• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das große El Fuego Portland FAQ

Bikechimps

Militanter Veganer
Moinsen, habe meinen Fuego schon seit einem Jahr und bin eigentlich zufrieden gewesen, bis mein Kumpel auch einen gekauft hat und er mir berichtete, dass er locker und schnell auf hohe Temperaturen kommt. Bei meinem bin ich froh auf 120 Grad zu kommen, bei Aussentemp um die 25 Grad?
Woran könnte das liegen, keine Wasserschale befüllt übrigens..
 

Humpadiedel

Prior des heiligen El Porti
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hm.:hmmmm:
Ohne irgendwelche Schalen nur 120 Grad?
Mach bitte mal ein Brennerbild.

Gruß
Humpadiedel
 

Herbalandy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
To whom it concerns: Im Famila in Munster gibt es noch einen Porti für 99,99€. Stand heute 16 Uhr....:eek:
 

WillIchHaben

Militanter Veganer
Habe heute meinen Porti bekommen.
Scheint ein Echter zu sein, also mit Beulen und Dellen.

Nach kurzer Reklamation gab es eine Kulanzgutschrift, so dass der Porti jetzt auch 99 Euronen gekostet hat....
Erstes Anheizen (zum Ausbrennen):
Volle Leistung. Temperatur mit Wasserschale : 145-150 Grad (je nach Ebene, schön stabil)
kleinste Leistung mit Wasserschale: 95-100 Grad ( je nach Ebene).
Thermometer in der Tür hat bei voller Leistung 200°F / ca. 95°C bei kleinster leistung 150°F /65°C angezeigt. Scheint aber auch ein bischen schief in der Tür zu sitzen, also alles wie von einem Porti erwartet..

Mal sehen wann ich (zeitbedingt) das erste Mal ein Stück Fleisch auf den Porti schmeissen kann (spätestens am Wochenende...).
 

Andi_142

Militanter Veganer
Hallo,
weiß jetzt nicht ob das der richtige Thread dafür ist.
Die frage geht auch an @Humpadiedel. Du hast ja schon einiges am Portland modifiziert bzw. verbesert.
Gibt es was oder ist was in Planung um auchim Kleinen Porti Fische ganz oben aufzuhängen?
Also ähnlich wie bei der XL Variante? oder denkst du da ist es besser einfach 2 Löcher zu bohren und eine Gewindestange durch zu stecken? Aber nochmal ein Loch rein bohren??
Bin da noch nicht so tief im Thema da mein Porti erst auf dem Weg ist :-)

Danke und Gruß
Andi
 

Bikechimps

Militanter Veganer
so hier mal ein Bild von der Flamme

flammporti.jpg
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Die Flamme sieht gut aus. Mit was wird die Temperatur gemessen? Auf das Türthermometer darf du nämlich nicht viel geben.
 

Markus7501

Veganer
Hallo,
Super FAQ. Ich möchte mir einen kaufen, nur weiß ich nicht ob XL oder XXL (da ich such Fische räuchern möchte die ich fange). Kann mir jemand die Garraummaße der beiden nennen?
danke
Markus
 

Markus7501

Veganer
Danke. Das Bild kenne ich nur leider habe ich da keine Garraummaße gefunden (innen Höhe). Die ist für mich wegen Forellen, Zander und Aal interessant.
sonst gebe ich dir recht das der xx schon ein Trümmer ist.
 

Onkel. O

Militanter Veganer
Hallo und guten Abend.
Ich habe hier schon öfter "geschnüffelt" und habe so manche Antwort gefunden.
Danke dafür 😊
Ich habe mir zu meinem Equipment jetzt noch einen Porti XXL bestellt und darum gerade mal FAQ gelesen und einiges über die MOds.
Was anscheinend noch keiner gemacht hat, zumindest habe ich nichts gefunden, ist den Porti dämmen.
Sie Idee ist mir schon gekommen als ich noch gar keinen hatte 🙈😂
Ich hatte gelesen das sich das Teil max auf 150grad heizen lässt, bei euch jetzt was von 300.
Meine Idee ist einfach, U-profile annieten 40mm steinwolle und alubleche draufnieten, das ganze an drei Seiten, das sollte die Hitze gut halten und dafür sorgen das man weniger Gas verbraucht.
Was sagt ihr dazu?
Gruß Ole
 

Markus7501

Veganer
Das könnte funktionieren. Aber wozu? Es ist doch ein Räucherofen und eher für low and Slow gedacht.
meiner lässt sich von 56 Grad (ein Brenner) bis locker 230 Grad Vollgas regeln (mehr habe ich nicht probiert). Meist benötige ich Temperaturen zwischen 80-140grad und mehr nicht.
 

Onkel. O

Militanter Veganer
Ich habe ja meinen noch nicht und wie beschrieben sind die Infos gelesen, selber habe ich keine Erfahrung.
Und wozu?
Ganz einfach, ich lebe auf dem Land und habe keine Grillecke die geschützt ist oder so.
Ich nutze den Platz der sich anbietet, zb bei Freunden oder vor meiner Haustür. Dadurch steht das Teil nicht immer geschützt, und ich bin auch kein schön Wetter Griller.
Darum kam mir die Idee.
Wenn der die Temperatur doch so hochknallen kann ist das ja ok.
 
OP
OP
leedrag

leedrag

Fleischzerleger
Hallo und guten Abend.
Ich habe hier schon öfter "geschnüffelt" und habe so manche Antwort gefunden.
Danke dafür 😊
Ich habe mir zu meinem Equipment jetzt noch einen Porti XXL bestellt und darum gerade mal FAQ gelesen und einiges über die MOds.
Was anscheinend noch keiner gemacht hat, zumindest habe ich nichts gefunden, ist den Porti dämmen.
Sie Idee ist mir schon gekommen als ich noch gar keinen hatte 🙈😂
Ich hatte gelesen das sich das Teil max auf 150grad heizen lässt, bei euch jetzt was von 300.
Meine Idee ist einfach, U-profile annieten 40mm steinwolle und alubleche draufnieten, das ganze an drei Seiten, das sollte die Hitze gut halten und dafür sorgen das man weniger Gas verbraucht.
Was sagt ihr dazu?
Gruß Ole
Das ist so nicht ganz richtig.
@Humpadiedel hat das sein Thermocoat Projekt noch am Laufen
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter

MVRCK

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich bin hoffentlich ab dieser Woche Besitzer des kleinen Portland (im Lockdown weiß man ja nie...), bin neu hier und wollte mich hier mal melden. Ich heiße Daniel und wohne in Salzburg (AT). Bei uns gibts den Portland momentan beim Baumarkt mit dem Biber im Angebot ;-) Freue mich schon auf die ersten Versuche. Und vorab schon mal vielen vielen Dank für die ganzen Infos und (teilweise notwendigen) Anpassungen!!!
Viele Grüße
 
Oben Unten