1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Darf ich Gasflaschen liegend betreiben?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von orange111, 29. April 2015.

  1. orange111

    orange111 Militanter Veganer

    Hallo Zusammen, ich habe einen Grill, in den passen leider nur 2 Gasflaschen mit je 2 kg.
    Da es diese aber in der Schweiz nicht gibt, würde ich gerne eine 5 kg Flasche liegend anschliessen.
    Ist dies technisch möglich und sicherheitsmässig erlaubt?
    Danke für Eure Antworten
     
  2. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    Ist der Grill denn dafür vorgesehen überhaupt Gasflaschen im Unterschrank zu betreiben? Nenne uns doch mal das Fabrikat und das Modell, dann kann man das bestimmt beantworten.
    Mein Bauchgefühl sagt aber: lass die Finger davon

    Gruß Funky
     
  3. OP
    orange111

    orange111 Militanter Veganer

  4. refrase

    refrase Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Servus
    Ich würde es nicht tun
     
  5. Manne

    Manne Grillkaiser

    Die Flaschen für einen Stapler haben ein sogenanntes "Tauchrohr"!
    Ich würde keine Gasflasche liegend benutzen da sonst Flüssiggas eingeleitet wird.

    Der Staplermotor nimmt das Gas flüssig zu sich , er hat einen Verdampfer oben auf dem Motor und keinen Druckminderer. Das Steigrohr lässt flüssiges Gas bis zum Verdampfer kommen , da das gasförmige Gas nicht die Menge Energie hat die flüssiges Gas gleicher Menge hat .
     
  6. Ölfass

    Ölfass Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Im Video auf der Herstellerseite sieht das nach einem üblichen System mit Propan und 50 mbar Druckminderer aus.
    Wenn die Flasche liegend betrieben wird, kann - je nach Füllstand - flüssiges Gas in die Leitungen geraten. Das wird ziemlich sicher den Druckminderer zerstören, da dieser für gasförmige Medien gebaut ist. Weiterhin dürfte an den Mischdüsen/Venturi flüssiges Gas austreten, da diese Bauteile ebenfalls auf gasförmige Medien ausgelegt sind.
    Das ganze ist sehr gefährlich und sollte daher NICHT gemacht werden! Es kann zu massiven Verpuffungen kommen!

    Die Flaschen für Staplergas sind anders gebaut und dürfen im Gegenzug nur liegend betrieben werden. Der Stapler hat eine entsprechende Einrichtung um diee Flüssigkeit vor der Verbrennung zu verdampfen. Hier ist der Unterschied auch erklärt:
    http://www.westfalen-ag.de/energiev...aschentypen-und-groessen-unser-sortiment.html
     
  7. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ah ok das wusste ich nicht, dann nehme ich alles zurück :D - ich editiere mal mein Posting von oben damit keiner auf die Idee kommt das funktioniert.

    Danke für die Aufklärung.

    Gruß Funky
     
    Frank74 gefällt das.
  8. Manne

    Manne Grillkaiser

    Dafür nicht!;)
    Man kann nicht alles wissen!
    Gruß
    Manne
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden