• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Deckel vom Dutch verfärbt sich beim Einbrennen Braun.

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo, ich dachte mir ich nehme den Deckel von meinen Dutch Oven und benutze ihn als Gussplatte für zb. Burger.
Da er leider schon länger nicht mehr im Gebrauch war, klebte er.
Habe ihn Vorher erhitzt und versucht mit heißen wasser zu reinigen, das problem war dann die verfärbung am Tuch oder Küchenpapier,
das war wirklich viel was da abging und schwarz.
Hab dann mit einen tropfen Spüli versucht das ganze sauber zu kriegen aber es war zu hartnäckig, etwas salz und ein scheuerschwann hat da eher geholfen.
Den deckel nochmal auf den Grill erhitzt und mit einen im Öl getränkten Küchenpapier, den Deckel ausgerieben und dann mit trockenen nachgewischt, bis sich nix mehr verfärbte.
Jetzt wollte ich den endlich ausbrennen und habe bemerkt das sich der Deckel auf einer Seite, wo die Brenner am heißesten sind, Braun verfärbte.
Habe ihn jetzt indirekt und auf den Ikea-Topfhalter höher gelegt und hoffe das so noch was wird.

Braun.JPG

Das Öl hat auch nicht lange gequalmt, war auch nicht wirklich viel drauf, da man ja lieber weniger nehmen soll.
Jetzt frage ich mich, ob dies nur ein optischer Mangel ist oder es sonst irgendwie schädlich sein kann, wenn was darauf Braten möchte
Mfg.
Johnny.
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe ihn gleichmäßig mit Öl eingerieben, und
die Braunen stellen sind da entstanden, wo die Brenner die meiste Hitze hatten.
Das Öl hat auch nicht wirklich lange gequalmt und es hat sich nichts gesammelt.
War es eventuell zu wenig Öl?
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Als es noch warm beim Abkühlen war, fühlte sich die braune Seite etwas klebrig an im vergleich zu der anderen Seite.
Jetzt wo es abgekühlt ist, ist es völlig in Ordnung.
Auch verfärbte sich nicht das Papier nach dem leichten einreiben mit Öl nicht.
Es hat sich auch nix gesammelt, das Öl war dünn drauf verrieben worden.

ok.jpg
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
5655772B-9B3D-4281-86AA-81D7E1418D43.png

DAS ist nass
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Habe Rapsöl benutzt.
Und nein, das ist komplett trocken.
Habe Den Deckel später nur noch mal mit einem Hauch öl nachgewischt, wie es in der Beschreibung steht.
Da ist nichts Nass.
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hab noch ein paar ungewürzte Nackenkoteletts im Eisfach, werde die Morgen mal grob würzen und dann auf den Deckel hauen.
Bilder mach ich natürlich auch.
 

ID73

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab noch ein paar ungewürzte Nackenkoteletts im Eisfach, werde die Morgen mal grob würzen und dann auf den Deckel hauen.
Bilder mach ich natürlich auch.
Ja nach Öl wird's dunkler oder nicht. Völlig egal. Einfach benutzen.
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich würde den Deckel vorsichtig erwärmenund das Zeugs wegwischen.
Meiner Erfahrun nach, einfach zu viel Hitze und Öl

alles aber kein Problem
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
So, hab den Deckel heute das erste Mal richtig testen können und bin soweit zufrieden.
1.JPG

2.JPG

Ich habe nachdem das Fleisch fertig war, den Deckel mit warmen Wasser gereinigt.
Die Oberfläche ist durch das Fleisch leicht karamellisiert, ging aber mit dem Holzschaber und warmen Wasser gut ab.
Danach mit Öl und Küchenpapier abgerieben, bis nix mehr abfärbte.

Da ich noch Kartoffeln hatte, hab ich noch ein paar Bratkartoffeln gemacht.
Leider wurden die nicht so toll aber um den Deckel zu testen, waren die ok.
3.JPG

4.JPG

Am Ende habe ich den Deckel noch einmal mit Wasser gereinigt und mit Küchenpapier nachgerieben, dabei hab ich an einigen stellen gesehen, das die Patina weg war oder ich sag mal abgetragen wurde. (Hab davon zwar ein Bild gemacht aber man erkennt es so gut wie nicht.)
Hoffe die Patina ist jetzt nicht in den Kartoffeln gelandet aber giftig soll das zum Glück nicht sein^^.
5.JPG

Wollte morgen noch Burger auf der Platte machen.
Soll ich die nochmal neu einbrennen oder erstmal damit Arbeiten?
 

5E8A5T14N

KEGGgstremist
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Verrücktestes Huhn des GSV
Wollte morgen noch Burger auf der Platte machen.
Soll ich die nochmal neu einbrennen oder erstmal damit Arbeiten?
Arbeiten
Leicht einfetten nach Gebrauch (Kokosfett eignet sich gut)
Bevor Fleisch auf den Deckel kommt muss Fett/Öl drauf
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Wichtig mach keinen Tanz in den Mai.
Brate damit...
IMG_20210429_221741.jpg

Ikea Bürste und heisses Wasser ist ideal. Wenn es fest sitzt leicht mit dem Edelstahl Schwamm dann. Ggf. 2 Tropfen Spüli, schnell mit der Büste einreiben und abspülen
 
OP
OP
Johnny Firpo

Johnny Firpo

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Dann werd ich mir mal morgen das Kokosfett besorgen.
Danke für die Tipps, morgen wird es dann eher ein überfress in den Mai.
 
Oben Unten