• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Dachdurchführung am HOLZdachtstuhl

Caitsit

Militanter Veganer
Moin.

Steht ja schon fast alles im Topic ;)
Will jetzt mit dem 150er Rohr oben durchs Dach. Wie isolier ich das vom Holzdachstuhl? Weil wird ja doch ganz schön warm so ein Rohr :)

Gruß Caitsit
 
Kannst an Deine Holzbalken 7,5er oder 10er Ytong dranschrauben. Oben und unten einen Wechsel und ebenfalls mit Ytong. So daß ein Rahmen entsteht, durch den das Abgasrohr durchläuft. Oben am Dach direkt mit Blech (Rosette) und Ofen Silikon arbeiten.
 
Oben am Dach direkt mit Blech (Rosette) und Ofen Silikon arbeiten

Eine Rosette/Regenkragen ist schon ganz gut, aber aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Ofensilikon nix taugt - ist maximal hitzebeständig bis 300°, was bei weitem nicht reicht. Ich habe dann meinen Regenkragen mit Kesselkitt zum Rohr hin gedichtet - wird zwar auch hart und somit nicht 100%ig dicht, ist aber für mich gut genug (selbst bei Starkregen läuft nichts bis zum Ofen).

Bei der Dachdurchführung kannst Du so ein Blech nehmen: Dachdurchführung. Ist aber abhängig von Deinem Dach. Bei mir geht das Rohr direkt durch den First, darum konnte ich solch ein Blech nicht nehmen.

Viele Grüße
Oliver

Edit: ich seh gerade, dass das Blech einen Bleirand hat - ich würde lieber eines ohne suchen, da Dir das Blei bei den Temperaturen schon weglaufen könnte.
 
Da möchte ich durch. Wie beschrieben mit nem 150er Rohr (Stahlrohr). Unten dran hängt ein Backofen (Kuppelform ca 75cm durchmesser und ca 40cm höhe)

DSC_0596[1].jpg
 

Anhänge

  • DSC_0596[1].jpg
    DSC_0596[1].jpg
    160,1 KB · Aufrufe: 3.988
Uuuups!!
Dazu fiele mir folgendes ein:
Die Firstlatten noch ein wenig kürzen. auf den ersten Latten einen Brett-Rahmen einbauen und wie vorhin schon erwähnt da drauf dann Ytong schrauben. Das Rohr durch den Rahmen schieben und die Ziegel so dicht wie möglich ( etwa 3-5cm Fuge) ans Rohr legen. Die Ziegel kannst Du mit Fliesenkleber auf den Ytong kleben. Von oben drüber dann von einem Spengler (Baublechner) einen Blechkragen an das Rohr anpassen lassen (oder selber machen) Und dann zusätzlich noch eine Rosette mit Kesselkitt (wie @donprado empfiehlt) abdichten.
Auspuffkitt (GunGum) geht auch und sollte die Temperaturen aushalten.

Edit sagt noch: Den Spalt zwischen dem Ytong und dem Stahlrohr mit Steinwolle ausstopfen.
 
BTW : Hast Du das Rohr schon??
Wenn nicht: Geh auf min. 180mm!
Glaube mir: du wirst sonst nicht froh! Und fängst dann vielleicht noch einmal an.
 
Also auch durch den First....

Schau doch mal, wie ich es gemacht hab: Link

Einfach die obersten Latten durch Alulatten ersetzt (gibt's im Baumarkt) und die Ziegel passend ausgeschnitten. Oben mit Feuerzement einen Kragen geformt.

Viele Grüße
Oliver

Edit: wegen den 150er Rohr würde ich mir keine Gedanken machen...
 
...... wegen den 150er Rohr würde ich mir keine Gedanken machen...

Ich mir schon.:hmmmm:
Was wenns wieder nicht klappt?

Alulatten gehen auch . Einfach die Wasserwaage im Billigbaumarkt holen. Gibt's als im Soriment 50/80/100cm Länge unter 10 Euro.
 
Ich habe ein 150iger Rohr, und bei mir ist es schon grenzwertig. Wenn ich heize, kann ich keinen mm der Klappe schließen, den ansonsten kommen oben nur große Rußteilchen aus dem Rohr. Sobald ich wieder öffne ist das zwar weg, aber es raucht auch vorne raus.
 
Ich habe ein 150iger Rohr, und bei mir ist es schon grenzwertig. Wenn ich heize, kann ich keinen mm der Klappe schließen, den ansonsten kommen oben nur große Rußteilchen aus dem Rohr. Sobald ich wieder öffne ist das zwar weg, aber es raucht auch vorne raus.

Das versteh ich jetzt nicht:
Klappe zu --- Russ kommt oben raus Klappe auf--- Rauch kommt vorne raus??
 
Ich heize100% nach oben offen, fertig geheizt - aber kleine Flammen noch sichtbar 90% nach oben offen und es kommen Russflankerln oben raus. Mache ich wieder 100% auf hört der Russ oben auf.
Den Rest habe ich etwas schlecht geschrieben - ich wollte sagen, während dem heizen kommt immer Rauch bei der Türe vorne raus.
 
Ich heize100% nach oben offen, fertig geheizt - aber kleine Flammen noch sichtbar 90% nach oben offen und es kommen Russflankerln oben raus. Mache ich wieder 100% auf hört der Russ oben auf.
Den Rest habe ich etwas schlecht geschrieben - ich wollte sagen, während dem heizen kommt immer Rauch bei der Türe vorne raus.

Aaaahhhhh!!!
Durchmesser zu gering ----> Rauch aus der Tür
Durch das teilweise verschließen wird nicht unbedingt Dein Abzug zu gering, sondern vielmehr die Frischluft, die ja nur in den Ofen kann wenn auch das Abgas abgesaugt wird, wird zu stark gedrosselt, Dein Feuer droht zu ersticken. Und quittiert das mit Ruß
Das Problem hab´ ich zum Glück nicht!:D
 
Ich denke, es kommt auch stark auf die Form des Ofens an, so sollte z.B. der Ansatz des Rauchrohrs etwas höher liegen, als der höchste Punkt der Ofentüre (bei einem Kuppelofen mit Rauchrohr im vorderen Bereich). Beim Zug ist die Länge des Rauchrohrs wichtiger, als der Durchmesser.
Bei mir raucht es nur stark, wenn ich die Türe komplett schließe, da dann das Feuer erstickt. Da ist dann die Stellung der Rauchrohrklappe auch egal. Daher lasse ich die Türe beim Einheizen nur angelehnt - der Türstein ist dabei trotzdem in der Türöffnung. Ist alles abgebrannt, kann ich sowohl die Türe, als auch die Rauchrohrklappe schließen, ohne dass es raucht.

Viele Grüße
Oli
 
Ist alles abgebrannt, kann ich sowohl die Türe, als auch die Rauchrohrklappe schließen, ohne dass es raucht.
Du wirst es nicht glauben, aber dann raucht es bei mir auch nicht mehr:lolaway:
Mein Abzug ist etwas höher als die Türoberkante, und ich habe zwei Meter Rohre dran. Ich hatte auch schon 3m und es war aber auch nicht besser.
Mein nächester Ofen wird mind. einen 180iger Abzug haben, eher 200mm Durchmesser.
1_neuer Hut.jpg
 

Anhänge

  • 1_neuer Hut.jpg
    1_neuer Hut.jpg
    136,8 KB · Aufrufe: 2.322
Du wirst es nicht glauben, aber dann raucht es bei mir auch nicht mehr:lolaway:
Mein Abzug ist etwas höher als die Türoberkante, und ich habe zwei Meter Rohre dran. Ich hatte auch schon 3m und es war aber auch nicht besser.
Mein nächester Ofen wird mind. einen 180iger Abzug haben, eher 200mm Durchmesser.
Anhang anzeigen 951959
Moinsen, bei der Rauchrohrlänge kühlen deine Rauchgase aber auch gewaltig ab. Kann auch daran liegen.
 
Zurück
Oben Unten