• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das optimale Turbo Gyros vom Gasgrill?

swit

Fleischmogul
Wir futtern gerne Gyros vom Grill.. mit selbstgemachtem Zaziki immer wieder ein Hit! Habe schon einige Methoden ausprobiert...

- Klassisch vom Drehspieß -> war sehr gut, aber auch sehr (zeit)aufwändig

- „Pfannen“gyros von der Plancha -> okay, aber hat mich nicht vom Hocker gehauen

- Klassisch gespießt mit Gyrosgewürz -> auch gut, aber eher Souvlaki Style

Die für mich bisher beste Methode ein schnelles Gyros zu zaubern, ist folgende:

- Schweinerücken (hatte noch Gran Parino im Froster) halb gefroren auf dem Allesschneider dünn aufschneiden (4mm)

- über Nacht mit Öl und viel Gyros Gewürz marinieren

- am nächsten Tag auf Spieße „aufwickeln“

- zum Essen geht es dann ganz fix und unkompliziert: 3 min von jeder Seite direkt angeknuspert, dann noch 5 min auf dem Ablagerost nachgezogen

Das sieht dann so aus:

7566341C-18DB-42A7-8C1C-42137D3C60CD.jpeg
E700712C-923A-4573-AC7E-E1D686DA0A56.jpeg
4E07AC25-EC38-4C1D-87DD-5D21A9D47D1C.jpeg
923BFB19-C727-4484-8CCF-F18C442B590E.jpeg
59E2AB4C-9553-42C3-BC95-F7A976568C32.jpeg


Maximal viel Oberfläche Für ein Optimum an Röstaromen 🔥😍🤤

Wie zaubert ihr am liebsten Gyros, wenn es schnell gehen soll? Freue mich auf weitere Ideen!
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schön gemacht. :thumb2:
Mehr Ideen zur Beschleunigung habe ich nicht
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Sehr schön - mal wieder eine innovative Idee, die das Nachmachen Wert ist! :thumb2: Danke ...
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Au ja - "Türmchen" ... war so um 2010 herum ganz groß in Mode, mit verschiedenen Aufbauten, bzw. Würzungen.
 
OP
OP
swit

swit

Fleischmogul
Türmchen habe ich noch nicht probiert... nach innen gibt es dann ja weniger Röstaromen - schneidet ihr das dann wie bei einem Spieß schichtweise runter und lasst es nachknuspern?
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Türmchen habe ich noch nicht probiert...
Kommt halt drauf an, was man macht / will. ich hab das nicht als Gyros, sondern als "geschichteten Nacken" gemacht - wie gesagt, früher auch sehr oft - und dann in Bacon verpackt. Mir / uns haben die Röstaromen auch dicke gereicht ... Guckst du hier: >> KLICK <<
 

Alpen

Landesgrillminister
@Steinramme

Ist das Metaxa Sauce ?
hast du da ein gutes einfaches Rezept..?
Mit der richtigen Sauce würde ich das am WE auch mal so machen ..
 

Steinramme

Grillkaiser
@Alpen und @SassenBurger
Das Rezept für die Metaxasoße hatte ich auch mal aus dem Forum und fand dieses am besten.
200g Schmand
200g Sahne
2 TL Gyrosgewürz (bei mir von @Spiccy )
1 TL Paprika
3-4 zerdrückte Knoblauchzehen
5 EL Tomatenmark
1 TL Salz
2 TL Zucker
5 cl Metaxa

Das ist das Grundrezept und ich verdoppele die Mengen wenn ich für 5 Personen ca. 2 kg Fleisch für Gyros fertig mache.
 

SassenBurger

Grillkönig
Das Rezept für die Metaxasoße hatte ich auch mal aus dem Forum
Danke! :thumb2: Das ist ja in etwa das was ich auch verwende...:D

und fand dieses am besten
Ja, geht mir auch so...:sabber::mosh:

Wenn es mich (ok, derzeit eher nicht...) zum Griechen verschlägt bestelle ich jetzt immer "Gyros überbacken mit Metaxasoße", nur um zu probieren ob es an das Forumsrezept ´rankommt... :P Hat bisher noch keiner geschafft...:D

...und für mich zur Erinnerung: Ich muss U N B E D I N G T mal wieder Gyros mit Metaxasoße machen!!!
Ihr habt´s mal wieder geschafft... :D :mosh: :prost:
 
Oben Unten