• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das (zweite) erste Mal: Heißgeräucherte Makrelen

jcom

Veganer
10+ Jahre im GSV
Servus zusammen,

da am Freitag mein neuer Räucherschrank angekommen ist wurde der gestern eingeweiht. Ich habe Makrelen heißgeräuchert, das Rezept habe ich aus dem Buch Salt Suger Smoke, "hot-smoked mackerel with Spanish flavours" (Heißgeräucherte Makrele nach spanischer Art, frei übersetzt) . Die genauen Mengenangaben werde ich später noch hinzufügen, die hab ich jetzt grad nicht im Kopf. Da ich keinen Thymian zur Hand hatte aber massig Rosmarin im Garten hab ich das mal ersetzt.

Da ich Sonntags zu keinem Fischhändler gekommen bin, mussten halt die Makrelen ausm Lidl herhalten aber da ich mich erst noch an das neue Sportgerät gewöhnen muss, ist das auch nicht verkehrt.

Für die Lake:
Salz
Brauner Zucker
Paprikapulver
Knoblauch
Pfefferkörner
Thymian

Marinade:
Thymian
Pfeffer
Salz
Olivenöl
Paprikapulver

1) Alle Zutaten für die Lake in einen Topf mit kochendem Wasser geben, das ganze aufkochen bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben. Danach komplett abkühlen lassen.
makrelen1.jpg


makrelen2.jpg


2) Die Fische in die Lake geben und für eine Stunde in den Kühlschrank
makrelen3.jpg


3) Alle Zutaten für die Marinade zsammenmischen, ich hab das mit Mörser und Stößel gemacht.
makrelen4.jpg


4) Die Fische mit der Marinade beidseitig bestreichen und nochmal 3 Stunden in den Kühlschrank.
makrelen5.jpg


Mein Arbeitsplatz, noch sehr improvisiert aber wer das Rohr sieht kann sich vll denken was noch so geplant ist ;)
makrelen6.jpg


Die Fische im Halter, Räuchermehl (Buche) unten im Kasten.
makrelen7.jpg


Damit ich einen kühlen Kopf behalte:Copper Coast Red Ale.
makrelen8.jpg


Nach ca. 20 (so ca. hab nicht genau auf die Uhr geschaut) Minuten bei 100°C:
makrelen9 (1).jpg


Und weil ja auch die inneren Werte zählen, hier mal der "Anschnitt":
makrelen10.jpg


Fürs nächste Mal:
1) Weniger Salz bei der Marinade, da hab ich mich wohl ein bisschen verschüttet
2) Einen passenden Rost besorgen damit ich die Fische flach hinlegen kann
3) Das ganze mit Thymian anstatt Rosmarin probieren
 

Anhänge

FrankST

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die sehen gut aus.

Herzlichen Glückwunsch zum Räucherschrank.
Welchen hast du denn da ?

Gruss,
Frank
 
OP
OP
J

jcom

Veganer
10+ Jahre im GSV
Bis auf die verkorkste Haltung hervorgerufen durch die Lagerung beim Räuchern ;)

Ich hab mir ein Komplettpaket bei raeucherversand.de bestellt. Hier mal der Link zur Bucht: "Sonderangebot" Räucherofen/Räucherschrank Edelstahl 80cm, Räuchermehl+Zubehör++ | eBay

Dazu noch eine elektrische Heizung, einen Sparbrand und zusätzlich ein Kilo Räuchermehl.

Der Versand nach Irland hat problemlos geklappt, alles sehr sicher verpackt und ist unbeschadet angekommt. Auch auf e-mails ist immer schnell reagiert worden.

[edit]Seh grad das du ja quasi ums Eck wohnst (wenn ich noch in Roth wohnen würde ^^)
 

Räuchersepp

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für das geniale Rezept! Und ein dickes Lob für die Bilder... schöne Offenblende ;-)
 

Innfjorden

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Das ist der richtige Rost zu Fische räucher. Du musst das Gitter leicht mit Öl bestreichen und die Fische mit den Rücken nach unten in die Aussparungen legen. Dadurch sammelt sich der Saft im Bauchraum und die Fische bleiben saftig.

MfG
Rainer
 
OP
OP
J

jcom

Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für das geniale Rezept! Und ein dickes Lob für die Bilder... schöne Offenblende ;-)
:D Bin grad am Überlegen aber ich glaub war das 50mm/1.8, ich glaub ich verschwend mehr Zeit für die Bilder als fürs Kochen ;)

Das ist der richtige Rost zu Fische räucher. Du musst das Gitter leicht mit Öl bestreichen und die Fische mit den Rücken nach unten in die Aussparungen legen. Dadurch sammelt sich der Saft im Bauchraum und die Fische bleiben saftig.

MfG
Rainer
Danke für den Tip, werd ich das nächste mal so machen.
 
Oben Unten