• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dancook & Smokenator - keine hohen Temperaturen?

questionesse

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich teste gerade mit meinem Dancook und einem Smokenator etwas rum.
Bei meinem quick & dirty Ribs Versuch am Wochenende wollte ich eigentlich eher hochtemperaturig arbeiten, aber 150° war das Maximum, selbst bei voll geöffneter Luftregelung.
Brekkis waren auch Dancook, der Smokenator war voll. die Wasserschale war eingesetzt und befüllt.
Liegt das an der Natur der Sache, dass mit einem Smokenator nicht mehr geht, wenn nur ein Teil der Kohlen brennt? Bei den Weberkollegen ließt man von 200°... Oder liegt's an den Brekkis? Am verdunstenden Wasser?

Hatte bei meinem ersten Minionring auch schon das Problem zu niedriger Temperaturen
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-pork-im-dancook-1400.194004/page-4#post-2441802

Frage mich, ob mein Dancook vielleicht nicht vernünftig zieht, aber eigentlich sieht alles gut aus...

Danke!

p.s. ich muss wirklich mal ein paar andere brekkis testen am kommenden Wochenende!
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Problem könnte schon an dem Dancook-Prinzip liegen, denn anders als bei anderen Kugeln, ströhmt die Luft ja nicht von unten rein sondern durch die Löcher in der Wanne.
Dadurch bekommen deine Breckis wahrscheinlich zu wenig Sauerstoff.
 

Diver18528

Vegetarier
Bisher habe ich es so verstanden, dass Sinn und Zweck des Smokenators darin besteht, dass man möglichst lange konstante Temperaturen um die 120-130 Grad hält. Wenn ich Hitze haben will, nehme ich doch keinen Smokenator ....
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Da kannst du auch nen Kohlehaufen auf die Seite machen und da deine Räucherchips draufschmeißen. Das kommt aufs selbe raus.
 

Diver18528

Vegetarier
Den Link kann ich leider nicht öffnen. Aber der Dancook hat ein sehr gutes Lüftungssystem! Es liegt nicht daran und wenn du um die 200 Grad haben möchtest, lasse den Smokenator weg. Für die ultimativen Ribs benötigst du nur in der letzten Phase die 200 Grad. Wenn du quick and Dirty Ribs machen willst, dann schaue mal BlackForestBBQ rein. Der dämpft die Ribs eine Stunde und knuspert sie danach an. Für quick and dirty macht der Smokenator einfach keinen Sinn.
 

Karlskron3

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch einen Dancook und einen Smokenator. Ich habe aber schon lange keinen Minionring mehr gelegt. Mit dem vollen Smokenator sind auch mit Holzkohle 8 std. bei 120 °C drin. Sinnvoll ist es, die Wasserschale nicht in den Smokenator zu hängen, sondern auf den Rost zu stellen. Dann passt mehr Kohle/Briketts rein.

Ich sah aber in Foren Berichte von Dancookusern, die Minionringe problemlos verwenden.

Wenn man den Smokenator verwendet wie es sein sollte, macht man ihn mit Kohle voll und dann 5-6 durchgeglühte Briketts rein und fertig. Dann hat man niedrige Temperaturen. Auf diese Art und Weise 200 °C zu erreichen wäre auch umständlich/nicht sinnvoll. Denn die Starterbriketts müssten erst alle anderen Briketts zünden. Das würde echt lange dauern.

Wenn ich 180 °C - 200 °C will, nehme ich den kleinen Weberkamin lasse ihn durchglühen und kippe ihn in den Grill. Dazu verwende ich den (zweiteiligen) Smokenator in den ich unten einen Kohlekorb gestellt habe. Das hält dann für über eine Stunde (BBC, ...).
Länger als 90 min brauche ich 180 °C außer bei den Quick & Dirty Ribs eigentlich nicht. Für die kippe ich so nach ca. 90 min einen halben durchgeglühten Kamin nach. Dann kann ich danach die ersticke Kohle mit Korb rausnehmen und über der Aschetonne gegen den Kohlekorb klopfen. Dann ist die Kohle wieder Einsatzbereit. Damit spare ich die 1 min, die ich sonst bräuchte um die Kohle vom Kohlerost mit der Schaufel einzusammeln.

P. S. Wenn es der Link ist, von dem ich denke das er es ist, werden Ribs 1:45 std. bei 180 °C zubereitet. Das geht super.
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Aber der Dancook hat ein sehr gutes Lüftungssystem!
Das hat auch keiner bestritten. Aber das Lüftungssystem ist nicht geeignet
um mit einem Smokenator 200° zu erreichen. Der ist nämlich so konzipiert, dass er die Zuluft von unten bekommt.
Bei anderen Kugeln mag das gehen aber der Sinn darin ist fraglich.
Denn er wurde für L&S gebaut.
 

Diver18528

Vegetarier
..... Und genau dafür wurde der Smokenator entwickelt - für L&S. Die Temperaturen dafür liegen aber unter 200! Ich habe einen Dancook und einen Smokenator. Beides funktioniert hervorragend für L&S.
 
OP
OP
Q

questionesse

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Das steht doch auch gar nicht in Frage.
Es ging mir lediglich darum, zu ergründen, woran es lag, dass ich nicht die im Artikel genannte Temperatur erreichen konnte.
Habe den Link zum Artikel noch mal editiert, der wird hier anscheinend automatisch geändert...
 

Magicdust

Veganer
Hmmm ich habe zwar noch nicht soviel Erfahrung wie vll der ein oder andere von euch möchte aber trotzdem mich der Meinung von Diver18528 anschließen. Ich habe mir auch einen DC 1800 gekauft und finde dass Lüftungssystem klasse auch wenn die Frischluft nicht direkt von unten zugeführt wird.
Ich habe am vergangenen WE meinen ersten Long Job '3-2-1 Ribs' durchgezogen und die Kugel hat nach der Low&Slow Methode (Temperatur so zwischen 110-130 Grad) brav die Temperatur über gute 6 Stunden gehalten....Okay mit Minion Ring aber egal die Temperatur war sehr konstant. Im letzten Step bei dem 3-2-1 Job hab ich die Lüftungslöcher oben mal kurz voll aufgemacht und zumindest nachdem was ich an meinem Termometer gesehen habe war die Temperatur sehr schnell wieder auf über 180 Grad steigen sodass ich die ich die Löcher wieder halb hab schließen müssen....also für mich passt die Kugel mit seiner Lüftung...
 
OP
OP
Q

questionesse

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
180° mit minion ring? Da wäre ich nicht im Entferntesten hin gekommen...
Ich besorge mir noch mal andere Brekkis, das macht mich ja wirklich stutzig!
Danke für die Info!
 

Magicdust

Veganer
....gerne Ich habe übrigens für den MR Profagus Grillis benutzt hab mir allerdings übers Netz auch noch nen Sack 'Kokoko premium Grillis' besorgt sollen ja angeblich noch heißer werden, nicht so viel räuchern und weniger Asche produzieren. Allerdings hab ich da noch keine Erfahrungswerte. Lg
 
Oben Unten