 Zitrone und== ja ist auch noch für irgendwas gut
1 EL Honig=== für den Dicken Kopf

Danke dir für das Zeigen.
PS tolle Geschichte aber sag es keinem ::tätschel::
David

:D :D Irgendwie muss man ja zu seinen Ribs kommen!
Aber zur Verteidigung! Geschrieben hat das meine Mutter, da bin ich also nicht direkt beteiligt gewesen :D
 
Oben Unten